Wird auch der Talisker 10 J. durch ein NAS-Produkt ersetzt?

«1345678917
  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:

    Ein Kommentar unter Ralfys jüngstem Video (520) hat mich vorhin ein bisschen aufgeschreckt. Da stand:

    "Ralfy, I have to say I was a bit put off by the no NAS rule this year. But having seen the new Talisker and Glenlivet NAS, possibly replacing the 10 and 12 Year, I have to say you are certainly right. If these classic malts can disappear, what's next!"

    Möglicherweise ein Missverständnis? Oder hat da jemand Infos, die noch nicht bis hierhin durchgedrungen sind? Oder alles Unsinn? Oder was?

    :question::?::?:

  • DunklerRabe User DunklerRabe Dabei seit: 02.03.2013Beiträge: 625Bewertungen: 0
    Optionen

    Beim Glenlivet 12yo ist es definitiv so, allerdings nicht global, sondern in speziellen Märkten. Meiner Meinung nach ist das, und da gibts kein anderes Wort für, eine unfassbar beschissene Idee, aber die Experten sitzen bei Glenlivet, die werden schon wissen, was sie tun...:rolleyes::banghead:

    Bei Talisker hab ich von solchen Plänen noch nichts vernommen, aber das muss im Zweifelsfall natürlich nichts heißen.

  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 25,052Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 615
    Optionen
    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
  • zimbowskyy User zimbowskyy Dabei seit: 25.03.2014Beiträge: 493Flaschensammlung:zimbowskyys SammlungBewertungen: 30
    Optionen

    Na, hoffentlich nicht. Der Talisker 10 bietet für seinen Preis verdammt viel und ist in dieser Hinsicht echt ein Lichtblick, ich hoffe der bleibt uns so erhalten.

    Mitglied der TWS Ultras
  • Kitschi User Kitschi Dabei seit: 07.02.2012Beiträge: 250Flaschensammlung:Kitschis SammlungBewertungen: 2
    Optionen

    ich kann mir kaum vorstellen, dass einer aus der Classic Malt Serie eingestellt wird vorallem da es mit den DE von den Classic Malt Brennereien ja eh schon sowas wie NAS gibt denn dort steht ja nur Brenn- und ABfülldatum drauf und kein Alter

    [URL="http://www.flickr.com/photos/52025336@N08/"]Meine Flickr-Gallery[/URL];)
  • Cicero User Cicero Dabei seit: 10.07.2011Beiträge: 6,295Bewertungen: 132
    Optionen
    "Kitschi" schrieb:
    ich kann mir kaum vorstellen, dass einer aus der Classic Malt Serie eingestellt wird vorallem da es mit den DE von den Classic Malt Brennereien ja eh schon sowas wie NAS gibt denn dort steht ja nur Brenn- und ABfülldatum drauf und kein Alter


    Naja, die DE als NAS zu bezeichnen halte ich für nicht richtig, sogar für Quatsch (sorry)
    Die DE haben zumeist dasselbe Alter wie ihre Standardabfüllung aus der Classic Malt Serie
    und mit den Angaben von Brenn- und Abfülldatum hast du ja Informationen bezüglich des Alters auf der Flasche stehen.

    Oldie61domani2 gefällt das
  • Unbekannt
    Themenersteller
    Dabei seit: -Bewertungen:
    , letzte Änderung 8. Februar 2015 um 15:33
    Optionen
    "zimbowskyy" schrieb:
    Na, hoffentlich nicht. Der Talisker 10 bietet für seinen Preis verdammt viel und ist in dieser Hinsicht echt ein Lichtblick, ich hoffe der bleibt uns so erhalten.

    Wohl wahr ... Es ging auch nicht darum, irgendwelche Gerüchte in die Welt zu setzen. Doch angesichts der aktuellen Abfüllpolitik der Hersteller muss man ja mit allem rechnen. Wer hätte schon jemals geglaubt, dass so ein Megaseller wie der Glenlivet 12 verschwinden wird? Wenn auch nur (lt. DunklerRabe) in einigen Märkten.

