Muss ich mal loswerden. Lanze brechen für TWS

«134567891011
  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:
    :rolleyes:Hi Folks 
    Ich schreib hier so gut wie nie aber ich lese sehr gerne hier das ein oder andere,
    ferner erfreue mich an der Web Seite und dem Forum, also an der ganzen Plattform die uns gegeben wurde.
    Auch habe ich meine ersten Schritte im „wirklichen“ Whisky Leben hier verbracht und viel gelesen und gelernt.
    Alleine das kostenlose Whiskybuch als pdf fand ich damals einfach nur super!
    Auch dass es immer weiter wuchs und immer mehr Informationen brachte sollten wir nicht vergessen.
    Flaschendatenbank, Distillery Datenbank und was weiß ich noch alles. Alles für „Umsonst“ wohlgemerkt.
    Auch die ersten Video Blocks hab ich schon mitbekommen und ich muss sagen, dass ich für meine Person den Wandel der Blocks im Laufe der Zeit sehr begrüße.

    Was mich in der letzten Zeit allerdings echt ärgert und vor allem verwundert ist die Tatsache das Herr Lüning für einige zum Staatsfeind Nr. 1 geworden scheint.
    Selbstdarsteller ohne Ahnung von Whisky, Kundenabzocker durch versteckte Preiserhöhung, Millionenverschwender durch undurchsichtige Käufe von Domain Namen… usw…
    Am schönsten finde ich die „Vorwürfe“ warum die Familie Lüning, also Herr Lüning im Besonderen, der Whisky.de Gemeinde seine Gründe für die ein oder andere geschäftliche Entscheidung nicht mitteilt und erklärt.
    Muss er nicht! Sein Laden! Seine Entscheidungen.
    Meine Bestellhistorie hier im Shop ist sehr sehr klein, und ich habe auch erst gerade in diesem Jahr angefangen überhaupt etwas über TWS zu bestellen, denn normalerweise kaufe ich mir spontan eine Flasche bei meinem Whiskyladen in meiner Stadt. (und werde das auch beibehalten)
    Bei "größeren" Bestellungen werde ich aber weiterhin im TWS bestellen und ich kann da auch keinen Preiswucher erkennen. Durch einfaches vergleichen im Netz ist TWS zu 95 % immer günstiger als andere.
    Aber sei es drum. Was ich zum Ausdruck bringen wollte ist das TWS und somit die Familie Lüning ein profitorientiertes Unternehmen ist das Gewinn erwirtschaften will und muss. Da ist es ganz verständlich das ALLES was TWS macht, in irgendeiner Weise auch Profit bringen soll.
    Wir sollten uns daran freuen dass es noch Unternehmen wie TWS in Deutschland gibt und das Arbeitsplätze geschaffen wurden und Gewerbesteuer gezahlt wird, und das hier in Deutschland und nicht in einem Billiglohnland.
    Ist TWS groß geworden? Ja!
    Ist das schlecht? Nein! Warum auch?
    Ich wünsche der Familie Lüning weiter alles Gute und Erfolg und hoffe noch lange diese Seite nutzen zu können.
    Grüße
    Jürgen



  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Dein Billiglohnvergelich hinkt gewaltig.. denn wenn TWS nicht mal ins EU Ausland senden darf, wäre es ja noch schwieriger von Rumänien aus Whisky in Deutschland zu vertreiben.. egal.

    Ansonsten finde ich trotzdem das man kritisch sein darf/sollte als mündiger Kunde. Das ist ja nicht immer negativ gemeint. Letztlich kann jeder zu TWS stehen wie er mag. Das Forum ist ne tolle Sache, die Infos auch.. aber Infos gäbe es auch woanders umsonst.
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Klar darfst Du ne Lanze brechen für TWS, warum auch nicht?
    Mir hat Herr Lüning mit seiner Antwort im Thread über Preissteigerung sehr anschaulich gezeigt, wie sehr ihm unsere Kritik/Anregungen/Bitten am Allerwertesten vorbeigeht.
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Kar gehen wir ihm am Arsch vorbei. :biggrin: Wir paar Forumianer sind nicht für den großen Umsatz zuständig, sondern nur lästige kritische Freaks, die auch noch hinterfragen.. Der Umsatz wird mit der anonymen Masse gemacht..

    Wenn er könnte, würde Lüning auch garantiert noch mehr outsourcen, haben sie ja im Versand schon getan.
  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 14,594Flaschensammlung:Whiskybar bi-clubBewertungen: 1425
    Optionen
    "WolferlQ3" schrieb:
    Mir hat Herr Lüning mit seiner Antwort im Thread über Preissteigerung sehr anschaulich gezeigt, wie sehr ihm unsere Kritik/Anregungen/Bitten am Allerwertesten vorbeigeht.

    Beweis durch Behauptung?

