kraeftigen_2.0 will Bourbon kaufen

«134
  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:
    , letzte Änderung 14. November 2014 um 23:23

    Hallo Gemeinde,

    nun brauch ich mal "Hilfe" :redface:

    Ich will da auch keine epische Diskussion daraus machen :rolleyes:

    Ich will/muss heute noch eine Bestellung bei TWS raushauen und möchte mal einen Bourbon kaufen und weiß nicht welchen.

    Sollte was süßer sein und vanillich aber auch nicht langweilig.

    Ich hab mal meine Reihenfolge, die nur aus dem Bauch kommt, aufgeschrieben.

    Zur Auswahl stehen:

    Eagle Rare 10 Jahre


    Buffalo Trace

    Knob Creek

    Welcher wäre euer Bourbon?

  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 24,276Bewertungen: 5
    Optionen

    Evan Williams 2003 Bourbon Single Barrel? / WID:53734 / TWS / Horst / Ralfy

    Ja, ich weiß! :smile: Hast Du nicht nach gefragt. :biggrin:

    Forengeprüfter Living Bottle Panscher / Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 / Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle / Blind Guardian Battle VI und XII Gastgeber / BGB III+XI Silbermedaillen / BGB IX+XI+XIII Tagessieger / Erfahrener Ahnungsloser Genieser / Meine Probenliste

  • Gloin User Gloin Dabei seit: 04.01.2012Beiträge: 5,814Bewertungen: 20
    Optionen

    Das wäre mein Bourbon (und war es auch schon)

    Baker's

    Von den drei, die Du gelistet hast, kenne ich den Eagle Rare 10 und den steckt der Baker's in die Tasche, vor allem da Du es ja süß und vanillig willst.

  • Maikel User Maikel Dabei seit: 09.12.2010Beiträge: 260Flaschensammlung:MaikelBewertungen: 155
    Optionen
    "kraeftigen_2.0" schrieb:
    Hallo Gemeinde,

    nun brauch ich mal "Hilfe" :redface:

    Ich will da auch keine epische Diskussion daraus machen :rolleyes:

    Ich will/muss heute noch eine Bestellung bei TWS raushauen und möchte mal einen Bourbon kaufen und weiß nicht welchen.

    Sollte was süßer sein und vanillich aber auch nicht langweilig.

    Ich hab mal meine Reihenfolge, die nur aus dem Bauch kommt, aufgeschrieben.

    Zur Auswahl stehen:

    Eagle Rare 10 Jahre


    Buffalo Trace

    Knob Creek

    Welcher wäre euer Bourbon?



    Brauche ich gar nicht lange nachdenken, ganz klar Eagle Rare 10 Jahre :razz: Für mich der Beste von den Dreien :exclaim:

    Meine Tastingnotes:

    Aroma: sehr komplex sofort würzige Eiche, dann dominierende Vanille gepaart mit Karamell, danach kommen fruchtige, florale aber auch nussige Noten- es gibt so viel zu endecken

    Geschmack: sofort mundfüllend, Süße auf der Zunge, dann pfeffrige Würze, nussig, leicht salzig

    Abgang: intensiv komplex, langanhaltend mit einer leicht trockenen Note

    Kommentar: aus meiner Sicht einer der besten zur Zeit erhältlichen Bourbon

    Slaintè von der Ostsee Maikel
  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    "Gloin" schrieb:
    Das wäre mein Bourbon (und war es auch schon)

    Baker's

    Von den drei, die Du gelistet hast, kenne ich den Eagle Rare 10 und den steckt der Baker's in die Tasche, vor allem da Du es ja süß und vanillig willst.


    Den Bakers hatte ich auch schon im Auge. Ist mir aber einen Tick zu teuer für einen Bourbontest :smile:

    Du empfindest den süßer als den Eagle?

  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    "Maikel" schrieb:
    Brauche ich gar nicht lange nachdenken, ganz klar Eagle Rare 10 Jahre :razz: Für mich der Beste von den Dreien :exclaim:




    Danke an die Ostsee :smile: Deine Notes decken sich mit dem was man so liest und hört. Das freut mich :smile:

  • Mr_Basilikum User Mr_Basilikum Dabei seit: 29.02.2012Beiträge: 957Flaschensammlung:leckere TropfenBewertungen: 21
    Optionen

    Ich werf noch den Basil Hayden ins Rennen... hat durch nen hohen Roggen-Anteil eine tolle Süße!

  • Gloin User Gloin Dabei seit: 04.01.2012Beiträge: 5,814Bewertungen: 20
    Optionen
    "kraeftigen_2.0" schrieb:
    "Gloin" schrieb:
    Das wäre mein Bourbon (und war es auch schon)

    Baker's

    Von den drei, die Du gelistet hast, kenne ich den Eagle Rare 10 und den steckt der Baker's in die Tasche, vor allem da Du es ja süß und vanillig willst.


    Den Bakers hatte ich auch schon im Auge. Ist mir aber einen Tick zu teuer für einen Bourbontest :smile:

    Du empfindest den süßer als den Eagle?


    Ja auf jeden Fall. Aber er hat auch ordentlich Chatakter.

    Der Eagle Rare ist auch gut, aber der Baker's ist neben den Blantons Gold der bisher beste Bourbon den ich probiert habe. Das waren aber auch noch nicht so viele.

  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    , letzte Änderung 14. November 2014 um 13:01
    Optionen

    Sehe ich auch so. Baker´s (Punkt)

    Bei der Noface Challenge hat der Knob Creek am besten abgeschnitten. Allerdings waren die Wettbewerber alle tiefpreisig. Warum nicht erst einmal Samples bei Hubertchen bestellen?

  • Cpt_Beefmaus User Cpt_Beefmaus Dabei seit: 18.01.2013Beiträge: 2,282Flaschensammlung:DracodrinksBewertungen: 0
    Optionen

    Meine Empfehlung: Woodford Reserve - DIE Fruchtbombe unter den Bourbons.
    Ein milder Ami mit Vanille und sehr deutlichen Aprikose/Pfirsichnoten.

    Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen (Karl Valentin)

    Jeder versteht von allem so viel wie der einzelne von jedem nichts (WK)

  • megabreit User megabreit Dabei seit: 14.12.2010Beiträge: 4,454Bewertungen: 0
    Optionen

    Ich bin ja bekanntlich einer der Amiverschmäher :wink:, aber den fand ich recht ordentlich.
    http://www.whisky.de/shop/USA/Bourbon/John-B-Stetson.html?listtype=search&searchparam=John%20B.%20Stetson

    B 1 da steh ich drauf. :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.