2 x Knockando Master Reserve 21 - ein Unterschied wie Tag und Nacht

  • Gunka
    Themenersteller
    User Gunka
    Dabei seit: 04.11.2014Beiträge: 39Flaschensammlung:Bewertungen: 0
    Vor ein paar Tagen hatte Ad einen Knockando 21 Master Reserve 1988-2009 43% (=Nr.1) im Glas, da ich noch überlegte ob ich meine Flasche 21Jährige von 1990 (=Nr.2) öffnen sollte, schickte er mir ein Sample.

    Im Vergleich fiel auf, wie unterschiedlich die beiden in der Farbe sind. Im Tasting sind die Gerüche auch unterschiedlich.

    Dabei fällt die Nr. 2 etwas fruchtiger und süsser aus als die Nr.1:
    Mark Twain: Too much of anything is bad, but too much of good whiskey is barely enough. Meine Sammlung könnt Ihr auf einer großen Whisky-Basis-Plattform, deren Name hier nicht genannt werden soll, unter dem Nick Gunka einsehen.
    Waschbär gefällt das
  • Dieter_W User Dieter_W Dabei seit: 28.11.2005Beiträge: 8,290Flaschensammlung:Bewertungen: 1
    Optionen
    "Gunka" schrieb:
    Vor ein paar Tagen hatte Ad einen Knockando 21 Master Reserve 1988-2009 43% (=Nr.1) im Glas, da ich noch überlegte ob ich meine Flasche 21Jährige von 1990 (=Nr.2) öffnen sollte, schickte er mir ein Sample.

    Im Vergleich fiel auf, wie unterschiedlich die beiden in der Farbe sind. Im Tasting sind die Gerüche auch unterschiedlich.

    Dabei fällt die Nr. 2 etwas fruchtiger und süsser aus als die Nr.1:





    Ist ein Indiz dafür , dass Knockando wider erwarten doch nicht färbt.:eek:

    Gut so

    Besser enthemd als ohne Hose  

    Challenge 4.1: Die früher waren besser httpwwwsmiliesuchedesmileyshaiehaie-smilies-0001gif

    Außerdem Forengeprüfter Living Bottle Panscher

  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Hab gerade mal bei Diageo und Classic Mals nachgesehen.

    Wir können nun davon ausgehen das Knockando färbt!

    Der schöne Zusatz das die Farbe aus dem Fass kommt ist nicht mehr auf der Web Seite zu finden.

    Kleiner Sheriff schreibt das auf seiner Flasche Knockando 12 die Farbe auf der Flasche steht.

    http://www.whisky.de/tfg/blog/the-whisky-blog/blog-post/2015/09/08/whisky-verkostung-knockando-master-reserve-21-jahre.html

    letzter Post...

    Ade du schöne knockandowelt, auch Deu musstest dich Diageo beugen oder den ausgelutschten Fässern...

    R.i.P.

    Zack.. runter von der kraeftigen Liste... :rolleyes:
  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 21,669Bewertungen: 5
    Optionen
    "kraeftigen" schrieb:
    Hab gerade mal bei Diageo und Classic Mals nachgesehen.

    Wir können nun davon ausgehen das Knockando färbt!

    Der schöne Zusatz das die Farbe aus dem Fass kommt ist nicht mehr auf der Web Seite zu finden.

    Kleiner Sheriff schreibt das auf seiner Flasche Knockando 12 die Farbe auf der Flasche steht.

    http://www.whisky.de/tfg/blog/the-whisky-blog/blog-post/2015/09/08/whisky-verkostung-knockando-master-reserve-21-jahre.html

    letzter Post...

    Ade du schöne knockandowelt, auch Deu musstest dich Diageo beugen oder den ausgelutschten Fässern...

    R.i.P.

