Maker's Mark reduziert von 45% auf 42%

245
  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 13,705Flaschensammlung:currently quarantinedBewertungen: 1425
    Optionen
    "gunti" schrieb:
    Aber deswegen schmeckt ein gepanschter Whiskey für den europäischen Liebhaber trotzdem schlechter,als der alte Whiskey und das ist schlimm genug.

    Der "alte" Whisky war genauso "gepanscht".
    Nicht, dass ich die höhere Verdünnung schön fände, aber ich denke, 99% hätten nix gemerkt, wenn's nicht auf der Flasche stünde. Insofern gebe ich den Maker's-Mark-Leuten Recht.

    Sind halt glückliche, arme Schweine: verdienen gute Kohle, besser denn je, aber egal, was sie machen, stehen sie als die Arschlöcher da:
    A) nix machen - verkauft sich zu schnell, wer ins Rohr guckt, meckert, andere sahnen bei ebay durch Weiterkauf ab
    B) Preise erhöhen, damit der Vorrat länger durchhält - Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!
    C) mehr verdünnen - Ihr macht den Whisky kaputt! Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!

    Wie du's machst, isses verkehrt, aber WHisky kann man nicht herzaubern.

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat / Treffpunkt alt
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 5,074Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen
    "Marko_I" schrieb:
    Sind halt glückliche, arme Schweine: verdienen gute Kohle, besser denn je, aber egal, was sie machen, stehen sie als die Arschlöcher da:
    A) nix machen - verkauft sich zu schnell, wer ins Rohr guckt, meckert, andere sahnen bei ebay durch Weiterkauf ab
    B) Preise erhöhen, damit der Vorrat länger durchhält - Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!
    C) mehr verdünnen - Ihr macht den Whisky kaputt! Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!



    Vielleicht hast du noch was vergessen:

    D) Mehr brennen - bei relativ kurzer Fassreifezeit sollte die Verknappung schnell passe sein.



    ... aber vielleicht erhöhen sie in ein paar Jahren ja tatsächlich wieder auf 45% :lol:

    Blindverkostung öffnet die Augen...
  • Angrist User Dabei seit: 20.01.2013Beiträge: 291Bewertungen: 0
    Optionen

    Glaubt den wirklich jemand, das bei einer gleichbleibenden Produktion, selbst wenn es ab und an Engpässe gäbe, die Preise wirklich bei ebay so steigen würden, dass es sich lohnen würde, Flaschen zu verkaufen, besonders wenn man dann noch alle Gebühren, Zeit etc einrechnet?

    wohl kaum.

  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 5,074Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen
    "Angrist" schrieb:
    Glaubt den wirklich jemand, das bei einer gleichbleibenden Produktion, selbst wenn es ab und an Engpässe gäbe, die Preise wirklich bei ebay so steigen würden, dass es sich lohnen würde, Flaschen zu verkaufen, besonders wenn man dann noch alle Gebühren, Zeit etc einrechnet?

    wohl kaum.


    Aber sicher doch! und jeder der sich etwas länger mit der Materie befasst auch :cool:

    Stichwort: Macallan :rolleyes:

    Blindverkostung öffnet die Augen...
  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 13,705Flaschensammlung:currently quarantinedBewertungen: 1425
    Optionen
    "Jock" schrieb:
    Also gut, also gut ... damit keiner denkt, ich wolle mich mit fremden Federn schmücken:

    DAS IST DER VOLLSTÄNDIGE ARTIKEL, DER IN DER U.A. QUELLENANGABE AUCH NOCHMAL IM ORIGINAL NACHGLESEN WERDEN KANN!
    (Zumindest solange diese Quelle meint, den Inhalt verfügbar halten zu müssen)

    Also gut, ich erklär's nochmal:
    Die Rechte an diesem Text hat der Urheber, er kann auch Nutzungsrechte an andere abtreten.
    Falls du keine davon hast (was ich annehme, "Fremde Federn" schreibst du ja selbst), darfst du ihn schlicht und einfach nicht veröffentlichen, egal, ob mit oder ohne Link, wie lange er wo verfügbar ist oder ob du dranschreibst, dass und wo er "geklaut" ist.
    Du kannst ihn verlinken (was der Sinn des WWW ist) oder im Rahmen des Zitatrechts zitieren - also kurze Passagen, auf die du dich beziehst oder um eine eigene Position zu untermauern.

