Laphroaig gegen Talisker

2
  • Cicero User Cicero Dabei seit: 10.07.2011Beiträge: 6,282Bewertungen: 132
    Optionen
    Der Talisker 10 war schon eine sehr gute Wahl
    Als Weinfinish-Fan sollte die Talisker DE, wie auch schon von Speymalt vorgeschlagen, sehr gut in dein Beuteschema fallen

    Anstatt eines Laphi 10 würde ich auch eher Lagavulin 16 vorschlagen.
    Juliano gefällt das
  • Juliano
    Themenersteller
    User Juliano
    Dabei seit: 05.10.2014Beiträge: 19Flaschensammlung:Juliano's SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "Cicero" schrieb:
    Der Talisker 10 war schon eine sehr gute Wahl
    Als Weinfinish-Fan sollte die Talisker DE, wie auch schon von Speymalt vorgeschlagen, sehr gut in dein Beuteschema fallen

    Anstatt eines Laphi 10 würde ich auch eher Lagavulin 16 vorschlagen.


    Danke Cicero , an den Lagavullin 16yo habe ich auch schon gedacht, die DE vom talisker ist aber auch eine super Idee :smile:
  • Juliano
    Themenersteller
    User Juliano
    Dabei seit: 05.10.2014Beiträge: 19Flaschensammlung:Juliano's SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "Ciro" schrieb:
    ... ich möchte dann aber bitte keine Beschwerden hören, so wie
    "der is ja fad" :banghead:


    Okay danke Ciro :wink:
  • Juliano
    Themenersteller
    User Juliano
    Dabei seit: 05.10.2014Beiträge: 19Flaschensammlung:Juliano's SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    Danke für eure tollen Vorschläge, denke ich werde es mit dem Caol Ila probieren und dem laphroaig 10 - einfach trauen :wink:

    Und den Lagavullin gibts zum Geburtstag :wink:
  • SerGregor User Dabei seit: 18.10.2014Beiträge: 2Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo allerseits,

    ich bin noch eher am Anfang meiner "Single-Malt-Karriere".

    Von den eher rauchigen hatte ich bisher:

    Laphroaig 10
    Bowmore 12
    Talisker 10

    Den Talisker habe ich als "extremsten" empfunden. Der Laphroaig schmeckt zwar etwas medizinischer, aber auch gemäßigter.
    Den Bowmore finde ich sehr gut, da passt für mich die Mischung aus Rauchigkeit und "Milde".

    Soweit meine unprofessionelle Meinung. Gut fand ich alle 3, als nächstes aus dieser Richtung wird wohl der Ardbeg 10 folgen.
    Ungeöffnet in meinem Schrank steht noch von Bruichladdich Port Charlotte - The Peat Project.
    Ich finde von denen einfach die Flaschen am coolsten :smile:
  • Celtic User Celtic Dabei seit: 15.02.2012Beiträge: 10,902Flaschensammlung:Celtic's SammlungBewertungen: 170
    , letzte Änderung 18. Oktober 2014 um 18:12
    Optionen
    versuche Dich doch mal an dem Laphroaig Triple Wood. Der ist dem 10yo eindeutig der Vorzug zu geben da deutlich interessanter ... ich finde auch vom PLV! :wink:
  • Schoenberg User Dabei seit: 23.12.2014Beiträge: 67Bewertungen: 0
    Optionen
    Wie würdet ihr in dem Zusammenhang den Laphroaig 18 einordnen? Andere Liga und daher nicht vergleichbar oder eine "sinnvolle" zu den vorher genannten?
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    "Schoenberg" schrieb:
    Wie würdet ihr in dem Zusammenhang den Laphroaig 18 einordnen? Andere Liga und daher nicht vergleichbar oder eine "sinnvolle" zu den vorher genannten?

    In gewisser Weise schon andere Liga. Er ist deutlich gereifter als der 10jährige und der Rauch ist nicht mehr so extrem im Vordergrund.
    Aber wer keine rauchigen Whiskies mag, für den ist das alles ein und dasselbe Zeugs.
  • Teekanne User Teekanne Dabei seit: 11.02.2013Beiträge: 317Bewertungen: 0
    Optionen
    Also ich war Anfangs mit der Rauchigkeit des Laphroaig 10 schon ziemlich überfordert.
    Da du geschrieben hast, dass du Weinfinishes magst, könnte der Caol Ila DE etwas für dich sein. Ich hatte bis jetzt nur ein kleines Sample von dem, war aber so begeistert, dass ich mir dann mal eine Flasche gekauft habe.
    Die wird dann wohl in drei Tagen "geköpft". :biggrin:
    Gruß von der Kanne... Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Cpt_Beefmaus gefällt das
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 07.01.2012Beiträge: 0Bewertungen: 0
    Optionen
    "Celtic" schrieb:
    versuche Dich doch mal an dem Laphroaig Triple Wood. Der ist dem 10yo eindeutig der Vorzug zu geben da deutlich interessanter ... ich finde auch vom PLV! :wink:


    Der Triple Wood ist auch mein Favorit unter den Standard-Laphis! Ein Traumstoff!!!

    httpwwwwhiskydetypo3temp_processed_csm_attachment_d14f82db1a05f7b9eb699a6409526303_9094e6d4bcgif

    Letzte FT: Kavalan Selection (Dark Sherry Cask) & Kavalan Solist (Dark Port Cask) im Set

    Abgeschlossene FT: Bowmore 1987/2017 MoS Warehouse Diamands / 2 "Sherrymonster" von Glenfarclas / GF 1970/2009 RF / Ben Nevis 1972/2015 / Glenfarclas No. 20 / 3 Raritäten / BPCh / Glenfarclas 1978/2016 / Bunnahabhain 1988

    Sampleliste: Raritäten aus meiner Vorratskammer (im Moment sind keine Samples verfügbar)


    ☆☆☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆☆☆

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.