    Zack.. runter von der kraeftigen Liste... :rolleyes:

    Dafür darf ich ihn jetzt bedenkenlos wieder mit dem Aberfeldy 21 bundeln, oder? :mrgreen:
    Grand Prix de Single Malt IX - das Finale bis 15.12.2019 12:00 Uhr

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher *** / *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 *** / *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle *** / *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedaillengewinner *** / *** Blind Guardian Battle VI Gastgeber *** / *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger *** / *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger *** / *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser *** / Meine Probenliste / aktuelle FTs:

  • Quin User Quin Dabei seit: 25.05.2013Beiträge: 4,061Bewertungen: 0
    Optionen
    Knockando schreibt immer Jahrgänge drauf, also sind es unterschiedliche Batches und das kann natürlich zu unterschiedlicher Farbe führen. Dazu ist die Flasche um einiges dicker als das Sample, was den Inhalt immer dunkler wirken lässt.
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Mag ja alles sein Quin, aber die haben echt nicht gefärbt bis vor kurzem.

    Sogar geworben hat Diageo auf ihrer Seite damit...

    Das ist nun weg..

    Der Ausgangspost ist ja schon Alt und ich wollte keinen neuen aufmachen und es passt so schön hier rein...

    Also wenn einer den Satz noch findet das die Farbe aus den Fässern kommt auf einer Internetseite von Diageo oder Knockando wäre ich höchst erfreut..

    Aber da wo es mal gestanden hat ist es weg!
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    "Waschbär" schrieb:
    Dafür darf ich ihn jetzt bedenkenlos wieder mit dem Aberfeldy 21 bundeln, oder? :mrgreen:


    Yepp und mit Laga oder Tali oder Laphi :smile:
  • Gunka
    Themenersteller
    User Gunka
    Dabei seit: 04.11.2014Beiträge: 39Flaschensammlung:Bewertungen: 0
    Optionen
    "Quin" schrieb:
    Knockando schreibt immer Jahrgänge drauf, also sind es unterschiedliche Batches und das kann natürlich zu unterschiedlicher Farbe führen. Dazu ist die Flasche um einiges dicker als das Sample, was den Inhalt immer dunkler wirken lässt.


    Deswegen hatte ich seinerzeit extra zwei gleich Gläser mit gleicher Füllmenge im 2. Bild gezeigt. Da ist doch deutlich eine unterschiedliche Farbe erkennbar.
    Mark Twain: Too much of anything is bad, but too much of good whiskey is barely enough. Meine Sammlung könnt Ihr auf einer großen Whisky-Basis-Plattform, deren Name hier nicht genannt werden soll, unter dem Nick Gunka einsehen.
  • Unbekannt Dabei seit: -Bewertungen:
    Optionen
    Und ich denke das wird es nun nicht mehr geben...

    Schade das man sich auch dort der Meinung "ein Whisky muss immer gleich aussehen" oder "dunkle Whisky verkaufen sich besser" gebeugt hat.
  • Quin User Quin Dabei seit: 25.05.2013Beiträge: 4,061Bewertungen: 0
    Optionen
    "Gunka" schrieb:
    "Quin" schrieb:
    Knockando schreibt immer Jahrgänge drauf, also sind es unterschiedliche Batches und das kann natürlich zu unterschiedlicher Farbe führen. Dazu ist die Flasche um einiges dicker als das Sample, was den Inhalt immer dunkler wirken lässt.


    Deswegen hatte ich seinerzeit extra zwei gleich Gläser mit gleicher Füllmenge im 2. Bild gezeigt. Da ist doch deutlich eine unterschiedliche Farbe erkennbar.



    Wie kann ich das übersehen wenn ich das andere Foto direkt daneben gesehen habe? Weiß ich auch nicht.. Meine bessere Hälfte würde sagen "wundert mich nicht".
    Waschbär gefällt das
  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 21,669Bewertungen: 5
    Optionen
    "kraeftigen" schrieb:
    Und ich denke das wird es nun nicht mehr geben...

    Schade das man sich auch dort der Meinung "ein Whisky muss immer gleich aussehen" oder "dunkle Whisky verkaufen sich besser" gebeugt hat.

    Dann müssen wir uns halt an die alten Abfüllungen halten: Was bei mir im Keller rumsteht, wird ja wohl noch ungefärbter Knockando sein. :biggrin:
    Grand Prix de Single Malt IX - das Finale bis 15.12.2019 12:00 Uhr

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher *** / *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 *** / *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle *** / *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedaillengewinner *** / *** Blind Guardian Battle VI Gastgeber *** / *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger *** / *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger *** / *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser *** / Meine Probenliste / aktuelle FTs:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.