    Inwieweit die dapd / Die Welt / t-online sowas nachgehen (du hast schon mitbekommen, dass die Zeitungen sogar Google an den Karren fahren wohlen, wegen kurzer Textschnipsel, die bei der Suche angezeigt werden?), weiß ich nicht, aber wenn, kriegt erstmal der Forenbetreiber den Ärger. Ist dir das nun genauso egal wie die Rechte des Artikelautors?

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat / Treffpunkt alt
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 13,705Flaschensammlung:currently quarantinedBewertungen: 1425
    , letzte Änderung 16. Februar 2013 um 17:53
    Optionen
    "HolgerT." schrieb:
    "Marko_I" schrieb:
    Sind halt glückliche, arme Schweine: verdienen gute Kohle, besser denn je, aber egal, was sie machen, stehen sie als die Arschlöcher da:
    A) nix machen - verkauft sich zu schnell, wer ins Rohr guckt, meckert, andere sahnen bei ebay durch Weiterkauf ab
    B) Preise erhöhen, damit der Vorrat länger durchhält - Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!
    C) mehr verdünnen - Ihr macht den Whisky kaputt! Abzocker! Ausbeuter! Kapitalistenschweine!

    Vielleicht hast du noch was vergessen:
    D) Mehr brennen - bei relativ kurzer Fassreifezeit sollte die Verknappung schnell passe sein.

    Das tun sie doch eh (haben sie aber leider vor 6 Jahren nicht).
    Und 6 Jahre - das ist 'ne lange Zeit. Bis hat D) dieselbe Wirkung wie A).

    ... aber vielleicht erhöhen sie in ein paar Jahren ja tatsächlich wieder auf 45% :lol:

    Klar, wenn die "Blase" platzt. Oder eine andere Alkoholische Sau durchs Dorf getrieben wird, vielleicht kommt ja dann der Edel-Rum-Boom. Dann kann man die Verdünnung runterschrauben, um besser als die Konkurrenz zu sein, Fässer länger liegenlassen, preiswert älteren anbieten... liebe übernatürliche Wesenheit, die du über uns wachst, lass es eine Blase sein, denn dann werden goldene Whiskyzeiten auf uns zukommen! (Nur leider befürchte ich, es wird nicht so kommen...)

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat / Treffpunkt alt
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

  • SimonB User SimonB Dabei seit: 20.11.2011Beiträge: 1,015Bewertungen: 0
    Optionen

    Marko hat es schon schön zusammengefasst.
    Und meiner Meinung nach hat Makers Mark genau das richtige getan. Sie behaupten, dass der Geschmacksunterschied nicht zu bemerken sei, also glaube ich ihnen mal. Wenn Sie nun mehr herstellen können ist es doch ok. Besonders fair finde ich auch, dass sie so ein offenes Statement dazu abgegeben haben. Bei Ettlichen Brennereien wird da nichts zu gesagt oder das ganze wird auch noch so verkauft als wäre es super toll. Beispiel: Wegfall von Altersangaben bei z.B. Glengoyne CS oder das neue Strathisla Design, bei dem mal ganz unauffällig auch auf 40% verringert wurde.

  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    , letzte Änderung 16. Februar 2013 um 21:50
    Optionen

    Hmm… damit haben sie doch gerade einmal die "Produktionsmenge" um 7,3 % (bzw. um 5% laut dem Artikel) erhöht. Ob dies nun tatsächlich die ursächlichen Nachfrageproblematik zufriedenstellend löst?

    Was ich mich bei dem ganzen Thema so frage… ist es denn wirklich so schlimm, wenn ein Standard einmal zeitweise knapp wird und wenn ja, muss es den unbedingt eine eher fragwürdige und kurzfristige Lösung sein?

  • MoT
    Themenersteller
    User MoT
    Dabei seit: 11.07.2012Beiträge: 14Bewertungen: 0
    Optionen

    Maker's Mark hat soeben bei Facebook verkündet, dass die Reduzierung zurückgenommen wird!

    Die Proteste der treuesten Fans haben also gewirkt. Sehr gut!

  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 13,705Flaschensammlung:currently quarantinedBewertungen: 1425
    Optionen

    Feini. Und da ja jetzt alle wissen, dass er knapp ist, wird extra gebunkert. Und er wird noch knapper und teurer und das Geschrei wird groß werden... Popcoooorn! :twisted:

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat / Treffpunkt alt
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.