Talisker 18

13»
  • dRambo
    Themenersteller
    User dRambo
    Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 10,982Bewertungen: 3
    Optionen
    "Helga" schrieb:
    Darf ich fragen welcher 18er das war? Also aus welchem Jahr und welche Umverpackung?

    Das kann in dem Fall nur der Waschbär beantworten. :question:
  • SchottenDicht User SchottenDicht Dabei seit: 23.07.2015Beiträge: 1,369Flaschensammlung:Siehe BaseBewertungen: 0
    Optionen
    Also das hätte ich dir auch so aus meiner Erfahrung sagen können. Ich bin großer Talisker-Fan, liebe den 10er, die DE und den 57°North! Alle super!

    Der 18er hat nix Talisker-artiges für mich. Kein Chilli-Catch, zu sanft. Ich war sehr enttäuscht.

    Noch schlimmer sind aber storm, dark storm, skye... schrecklich. Da ist der storm noch der Beste.

    ♥ Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ♥

  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 23,006Bewertungen: 5
    Optionen
    "LastDramStanding" schrieb:
    "Helga" schrieb:
    Darf ich fragen welcher 18er das war? Also aus welchem Jahr und welche Umverpackung?

    Das kann in dem Fall nur der Waschbär beantworten. :question:

    L4224 gleich 2014? Umverpackung such ich jetzt aber nicht mehr aus der Papiertonne raus.

    Die Battle läuft! Blind Guardian Battle XII Fremde Welten - fremde Völker *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher *** / *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 *** / *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle *** / *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedaillengewinner *** / *** Blind Guardian Battle VI und XII Gastgeber *** / *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger *** / *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger *** / *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser *** / *** scotchkauftrocken seit 26.12.2019 *** / Meine Probenliste

  • Torfding User Torfding Dabei seit: 30.12.2014Beiträge: 1,050Flaschensammlung:Torfdings FasslagerBewertungen: 25
    Optionen
    Witzig, mich hat der 18er in bislang zwei Samples auch nicht wirklich vom Hocker gehauen. Eine dritte Chance hat er noch, dann zuhause in aller Ruhe, vielleicht ändere ich dann meine Meinung.
    Who needs Islay when we have Mull?!
    laufende Flaschenteilungen: keine
    abgeschlossene Flaschenteilungen: 30 (in 17 Teilungen)
  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 6,113Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 229
    , letzte Änderung 11. Februar 2016 um 00:22
    Optionen
    Talisker ist eindeutig eine meiner liebsten Malt-Destillen. In meinem Barschrank steht eigentlich immer eine angebrochene Flasche - zuletzt nacheinander der 10er, dann die DE, dann der 57 Degrees North und jetzt aktuell der 18er. Ein großartiger Malt Whisky. Aber ich mag alle Taliskers, die ich bislang probiert habe. Gerade im Wechsel von einem zum anderen werden die unterschiedlichen Qualitäten deutlich. Wenn die alte Flasche zur Neige geht, habe ich meistens auch schon eine neue angebrochen. Im Kellerregal wartet bereits der Port Ruighe auf die nächste Runde. Die beiden Stürme und den Skye kenne ich noch nicht.

    Von den bisher probierten Talisker-Varianten halte ich auch keine für "besser" oder "schlechter" als die anderen. Der 18er ist grandios in seiner Komplexität und Reife, die jüngeren (10er und 57 Degrees North) haben dagegen richtig schönen WUMM! - Unterschiede, wie sie auch bei Laphroaig zum Beispiel zwischen dem Quarter Cask und dem 18er existieren. Auch da ist nach meiner Ansicht jeder auf seine Weise ein Genuss.

    Bei Highland Park sehe ich diese Gleichwertigkeit dagegen nicht. Der HP 12 war in den 90er Jahren einer meiner Lieblings-Malts. Heute dagegen finde ich ihn eindeutig lascher als den HP 18, den ich klar zur Riege der sehr leckeren Oldies zähle. Entweder haben sich da meine Präferenzen verändert (auch durch einen erweiterten Erfahrungshorizont), oder es liegt daran, dass der 12er von Highland Park heute nicht mehr so gut ist wie früher. Ralfy hat nach meiner Erinnerung mal bei einer Verkostung gesagt, die Qualität des HP 12 falle von Batch zu Batch sehr unterschiedlich aus - vielleicht ist ja auch das der Grund für meinen Eindruck.

    ----

    "The king o' drinks as I conceive it, Talisker, Isla or Glenlivet".
    (Robert Louis Stevenson, The Scotsman's Return From Abroad, 1880)
    - wobei mit "Glenlivet" vermutlich nicht speziell die Brennerei, sondern die Speysider als Gruppe gemeint sind, ebenso wie die Islay-Whiskys unter der Bezeichnung "Isla" -

    :razz:
    Waschbär gefällt das
  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 21.08.2015Beiträge: 0Bewertungen: 0
    Optionen
    "Waschbär" schrieb:
    "LastDramStanding" schrieb:
    "Helga" schrieb:
    Darf ich fragen welcher 18er das war? Also aus welchem Jahr und welche Umverpackung?

    Das kann in dem Fall nur der Waschbär beantworten. :question:

    L4224 gleich 2014? Umverpackung such ich jetzt aber nicht mehr aus der Papiertonne raus.

    Danke!

