Bowmore 15 Jahre = Bowmore Darkest 15 Jahre? Ja oder nein ...

«13
  • Ten
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2017Beiträge: 12Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 10. September 2017 um 20:13

    Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und bringe gleich mal eine Frage mit, die mir auf der Seele brennt.


    Letzte Tage im Shop habe ich mal wieder meinen lieblings Malt, den Bowmore Darkest 15 Jahre bestellt. Geliefert wurde zunächst der Bowmore 15 Jahre ohne den Darkest Schriftzug, ich wusste nicht mal dass es diesen Whisky gibt. Ich spreche von dieser Flasche: Bowmore 15 Jahre


    Etwas irritiert habe ich dann im Shop system nachgeschaut und tatsächlich, es wurden beide Whiskys gelistet. Einmal der Bowmore Darkest 15 Jahre für 53,90€ und einmal der Bowmore 15 Jahre für 52,90€. Zu dieser Zeit (ca. letzte Woche) war beim Bowmore 15 Jahre auch die identischen Bewertungen verlinkt wie beim Bowmore Darkest 15 Jahre. Die Flasche habe ich dann zurückgeschickt und den Darkest erhalten.


    Etwas neugierig über die neue Flasche, habe ich einmal bei bei Bowmore.de geschaut und dort wurde der Bowmore 15 Jahre mit Beinamen "Darkest" betitelt. Also dachte ich, dass es sich lediglich um ein neues Etikett handelt. Da ich auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich bei Whisky.de nachgefragt und folgende Nachricht eines Mitarbeiter/in erhalten:


    Sehr geehrter xxx,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.
    Hierbei handelt es sich un 2 verschiedene Whiskies.
    Darkest 15 J. ist in einem Oloroso-Sherryfass nachgereift, was der 15 jahrige nicht ist.
    Mit freundlichen Grüßen

    xxx xx


    Ein paar Tage später, war der Bowmore Darkest 15 Jahre nicht mehr gelistet, stattdessen nur noch oben verlinkte Flasche. Die Bewertungen sind vollständig entfernt, in der Produktbeschreibung steht allerdings eindeutig:


    • Fasstyp: Bourbonfässer und Finish in Oloroso Sherryfässern


    Generell liest sich der Whisky wie der Bowmore Darkest (es steht sogar in der Produktbeschreibung, dass er den Beinamen Darkest trägt. Und das Youtube Video der Darkest Verkostung ist auch verlink), daher bin ich nun völlig irritiert auch über die Aussage des Mitarbeiters hier und da Bowomore.de den 15 Jährigen ebenfalls als "Darkest" betitelt. Ist das jetzt der Bowmore Darkest mit neuem Etikett ohne Schriftzug "Darkest" oder handelt es sich hier wirklich um einen ganz Anderen Whisky? Ich traue mich schon gar nicht mehr die Flasche aufzumachen :eek: ...


    Ich hoffe auf eure Expertise.


    Viele Grüße


    Ten


  • Calceolarius User Calceolarius Dabei seit: 30.10.2015Beiträge: 1,655Flaschensammlung:Calceolarius´ WhiskyhortBewertungen: 0
    Optionen


    Ten schrieb:

    Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und bringe gleich mal eine Frage mit, die mir auf der Seele brennt.


    Letzte Tage im Shop habe ich mal wieder meinen lieblings Malt, den Bowmore Darkest 15 Jahre bestellt.

    Geliefert wurde zunächst der Bowmore 15 Jahre ohne den Darkest, ich wusste nicht mal dass es diesen Whisky gibt. Ich spreche von dieser Flasche: Bowmore 15 Jahre


    ich bin gerade noch am schreiben, verzeiht, falscher Button!


    Diese Frage habe ich mir vor ein paar Tagen auch schon einmal gestellt - allerdings nicht weiter verfolgt, da ich eigentlich keine Raucher trinke. Den Darkest fand ich jedoch... interessant... und so bin ich auch über dieses "Problem" gestolpert. 
    Im Shop werden ja anscheinend beide als identisch angesehen. Wäre allerdings nicht das erste Mal, wenn die Lünings was zusammen schmeißen, was zwar gleich scheint, aber nicht gleich ist.
    Ich bin jedenfalls auch auf eine Lösung gespannt... 