    "Kitschi" schrieb:
    ich kann mir kaum vorstellen, dass einer aus der Classic Malt Serie eingestellt wird

    Das ist allerdings auch mein Gedanke (und meine Hoffnung ...).

  • DunklerRabe User DunklerRabe Dabei seit: 02.03.2013Beiträge: 625Bewertungen: 0
    Optionen
    "Kitschi" schrieb:
    [...]vorallem da es mit den DE von den Classic Malt Brennereien ja eh schon sowas wie NAS gibt denn dort steht ja nur Brenn- und ABfülldatum drauf und kein Alter

    :eek:

    Das hat doch nichts mit NAS zu tun, nur weil die nicht das Alter in Jahren draufschreiben. Das ist auch nicht "sowas wie NAS", es ist das genaue Gegenteil.

    Oldie61domani2 gefällt das
  • Bloedz User Bloedz Dabei seit: 22.06.2013Beiträge: 722Bewertungen: 0
    Optionen
    "DunklerRabe" schrieb:
    "Kitschi" schrieb:
    [...]vorallem da es mit den DE von den Classic Malt Brennereien ja eh schon sowas wie NAS gibt denn dort steht ja nur Brenn- und ABfülldatum drauf und kein Alter
    :eek:

    Das hat doch nichts mit NAS zu tun, nur weil die nicht das Alter in Jahren draufschreiben. Das ist auch nicht "sowas wie NAS", es ist das genaue Gegenteil.


    Genau so ist es! Sonst wäre ja auch die komplette Rare & Old-Serie von Gordon & MacPhail NAS. Bei denen muß man auch selbst die Zeitspanne zwischen Destillation und Abfüllung ausrechnen. Das mag anscheinend nicht jeder. Oder ist das vielmehr ein Thema für die nächste PISA-Studie? :mrgreen:

    "Könnten wir nur das richtige Maß finden, wir würden ewig leben." (James Hogg; frei und verkürzt übersetzt)
    Oldie61domani2 gefällt das
  • Key_to_Wisdom User Key_to_Wisdom Dabei seit: 05.08.2013Beiträge: 1,258Flaschensammlung:Gladiator a.D.Bewertungen: 0
    Optionen
    "Cicero" schrieb:
    "Kitschi" schrieb:
    ich kann mir kaum vorstellen, dass einer aus der Classic Malt Serie eingestellt wird vorallem da es mit den DE von den Classic Malt Brennereien ja eh schon sowas wie NAS gibt denn dort steht ja nur Brenn- und ABfülldatum drauf und kein Alter


    Naja, die DE als NAS zu bezeichnen halte ich für nicht richtig, sogar für Quatsch (sorry)
    Die DE haben zumeist dasselbe Alter wie ihre Standardabfüllung aus der Classic Malt Serie
    und mit den Angaben von Brenn- und Abfülldatum hast du ja Informationen bezüglich des Alters auf der Flasche stehen.


    Ich glaube der Kritikpunkt besteht daring, daß die Angabe von Jahrgang und Abfülldatum, anders als die des Alters nicht geschützt ist in dem Sinne einer Auskunft über die Art der Lagerung. Das heißt, daß man sicher weiß, daß ein Whisky mit Altersangabe auch über die angegebene Zeitspanne hinweg in Fässern ruhte, während ein Jahrgangswhisky theoretisch in Stahltanks o.ä. lagern könnte, nachdem die drei Jahre Mindestreifdauer im Faß verstrichen sind. Allerdings habe ich dazu noch nie irgendeine genauere (offizielle) Information gefunden, ob tatsächlich die Anforderungen für eine Jahrgangsangabe lockerer sind, als für eine Altersangabe. Bei der Micro-Provenance-Serie von Bruichladdich ist zusätzlich zu Jahrgang und Abfülldatum auch noch das Alter explizit angegeben.

    Key_to_Wisdom 1.0 - Ein Schlüssel, eine Anmeldung.
    Signatury + Meine Samplebörse (z.Z. geschlossen) + Vintage

    Flaschenteilungen:
    beendet: I II III IV V VI VII

  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 25,052Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 615
    Optionen

    Wo kommt denn dieses Gerücht vom Talisker 10 eigentlich her?

    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.