    Der Bottlecode müsste ein Ticken länger sein:biggrin: Das ist die Abfüllung nach 2012 mit dem goldenen Streifen auf der blauen Umverpackung und WID:57772. Da gibt es vier Versionen, könnte dann wirklich 2014 sein. Ist aber auf keinen Fall eine der WID:121 ?

    Ich finde die sehr unterschiedlich. Auch untereinander:cool:
    ASWhisky gefällt das
  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 23,006Bewertungen: 5
    , letzte Änderung 11. Februar 2016 um 00:44
    Optionen
    "Helga" schrieb:
    "Waschbär" schrieb:
    "LastDramStanding" schrieb:
    "Helga" schrieb:
    Darf ich fragen welcher 18er das war? Also aus welchem Jahr und welche Umverpackung?

    Das kann in dem Fall nur der Waschbär beantworten. :question:

    L4224 gleich 2014? Umverpackung such ich jetzt aber nicht mehr aus der Papiertonne raus.

    Danke!

    Der Bottlecode müsste ein Ticken länger sein:biggrin: Ist das die Abfüllung nach 2012 mit dem goldenen Streifen auf der blauen Umverpackung und WID:57772? Da gibt es vier Versionen, könnte dann wirklich 2014 sein. Ist aber auf keinen Fall eine der WID:121 ?

    Ich finde die sehr unterschiedlich. Auch untereinander:cool:

    Klar kommt da noch CM000 nach dem L4224. :biggrin: Aber L4224 bedeutet Tag 224 des Jahres 2014, oder? Hab ich irgendwo gelesen.

    Ja, die Verpackung war ziemlich sicher blau. An den golden Streifen kann ich mich nicht erinnern. Was aber nicht heißt, dass er nicht da war. Hab ich nur nicht drauf geachtet. Verpackungen sind mir halt extrem egal.

    EDIT: Ich gehe mal davon aus, dass es WID:37978 ist. Die hat jedenfalls den richtigen Bottlecode.

    Die Battle läuft! Blind Guardian Battle XII Fremde Welten - fremde Völker *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher *** / *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 *** / *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle *** / *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedaillengewinner *** / *** Blind Guardian Battle VI und XII Gastgeber *** / *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger *** / *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger *** / *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser *** / *** scotchkauftrocken seit 26.12.2019 *** / Meine Probenliste

  • Talisker18 User Dabei seit: 04.08.2012Beiträge: 64Bewertungen: 0
    Optionen
    Ich mag den Talisker 18 sehr, wie man meinem Nicknamen entnehmen kann.

    Allerdings muß ich aber auch zugeben, dass er bei einem Blind-Tasting oder im Sample nicht so gut rüberkommt. Wie schon einige sagten, er braucht seine Zeit, die Leute zu überzeugen, und seine Komplexität ist teilweise erst mal nur erahnbar.

    Vor etwa zwei Jahren gab es hier im Forum auch mal einen vertikalen (Blind-)Wettbewerb aller damals verfügbaren Talisker, und relativ häufig wurde hier der 18er mit dem 10er verwechselt.
    Daraus läßt sich dreierlei schließen:
    1. der 10er Talisker ist überdurchschnittlich gut und eleganter, komplexer und besser als sein Ruf
    2. der 18er Talikser ist nicht so gut wie vermutet und weniger komplex und elegant als sein Ruf
    3. der 18er ist den deutlichen Aufpreis gegenüber dem 10er nicht wert.

    Auch ich habe den 18er mal blind verkostet und habe ihn erstmal qualitativ für sowas wie einen 15er Glenlivet gehalten: Eher in der Region 70 Punkten (wenn überhaupt) als in der 80er Liga. Erst nachdem ich wußte, um was sich handelt und ich mich durch die ganzen Nuancen wieder durchgeschnüffelt und geschmeckt hatte, machte es wieder Sinn. Aber muß man das immer haben?

    Wie gesagt, gut ist er, keine Frage, aber die Frage ist, ob er immer durchweg gut ist:
    Für mich ein Nein, so leid es mir tut...
    Und die weitere Frage, die er sich gefallen lassen muß, ist ob er nicht zusätzlich in den Himmel gelobt wird, weil er der Talisker 18 ist und daher gut sein muß?

    Also wenn er euch nach zwei Samples noch nicht gefällt, muß man ihn nicht unendlich oft probieren, bis er einem gewohnheitsmäßig doch noch schmeckt, dafür ist das Leben zu kurz und dafür gibt es zu viele gute Alternativen.

    Kurz: ich mag ihn, kann aber verstehen, wenn Leute von ihm enttäuscht sind...
    ThinLizzydRambo2 gefällt das
  • SchottenDicht User SchottenDicht Dabei seit: 23.07.2015Beiträge: 1,369Flaschensammlung:Siehe BaseBewertungen: 0
    Optionen
    Ich musste doch sehr lachen, als im Thread "Talisker 18" die letzte Nachricht in der Forenübersicht als "Talisker 18" gekennzeichnet war. :lol:

    Aber sehr schön zusammengefasst, Talisker 18. Ist eben die Frage, ob man sich so sehr in eine Ausgabe "reintrinken" möchte, oder ob ein Whisky auch schon früher gefallen muss. Wenn man Glenlivet mag (gehöre ich nicht dazu) und dann in einer Blindverkostung den Talisker 18 mag, so ist das bestimmt klasse. Wenn ich den aber explizit wegen seiner Herkunft kaufe, ist es ja schon enttäuschend.

    ♥ Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ♥

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.