  • Ten
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2017Beiträge: 12Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 10. September 2017 um 19:53
    Optionen

    @Calceolarius 


    Vielen Dank für deine Antwort :smile: !


    Ich habe den Beitrag jetzt zu Ende geschrieben, eine Nachfrage im Shop habe ich bereits getätigt (siehe Antwort oben), diese passt allerdings nicht zur neuen Produktbeschreibung und dem, was bei Bowmore.de steht.


    Vielleicht kann Jemand Anderes Licht ins dunkel bringen ...

  • ThinLizzy User ThinLizzy Dabei seit: 15.11.2014Beiträge: 3,946Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 10. September 2017 um 20:11
    Optionen

    @Ten

    Laut dem Markenbotschafter für Bowmore hier in Deutschland ist der einzige Unterschied der fehlende Darkest Schriftzug.


    Es gibt jedoch für den Travel Retail auch noch einen weiteren 15yo Bowmore in neuer Verpackung. Und der kommt aus Bourbonfässern. Das könnte der Grund für die zusätzliche Verwirrung sein.



    Viele Grüße aus'm Westmünsterland, Frank
    Meine Probenliste
    Abgeschlossene Flaschenteilungen: Probierlücken I / II / III / IV / V / VI / VII / VIII / IX / X / XI / XII / XIII / XIV / XV / ??


    1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / 20 / 21 / 22 / 23 / 24 / 25 / 26 / 27 / 28 / 29 / 30 / 31 / 32 / 33 / 34 / 35 / 36 / 37 / 38 / 39 / 40 / 41 / 42 / 43 / 44 / 45 / 46 / 47 / 48 / 49 / 50 / 51 / 52 / 53 / 54 / 55 / 56 / 57 / 58 / 59 / 60 / 61 / 62 / 63 / 64 / 65 / 66 / 67 / 68 / 69 / 70 / 71 / 72 / 73 / 74 / 75 / 76 / 77 / ??

    Aktuell laufende FT: Bowmore 14yo MoS

    Challenges & Aktionen: 

    Raritätenquiz – 7 Malts, 49 Punkte / Die dreifache (N)AS-Challenge-Blindverkostung / Adventskalender „Raritäten & Old School Malts“ / Dark Sherry´Experiment / Dark Sherry´Experiment Reloaded

    Marko_I gefällt das
  • kunze User kunze Dabei seit: 27.09.2010Beiträge: 4,487Flaschensammlung:Kunzes Whisky EckeBewertungen: 101
    Optionen
    Jau und 2 unterschiedliche Bowmore 18 gibt es inzwischen auch

    --------------------------- Gruß KUNZE ------------------------------

    - - - nur die inneren Werte zählen - - -

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher ***

    - 1. FT 2016 Kunzes Benriach Birnie Moss Nachreifungen -

    After-Party Bus Halt August 2015

    After-Party Bus Halt Oktober 2017

  • Ten
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2017Beiträge: 12Bewertungen: 0
    Optionen

    Nach einer erneuten Nachfrage hat der Mitarbeiter sich korrigiert, es handelt sich also um den Bowmore Darkest mit lediglich neuem Design.


    Puh ... , dann kann ich die Flasche ja endlich aufmachen ... wobei ... :mrgreen: ...

  • DerWels. User Dabei seit: 17.01.2011Beiträge: 341Bewertungen: 0
    Optionen

    Guten Abend.

    Ein Single Malt ist kein Dosenbier. Und dabei denke ich nicht nur an den Preis, sondern inbesondere an den Inhalt, der jedem von uns wie ich denke, sehr wichtig ist. Jeder will auch wirklich das bekommen, für das er sich nach oftmals langem hin und her endschieden hat. Jeder ist natürlich auch interessiert, wenn was neues auf den Markt kommt. Und hier erwarte ich eigentlich, daß ich als Konsument ordentlich informiert werde. Sei es vom Abfüller bzw. seiner Werbeargentur, die seine Labels so gestaltet, daß sie für mich eindeutig sind, oder vom Händler, der seinem Kunden auch wirklich das gibt was er haben will. Verwirrung nutzt keinem was.