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

    DerJoergSteveW1102 gefällt das
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Wenn du andere Beweise hast, darfst du sie gerne mitteilen..

    ich hab eben iwie das selbe Gefühl wie Wolferl..
  • Minnie McMouse User Minnie McMouse Dabei seit: 23.06.2010Beiträge: 1,363Bewertungen: 0
    Optionen
    Ach Leute, nicht schon wieder...
    Horst_S ist eben wie er ist. Habt Ihr überhaupt schon mal etwas von der Chefin des Hauses gehört? Nein? Und warum nicht?
    Die sitzt im Büro und macht den Teil der Arbeit, die den Laden, nein das mittelständische Unternehmen, ausmacht.
    Horst_S spielt in dieser Zeit Forenimperator/Domaindealer/TV Hotte und das ist doch auch in Ordnung. Ein nicht unerheblicher Teil des sich über ihn ergießenden Spottes resultiert sicher auch aus der Erkenntnis, dass "man" es eben nicht so weit gebracht hat wie T.Lüning. Und wenn ich T. schreibe, dann meine ich nicht H.
    Wenn es ins persönliche geht mit den Anfeindungen, dann setzt bei mir der Kampfmodus ein, denn so etwas geht überhaupt nicht. Der Mensch an sich ist unantastbar. Das nennt man dann Respekt, etwas das einige nicht zu kennen scheinen.
    Wenn es um die vielen kleinen darstellerischen Episoden des Horst_S geht, sei es bei Dr.Spitzbart, die Nr. 13 der Reichsten der Welt beim Segeln gesehen zu haben, die Belehrungen über die nicht vorhandene Klimaerwärmung und dergleichen, dann bleibt der Darsteller Horst_S eine meiner beliebtesten Zielscheiben. Eigentlich will er das ja auch...
    Also immer schön den Menschen außen vor lassen, aber gerne dem Schauspieler "eins drauf" geben.
    Rot ist Blau und Ironie ist Normal !!! Manni lebt !!!
    Apoc991Cicero2 gefällt das
  • Minnie McMouse User Minnie McMouse Dabei seit: 23.06.2010Beiträge: 1,363Bewertungen: 0
    Optionen
    Ach ja, noch was.
    Wenn dieses Forum HdE (Horst dem Erleuchteten...ich darf ihn so nennen) nicht wichtig wäre, dann gäbe es dieses nicht mehr.
    Für Horst_S ist das so etwas wie die tägliche gute Tat des Pfadfinders.
    Wenn alles, was hier so ausgekübelt würde in den persönlichen Bereich getragen würde, dann gäbe es mehr Bedarf an geschlossenen Anstalten...
    Horst_S ist der Mensch, der den Krankenkassen viel Geld erspart, seht das mal so.
    Rot ist Blau und Ironie ist Normal !!! Manni lebt !!!
  • iDad User iDad Dabei seit: 14.01.2013Beiträge: 2,266Flaschensammlung:Kellerkinder von früher.Bewertungen: 63
    Optionen
    Ich gebe Dir recht, dass hier schon manchmal recht zugespitzt diskutiert wird. Und natürlich hast Du auch recht, dass es prinzipiell Sache der Lünings ist, wie sie ihren Laden führen.

    Es erwartet hier wohl auch kaum jemand Geschenke. Dass eine Community, die hier viel Zeit verbringt, sich hier auch mehr oder weniger zuhause fühlt und durchaus einen Beitrag zum Geschäftserfolg liefert, das Geschäftsgebaren auch kritisch kommentiert ist aber mehr als normal.

    Ich erlebe auch keine Vorwürfe, dass man 'uns' geschäftliche Entscheidungen nicht mitteilt oder erläutert, Was ich erlebe, ist dass man sich wundert, dass die Politik der Transparenz in diesen Dingen manchmal nahezu nervig ins Detail geht, bei anderen Punkten allerdings erstaunlich leise oder gar widersprüchlich ist.
    TWS kennt den Wert hoher Glaubwürdigkeit, die durch die offen Diskussion hier generiert wird, ganz umsonst kommt die aber nicht, und das weiß man auch.

    Alles in allem aber glaube ich, dass es nicht nötig ist eine Lanze hier zu brechen, weil auch den meisten kritischen Stimmen recht großes Wohlwollen gegenüber dem TWS zugrunde liegt. Gerade deshalb sind für die, die sich hier (größtenteils mehr als Du) engagieren die Erwartungshaltungen gegenüber TWS machmal einfach höher als einen x-beliebigen Shop.

    Trotzdem schön, wenn Du es tust - Deine Lanze brechen meine ich. :wink:
    "It is true that whisky improves with age. The older I get, the more I like it." (Ronnie Corbett) "There's nothing better than having a good dinner, a fine bottle of whisky and a bad girl." (unknown)
    SteveW110 gefällt das
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    , letzte Änderung 5. März 2014 um 16:45
    Optionen
    "Marko_I" schrieb:
    "WolferlQ3" schrieb:
    Mir hat Herr Lüning mit seiner Antwort im Thread über Preissteigerung sehr anschaulich gezeigt, wie sehr ihm unsere Kritik/Anregungen/Bitten am Allerwertesten vorbeigeht.

    Beweis durch Behauptung?


    Indem er sich bei seiner Antwort nur auf das Thema Preissteigerung einzelner Flaschen fokusiert hat und mit keinem Wort auf alle die anderen Punkte eingegangen ist, die dort auch erwähnt wurden. Wer den Thread aufmerksam gelesen hat/hätte, würde erkennen dass es 95% der user hier nicht um 2 oder 3 Euro mehr pro Flasche geht, sondern um die Diskrepanz zwischen dem was TWS ist und dem was versucht wird uns weiszumachen.
    Wie gesagt, er kann machen was er will, er darf auch erfolgreich damit sein, aber er wird daruch halt auch Kunden verlieren - was ihm aber vermutlich wirklich Wurst ist, denn dafür kommen ja täglich zig neue Kunden dazu.

    Für mich hat der in der letzten zeit massiv an Glaubwürdigkeit verloren - aber das ist ja mein eigenes Problem - die Konsequenz daraus ziehe ich selber.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.