Offizielle Empfehlung zum Flaschen-Verkauf im Forum?

  • Bloedz
    Themenersteller
    User Bloedz
    Dabei seit: 22.06.2013Beiträge: 722Bewertungen: 0
    Wenn ich nicht an Halluzinationen leide, war heute zeitweise ein Thread online, in dem ein Newcomer versuchte, eine Flasche Whisky zu verkaufen. Kommt halt hin und wieder vor. So weit, so ungut. Auf die in solchen Fällen üblichen Postings der Forumsmitglieder bezüglich Unhöflichkeit, AGB etc. behauptete der Themenersteller aber Folgendes: Er habe sich wegen eines Verkaufs der Flasche an TheWhiskyStore bzw. whisky.de gewandt und dort per Mail zur Antwort erhalten, man kaufe grundsätzlich keine Flaschen an, er könne sich aber gern an das Forum wenden und dort ggf. einen Käufer finden.
    Anschließend druckte er diese angebliche Antwort von whisky.de als vermeintlichen Beleg seiner Behauptung ab.

    Ich mache diese Angaben (ohne Gewähr) aus den Gedächtnis, da ich den Thread, der zwischenzeitlich aus mehr als einer Seite bestand, nicht komplett lesen konnte. Zum einen, weil der Themenersteller bereits einige Punkte wieder gelöscht hatte, zu anderen weil während meiner Lektüre der komplette Therad im Nichts verschwand, also vermutlich durch die Admins gelöscht wurde.

    Nun meine diesbezügliche Frage: Konnte geklärt werden, ob die zitierte Mail eine dreiste Fälschung und reine Schutzbehauptung war? Oder wurde von Seiten der Shop-Servicekräfte tatsächlich diese unglückliche Empfehlung gegeben?
    "Könnten wir nur das richtige Maß finden, wir würden ewig leben." (James Hogg; frei und verkürzt übersetzt)
  • Kanalpirogel User, Moderator Kanalpirogel Dabei seit: 11.10.2013Beiträge: 4,649Flaschensammlung:Flüssiges Vogelfutter - von führenden Züchtern empfohlenBewertungen: 17
    Optionen
    Genau das wird gerade geklärt. Bis dahin ist der Thread aus dem öffentlichen Bereich genommen. Sobald ich mehr weiß, kriegt ihr sofort Bescheid. Bis dahin bitte ich darum, von weiteren Spekulationen Abstand zu nehmen.
    Auchroisk2014 gefällt das
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 29.12.2009Beiträge: 66Bewertungen: 27
    , letzte Änderung 14. Juli 2015 um 15:02
    Optionen
    Danke das du das aufgreifst. Sekunden nach meinem Beitrag dort war der Thread weg.
    Natürlich verstößt der Flaschenverkauf gegen die AGB. Aber wenn der Themenersteller nun nicht einfach gelogen hat, dann wurde ihm das Forum (vermutlich fälschlicherweise) zum Verkauf ans Herzen gelegt.

    Ich fände es gut, wenn es dazu ein Statement von Horst_S oder von einem der Moderatoren geben würde.
    Muss keine Grundsatzdiskussion sein, aber die Beiträge machten nicht den Anschein, das das nun komplett aus der Luft gegriffen wäre ...

    Edit: sehe gerade, der Sittich hat geantwortet, ich schreibe wohl zu langsam :biggrin:
    ASWhisky gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.