"Jack Daniel's Scotch Single Barrel"?!?!

  • Kuemmjen
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 25.03.2014Beiträge: 5Bewertungen: 0
    Hallo liebe Genießer!

    Auf einer Karte in einem Restaurant habe ich den oben benannten Whisky entdeckt und wurde sehr stutzig: Verbreitet dieses Restaurant schlimmstenfalls bewusst Falschinformationen oder ist sich des Fehlers bestenfalls nicht bewusst - oder gibt es von Jack Daniel's tatsächlich irgendwie (wie auch immer) einen schottischen Whisky? :confused:
    Der Jack Daniel's Single Barrel ist mir bekannt - aber das ist ja ein Tennessee Whiskey, wie bei Jacky eben üblich.
  • hettrum User Dabei seit: 27.01.2012Beiträge: 1,096Bewertungen: 0
    Optionen
    Ist wohl eher ein Schreibfehler aus Unwissenheit.
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 02.04.2013Beiträge: 0Bewertungen: 32
    Optionen
    Das ist definitiv ein Fehler. Betrug will ich dem Restaurant nicht unterstellen, wahrscheinlich hatte der Schreiberling der Karte einfach keine Ahnung von Whisky.
  • Kuemmjen
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 25.03.2014Beiträge: 5Bewertungen: 0
    Optionen
    "walli_90" schrieb:
    Das ist definitiv ein Fehler. Betrug will ich dem Restaurant nicht unterstellen, wahrscheinlich hatte der Schreiberling der Karte einfach keine Ahnung von Whisky.
    Davon gehe ich auch aus; die Karte war auch nicht gerade umfangreich und ich hätte dort auch keinen Whisky bestellt. Habe nur zufällig "vorbeigelesen".
    Sollte ich noch mal hin kommen, werde ich den Kellner trotzdem mal freundlich darauf hinweisen. :razz:
  • MoT User MoT Dabei seit: 11.07.2012Beiträge: 14Bewertungen: 0
    Optionen
    Ich habe Jacky auch in vielen Karten schon als "Bourbon" deklariert gesehen, das ist ja ein vergleichbarer Fehler ... :wink:
  • dirty_Frank User dirty_Frank Dabei seit: 16.07.2013Beiträge: 2,660Bewertungen: 0
    Optionen
    ...bestelle in dem gleichen Restaurant einen Port Ellen mit Milch :wink:

    ...ich denke in vielen Kneipen haben viele Menschen ganz wenig Ahnung von Whisky, und denken Scotch ist das gleiche wie Whisky. Sie machen weder einen Bezug auf Schottland, noch auf Mindestreifung etc pp. Scotch halt :mrgreen: ...mit Milch!
    uncoloured - unchillfiltered - no water added & straight to your face! 
  • Kuemmjen
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 25.03.2014Beiträge: 5Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 7. April 2014 um 12:40
    Optionen
    "MoT" schrieb:
    Ich habe Jacky auch in vielen Karten schon als "Bourbon" deklariert gesehen, das ist ja ein vergleichbarer Fehler ... :wink:
    Warum ist das ein vergleichbarer Fehler? Jack Daniel's ist technisch gesehen ja Bourbon (mindestens 51% Mais + in USA hergestellt = lebensmittelrechtliche Voraussetzungen für "Bourbon" erfüllt), auch wenn Jacky das anders vermarktet. "Tennessee Whiskey" ist letztlich ja doch eher gutes Marketing. :wink:
    Schottisch dagegen ist Jack Daniel's ganz sicher nicht. :wink:
  • Powers User Powers Dabei seit: 25.01.2011Beiträge: 253Bewertungen: 0
    Optionen
    "MoT" schrieb:
    Ich habe Jacky auch in vielen Karten schon als "Bourbon" deklariert gesehen, das ist ja ein vergleichbarer Fehler ... :wink:


    Es ist kein Fehler, er ist tatsächlich Straight Bourbon. Nur er vermeidet es peinlichst auf dem Etikett zu erwähnen.
    Irish Whiskey is simply the best!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.