    Gruß DerWels.

  • kunze User kunze Dabei seit: 27.09.2010Beiträge: 4,487Flaschensammlung:Kunzes Whisky EckeBewertungen: 101
    , letzte Änderung 11. September 2017 um 22:41
    Optionen

    @Ten 


    Das kann ich nicht nachvollziehen!


    Bei 15 Darkest ist Sherry drin! Das neue Label trägt wohl nicht mehr die Bezeichnung Darkest!

    12 Jahre Bourbon Fass + 3 Jahre Oloroso Sherry Finish! 0,7 Liter


    Der "neue" 15 er hat nur Bourbonfass! (Golden & lelegant) 1 Liter


    Es gibt im Netz auch andere Anbieter, die beide im Angebot haben!

    Bei Fasstyp und auch bei der Verpackung gibt es deutliche Unterschiede.


    Lass Ihn dir schmecken!





    --------------------------- Gruß KUNZE ------------------------------

    - - - nur die inneren Werte zählen - - -

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher ***

    - 1. FT 2016 Kunzes Benriach Birnie Moss Nachreifungen -

    After-Party Bus Halt August 2015

    After-Party Bus Halt Oktober 2017

  • Ten
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 10.09.2017Beiträge: 12Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 12. September 2017 um 06:45
    Optionen

    @kunze 


    Genau, der "neue" 15 jährige entpuppte sich als der Darkest mit neuem Label. Der Golden & Eelegant war nicht gemeint sondern der 15 jährige aus dem, was Bowmore auf seiner Seite als "Kernsortiment" bezeichnet.


    Wahrscheinlich ist die zusätzliche Verwirrung von mir/dem Mitarbeiter auch der Produktbeschreibung im Shop geschuldet gewesen, denn als sowohl noch der Darkest mit neuem Label (Flasche im ersten Post verlinkt) als auch noch der Bowmore 15 Jahre mit Darkest Schriftzug so auch separat im Shop geführt wurden, war die Produktbeschreibung beim Whisky ohne "Darkest" Zusatz noch eine Andere. Da stand tatsächlich nichts mit Oloroso Sherry Cask Finish und auch die Beschreibung des Geschmackes und Abganges war eine Andere. Nun hat man 1zu1 die alte Beschreibung übertragen.


    @DerWels. 


    Ich stimme dir in allen Punkten zu, aber jeder macht mal Fehler.

    Jetzt hat sich glücklicherweise zugunsten der Darkest-Liebhaber aufgeklärt :biggrin: ...


    Ich wünsche euch frohes Verriechen und Danke für eure Hilfe!

  • pippovic User Dabei seit: 01.07.2017Beiträge: 432Bewertungen: 0
    Optionen

    @Ten Offenbar hat Bowmore beim "alten" 15er einfach den Zusatz Darkest weg gelassen, wohl damit es nicht zu Verwirrung wegen der neuen Range 10, 15 und 18 jeweils mit Namenszusätzen kommt. Auf dem Etikett der "neuen" Abfüllung (bzw. nur dem neuen Etikett) des Bowmore 15 ist ja auch zu lesen, dass er in Sherryfässern gefinished wurde.


    Ist zwar marketingtechnisch nicht besonders elegant gelöst, aber es sollte klar sein, dass sich beim "Darkest" inhaltlich nix geändert hat. Wären die ja auch blöd, der verkauft sich ja richtig gut.


    Gruß

    pippovic

    Ten gefällt das
  • andPS2 User andPS2 Dabei seit: 28.08.2012Beiträge: 195Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 18. September 2017 um 11:55
    Optionen


    vielleicht hat man bei Bowmore (Beam/ Suntory) auch gemerkt dass der Zusatz

    Darkest für einen Whisky welcher gefärbt ist nicht besonders clever war... :wink:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.