Yamazaki 18- wird der vom Markt genommen

2
  • FireRock User FireRock Dabei seit: 27.03.2015Beiträge: 5,922Bewertungen: 207
    , letzte Änderung 22. Mai 2016 um 22:43
    Optionen
    "HolgerT." schrieb:
    Wenn das stimmen sollte, wenn also sogar 17jährige Fässer im 12er oder irgendwelchen NAS "verschwendet" wurden, dann wäre das Missmanagement vom feinsten.
    Das kann und will ich mir aber nicht vorstellen...:banghead:


    Zumindest beim Yoichi ist es so. Deshalb gibt es dort ja auch nur noch NAS nicht einmal den 10er gibt es noch. Hat mir jemand erzählt, der mehrfach im Jahr in Sachen Whisky in Japan ist. Würd mich wundern wenns bei Yamazaki viel anders aussieht.

  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 13,796Flaschensammlung:currently quarantinedBewertungen: 1425
    Optionen
    "proof" schrieb:
    oder woher rührt dieser Preissprung...nicht nur hier im Shop?

    Ich nehme stark an, da hat jemand die Preise erhöht.

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat / Treffpunkt alt
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

  • proof
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 02.03.2015Beiträge: 66Flaschensammlung:proofs SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    Ich habe nämlich in einer --- Rezension Folgendes gelesen:

    Smilodon meint:
    Da hat Chizzel recht! Traurige Tatsache ist aber auch, dass dadurch sämtliche Yamazakis spontan vom Markt gefegt wurden und die Preisgestaltung heute jedes Mass der Vernunft übersteigt! Auch die anderen Yamazaki-Versionen wie der 12yo und gerade dieser 18yo sind so teuer geworden, dass man sie nicht mehr kaufen DARF!!! Dieser Hype wird sein Ende bald finden, davon bin ich überzeugt! Denn wenn niemand sie kauft, erreichen sie in absehbarer Zeit wieder preisliches Normal-Niveau, wetten?!
    Auf diesen Beitrag antworten
    Kommentar als Link | Missbrauch melden | Diesen Kunden ignorieren
    1 von 2 finden diesen Beitrag nützlich. Sie auch? Ja Nein
    Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2015 14:57:21 GMT+01:00
    Silas Kohn meint:
    Da haben sie die Regeln der kapitalistischen Marktwirtschaft nicht verstanden. Verknappung, egal ob absichtlich oder unabsichtlich, führt zu Hype und binnen kurzer Zeit steigen die Preise weiter und weiter. Der Yamazaki 18 wird 2016 offiziell eingestellt, richten sie sich über kurz oder lang auf Preise jenseits der 1000 EUR Marke pro Flasche ein. Aufrufe zum Konsumverzicht interessieren Spekulanten leider nicht. Diese Whiskys werden dann nur noch als Handelsware gesehen, trinken tut die keiner mehr. Ich hab noch 10 Flaschen Yam 18 im Keller stehen, vor 2 Jahren kostete die Flasche 70 EUR.

    ----------------------------

    Nun stehe ich hier....und bin so klug als wie zuvor ))
    Aber Danke für die Antworten!

  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 5,100Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen

    Na wenn Smilodon und Silas Kohn das sagen...

    Blindverkostung öffnet die Augen...
    megabreit gefällt das
  • proof
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 02.03.2015Beiträge: 66Flaschensammlung:proofs SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "HolgerT." schrieb:
    Na wenn Smilodon und Silas Kohn das sagen...


    Meine Güte, verlass mal den Klugscheißermodus.
    Was glaubst du, warum ich hier nachfrage?

  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 5,100Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen
    "proof" schrieb:
    "HolgerT." schrieb:
    Na wenn Smilodon und Silas Kohn das sagen...


    Meine Güte, verlass mal den Klugscheißermodus.
    Was glaubst du, warum ich hier nachfrage?


    ...und ich habe dir eine vernünfige Antwort gegeben.
    Wenn dir das nicht gefällt, frag jemanden der dir die Antwort gibt die dir gefällt.
    z.B. Smilodon oder Silas Cohn :mrgreen:

    Blindverkostung öffnet die Augen...
  • proof
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 02.03.2015Beiträge: 66Flaschensammlung:proofs SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "HolgerT." schrieb:
    "proof" schrieb:
    "HolgerT." schrieb:
    Na wenn Smilodon und Silas Kohn das sagen...


    Meine Güte, verlass mal den Klugscheißermodus.
    Was glaubst du, warum ich hier nachfrage?


    ...und ich habe dir eine vernünfige Antwort gegeben.
    Wenn dir das nicht gefällt, frag jemanden der dir die Antwort gibt die dir gefällt.
    z.B. Smilodon oder Silas Cohn :mrgreen:



    gähn

  • Murxus User Murxus Dabei seit: 31.12.2014Beiträge: 2,243Flaschensammlung:--> siehe baseBewertungen: 9
    Optionen

    Als Genießer von Whisky kann´s mir eigentlich ziemlich egal sein ob eine eh schon maßlos überteuerte Hype-Abfüllung vom Markt genommen wird oder nicht :rolleyes:.
    Als amateurhafter Spekulant der sich die letzten Bestände grabschen will um sie später noch überteuerter zu verschachern sieht´s vielleicht anders aus, aber dazu ist a) das Forum hier evtll. nicht die adäquate Adresse und b) der passende Zeitpunkt längst vorbei 8).

    consumo ergo sum
    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher ***


    MISS YOU!

    https://www.whisky.de/forum/uploads/editor/20201211a_IEDAZFKHAS.png

  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 27,191Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 704
    Optionen

    Die hier geforderten 348€ sind ja noch human im Vergleich zu anderen Läden. Wenn man sich die Preise in der Base ansieht, dann gehen die hoch bis 500€!

    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami


    Meine Samples „malta‘s malts“ 

  • proof
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 02.03.2015Beiträge: 66Flaschensammlung:proofs SammlungBewertungen: 0
    Optionen
    "Murxus" schrieb:
    Als Genießer von Whisky kann´s mir eigentlich ziemlich egal sein ob eine eh schon maßlos überteuerte Hype-Abfüllung vom Markt genommen wird oder nicht :rolleyes:.
    Als amateurhafter Spekulant der sich die letzten Bestände grabschen will um sie später noch überteuerter zu verschachern sieht´s vielleicht anders aus, aber dazu ist a) das Forum hier evtll. nicht die adäquate Adresse und b) der passende Zeitpunkt längst vorbei 8).



    Hast du im Kaffeesatz gelesen oder warst du bei der Wahrsagerin deiner Gattin? Leider falsch, deine Annahme.
    Man sagt ja, dass Alkoholgenuss mit der Zeit dumm macht; ich denke eher, es macht vorallem aggressiv und überheblich. Aber vielleicht kommt erst das eine und dann das andere.

    Mel*84 gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.