Was mich gerade erschüttert hat ......

1275276277278280282283
  • Potstill User Potstill Dabei seit: 22.03.2019Beiträge: 1,197Flaschensammlung:Jäger&SammlerBewertungen: 1
    Optionen


    Coco_Malt schrieb:


    maltaholic schrieb:


    Potstill schrieb:

    Apropos Demenz ....


    Ich hatte fast vergessen mich bei Macallan für die Lotterie angemeldet zu haben .


    Heute kam die Mail ....


    Ich erwarb ein Folio 5 :eek:


    Da muss ich mal drüber schlafen .....................


    Gibt es irgendjemanden, der teilgenommen und nicht gewonnen hat? ... :rolleyes:


    Man muss seinen Kunden doch einen Anreiz bieten, 300€ für einen NAS hinzublättern...:wink:


    300 Taler für NAS ....das gibt es bei Ardbeg ja schon länger ......
    Ach kommt schon, ich hab im Lotto gewonnen :wink:
    Ich ahne böses ....aber es gibt bekanntlich imma einen blöderen der ihn nimmt :mrgreen: 


    Ich weiß ,dass ich nichts weiß....aber da bin ich mir auch nicht so sicher !
    Coco_Malt gefällt das
  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 23,097Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 590
    Optionen

    @Potstill 

    @Coco_Malt 


    Auf dem Markt in der base wird der schon deutlich höher gehandelt.

    Es gibt offensichtlich doch Interesse, wenn ein Whisky in einem Buch verkauft wird.

    Hat Laphroaig ja auch nachgemacht...


    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
    Potstill gefällt das
  • yggr User yggr Dabei seit: 26.08.2015Beiträge: 2,541Bewertungen: 5
    , letzte Änderung 25. Januar 2020 um 09:20
    Optionen

    250 Pfund, 43 Volt, NAS, unbekannte "Limitierung"... dafür ist die Kiste ein Buch. :lol:


    Danke für diesen Lachflash @Potstill und bitte nicht krum nehmen.

    Ich hoffe, du kommst zur Vernunft.

    win some, lose some - it's all the same to me.


    Irgendwas mit Whisky und Ostfriesland: das image regulars-Blog. Und Samples ha’m wir auch.

  • Potstill User Potstill Dabei seit: 22.03.2019Beiträge: 1,197Flaschensammlung:Jäger&SammlerBewertungen: 1
    Optionen

    @yggr ich nehm es dir nicht krum ,sehr wahrscheinlich hast du ja recht !


    Wobei ...tondik85 hat ihm in der bösen B gestern 94 points gegeben  .


    Und der Snowphoenix war damals auch erst nichts dolles .


    Die B hat immer recht :mrgreen:


    Der Schelm in mir neigt dazu den Joke evtl. mitzugehen aber wie gesagt ..ich schlaf da mal drüber .


    Ich weiß ,dass ich nichts weiß....aber da bin ich mir auch nicht so sicher !
    AlexMCoco_Malt2 gefällt das
  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 10,460Bewertungen: 3
    Optionen

    @Potstill zum Glück darf man immer noch selbst entscheiden was man kauft.


    Nicht zu vernachlässigen ist im Fall eines Lotteriegewinn die Überlegung bezüglich des Wiederverkaufswert. Finde ich bei Pullen die so vertrieben werden auch nicht verwerflich. 

    PapaGlatzi - FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - HochStapler - MaltMessi - Maltyrer - WeRNotFacebook

    Ich teile grad:: Ü25 Häschen Party                                     RestSamples: InstaDram stalke hier abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - MC ModShot                                                    Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack  

  • yggr User yggr Dabei seit: 26.08.2015Beiträge: 2,541Bewertungen: 5
    Optionen

    @dRambo 


    Bottle flipping bei verlosten Flaschen ist also okay? Bei nicht verlosten ist es aber verpönt bei dir? Jetzt bin ich etwas verwirrt...

    win some, lose some - it's all the same to me.


    Irgendwas mit Whisky und Ostfriesland: das image regulars-Blog. Und Samples ha’m wir auch.

  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 10,460Bewertungen: 3
    , letzte Änderung 25. Januar 2020 um 13:57
    Optionen

    @yggr 


    was ist daran verwirrend? Viele wollen die Pulle - wenige bekommen sie. Jetzt hast du Glück und wirst gezogen, würdest ihn vllt trinken aber andere irre Fanbois wollen unbedingt das xfach bezahlen - sehe ich weniger kritisch als 2 Kisten Turret zu horten und dann über Monate in die Base zu spammen. Du hast ihn dann nur zum Zweck des flipping gekauft - in großem Stil, bei der Lotterie wägst du auf ein Exemplar den Genuss gegen anderen Genuss ab(den du davon kaufen kannst) - du hast es nicht Hand gehabt, das du jemand was wegkaufst(außer durch Teilnahme) es ist kein richtiger Kauf - sondern eine gewonnene Vorzugsoption die du kapitalisierst.

    Es trägt sicher auch dazu bei, dass es mir egal ist bei Lotteriepullen - weil ich Produkte und Firmen die auf diesem Weg verkaufen eh meide. Aber ich kaufe eh fast keinen Whisky mehr - also...



    Ich finde es auch nicht verwerflich eine Flasche aus einer Auktion, die man unter Marktwert schießt, dann zum Marktwert zu teilen.

    Wir sind sofort im Raritätenmarkt.




    PapaGlatzi - FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - HochStapler - MaltMessi - Maltyrer - WeRNotFacebook

    Ich teile grad:: Ü25 Häschen Party                                     RestSamples: InstaDram stalke hier abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - MC ModShot                                                    Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack  

    Potstill gefällt das
  • HellNo User Dabei seit: 26.06.2018Beiträge: 414Bewertungen: 0
    Optionen

    Ich find bei nem verlosten NAS Macallan mit 43% ist flippen ok. Trinken will den doch eh keiner. Die Frage ist nur ob der wirklich rar ist. Steht echt nirgendwo ne Flaschenzahl? Wenn nicht wär das ne ziemliche Trollaktion von Macallan.

  • LeChiffre User LeChiffre Dabei seit: 08.12.2018Beiträge: 908Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 25. Januar 2020 um 14:00
    Optionen

    Das Flippen von solchen Flaschen ist mir prinzipiell auch egal. Die betroffenen Flaschen waren ja eh nicht auf dem Markt erhältlich, also eh nur über Sekundär möglich. 


    Was ich aber auch da nicht mag: z.B. in der Base mit Fakeaccounts die Bewertung hochziehen um die Verkaufschancen so vermeintlich zu verbessern. Das schadet dem Gedanken hinter so einem Portal auch durch solche Flaschen, weil es den einen oder anderen zum Nachahmen anregen mag wenn es eben so zugelassen wird.

    Samples: Samplebar by LeChiffre

    FT Aktuell: ---

    FT Beendet: | 1 |

    ---------------------------------------

    How I rate: | 100-96 World Class95-90 Outstanding89-85 Very Good84-80 Good79-75 Average | 74-70 Below Average | 69 - 0 Unacceptable |

    "Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt"

  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 22,342Bewertungen: 5
    , letzte Änderung 25. Januar 2020 um 14:07
    Optionen

    Ich find jedes Bottleflippen vollkommen OK - wenn es nach den Regeln für gewerbliches Handel passiert (Steuern, Gewährleistung, Umtauschrecht und andere Verbraucherrechte etc.). Denn das ist es. Erwerb von Waren zum Weiterverkauf (mit Gewinnerzielungsabsicht). Wenn ein Händler 2 Kiste Turrets irgendwo mehr oder weniger günstig erwirbt und dann zu einem (viel) höheren Preis anbietet, dann ist das ganz normales wirtschaftliches Handeln. Wenn es ein Mondpreis ist, lächel ich drüber und empfehle jedem, den Preis nicht zu zahlen. (Ich selbst kauf sowieso nie wieder was.) Aber wenn trotzdem jemand den Mondpreis bezahlt, dann ist das auch völlig OK. Und der Händler hat dann alles richtig gemacht.

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher *** / *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 *** / *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle *** / *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedaillengewinner *** / *** Blind Guardian Battle VI und XII Gastgeber *** / *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger *** / *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger *** / *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser *** / *** scotchkauftrocken seit 26.12.2019 *** / Meine Probenliste / aktuelle FTs:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.