10. Whisky Festival in Radebeul am 30. und 31.03.2019

  • ERZ-Whisky
    Themenersteller
    User ERZ-Whisky
    Dabei seit: 23.12.2015Beiträge: 543Bewertungen: 46
    , letzte Änderung 13. Januar 2019 um 16:50

    Ich grab mal den Thread wieder aus und aktualisiere ihn, statt nen neuen zu erstellen


    Auch in diesem Jahr findet in der schönen Altstadt von Radebeul wieder das Whiskyfestival statt.


    Die Dampferfahrten mit Verkostung sind sehr zu empfehlen!


    Mehr Infos dazu und auch zu den Ausstellern, Tastings, Anfahrt... Gibt's auf der Website  http://www.whisky-festival.com/

    Aktuelle FT: keine


    Abgeschlossene FTs: 1|2|3

  • Naga_Sadow User Naga_Sadow Dabei seit: 27.01.2014Beiträge: 7,829Bewertungen: 1
    Optionen
    Friend of Laphroaig since 2003 "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt"
  • ERZ-Whisky
    Themenersteller
    User ERZ-Whisky
    Dabei seit: 23.12.2015Beiträge: 543Bewertungen: 46
    Optionen

    @Naga_Sadow Bin grad am überlegen da ich dank dir heute erst davon erfahren hab. :smile:

    Aktuelle FT: keine


    Abgeschlossene FTs: 1|2|3

  • OldNo.7 User OldNo.7 Dabei seit: 05.02.2017Beiträge: 131Flaschensammlung:America First!Bewertungen: 30
    Optionen

    Wenn ich meine Frau überreden kann zu fahren bin ich sicherlich vor Ort :mrgreen:

    ERZ-Whisky gefällt das
  • joergmi User joergmi Dabei seit: 21.09.2012Beiträge: 304Flaschensammlung:joergmis SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    image




    Kleiner Bericht vom Whisky Festival in Radebeul bei Dresden


    Zusammen mit meiner Frau haben wir heute einen vorösterlichen Ausflug

    nach Sachsen unternommen, pünktlich kurz vor 12 im Goldenen Anker

    eingetroffen und erstmal auf Orientierungsrunde gegangen. 


    Dabei gleich von Andy McNeill charmant „ verhaftet „ und zu einem

    Invergordon 43y Coopers Choice überredet worden. 

    War ein super Start, alte Grains sind toll wenn man es likörig und weich mag. 


    Dann gleich gegenüber beim Whiskykanzler einen Yamazaki 12,

    wollte mal einen Japaner mit Alter probieren. 

    Die guten Kritiken sind nachvollziehbar, aber 100€ ist definitiv zu viel. 


    Nächster war ein unabhängiger Glen Moray von Claxtons. 

    Das Flaschendesign ist der Hammer, der Whisky ist in Ordnung. 


    Danach Balvenie Single Barrel 15y

    ein komplexer Sherry Malt, süß, würzig, einprägsam, tatsächlich

    ein guter Balvenie. 


    Mittagspause mit Bauernfrühstück und pulled Lamb Burger 


    Zum Nachtisch einen Mackmyra Special Preiselbeerweinfinish,

    leider etwas enttäuschend da nicht so fruchtig wie erwartet. 

    Auch der nächste ein Compass Box Phenomenology eher so naja

    vor allem auch für den aufgerufenen Flaschenpreis. 


    Zum Abschluss noch zwei Highlights

    Glenfarclas Family Cask 2002/2017 ein kraftvoller SherryMalt

    wirklich viel besser als die Glenfarclas  aus der Standard Range. 

    Whisky Tales Orcadian

    ein 14y Highland Park, dezenter Sherry Malt mit leichtem Rauch, lecker. 


    Dann noch ein Lot40 Canadian Rye für den Weg zum Bahnhof 

    und ab nach Hause. 

    Ein wie immer sehr angenehmes Whisky Event in schönem Ambiente

    mit richtiger Menge an Besuchern, nicht leer aber auch nicht überfüllt,

    bis nächstes Jahr. 









  • Waschbär User Waschbär Dabei seit: 01.05.2014Beiträge: 21,127Bewertungen: 6
    Optionen

    @joergmi Vielen Dank für den schönen Bericht!

    *** Forengeprüfter Living Bottle Panscher ***

    *** Gefallener Gladiator der Enthaltsamkeit 2016+2017 ***
    *** Dreifache After-Chat-Party-Bus-Haltestelle ***
    *** Blind Guardian Battle III+XI Silbermedalliengewinner ***

    *** Blind Guardian Battle VI Gastgeber ***

    *** Blind Guardian Battle IX Tagessieger ***

    *** Blind Guardian Battle XI geteilter Tagessieger ***

    *** Erfahrener Ahnungsloser Genieser ***

    Meine Probenliste / aktuelle FTs:

  • niggy1813 User niggy1813 Dabei seit: 15.01.2013Beiträge: 823Flaschensammlung:Nicky's Whisky CollectionBewertungen: 86
    Optionen

    Ich war dieses Jahr auch das erste Mail auf dem Whisky-Festival in Radebeul und ich war auch sehr begeistert.

    Es war zwar sehr voll, so dass man sich an die Stände teilweise herankämpfen musste, was sicher nicht jedermanns Sache ist, aber dafür wurde man mit netten Gesprächen und jeder Menge guten und auch seltenen Whiskies belohnt.

    Begeistert hat mich der Rock Oyster Sherry Edition von Douglas Laing. Leider waren davon die Flaschen auf dem Festival schon ausverkauft, aber das wird garantiert mein Nächster werden.

    ERZ-Whisky gefällt das
  • ERZ-Whisky
    Themenersteller
    User ERZ-Whisky
    Dabei seit: 23.12.2015Beiträge: 543Bewertungen: 46
    Optionen

    Auch von mir noch paar Worte zum Festival:


    Wie bereits erwähnt war auch dieses Jahr der Ansturm wieder sehr groß. Trotzdem wurde sich an jedem Stand bis nach vorn durchgekämpft und probiert bzw eingepackt.

    Mein erster Dram war ein Springbank 14 Jahre Burbonwood. Nachdem auch meine Kumpels versorgt waren haben wir unsere Whiskys im Bier Whiskygarten verkostet.

    Beim abklappern der zweiten Hälfte der Stände ist ein Benriach peated Madeirafinish im Glas gelandet. Nach dem Dram gab es noch eine vor Ort gekaufte Zigarre, alles begleitet von Live Musik.

    Der Abschluss war dann noch die Dampfschifffahrt mit Verkostung von drei Octomores dem: 8.01, 8.03 und 8.04

    Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr, dann zum 10. Festival ... Bin gespannt was man sich zum Jubiläum einfallen lässt :smile:



    Danke auch für eure schönen Berichte @niggy1813 und @joergmi 



    Aktuelle FT: keine


    Abgeschlossene FTs: 1|2|3

    WaschbärDeepstar2 gefällt das
  • ERZ-Whisky
    Themenersteller
    User ERZ-Whisky
    Dabei seit: 23.12.2015Beiträge: 543Bewertungen: 46
    Optionen

    Hab das Datum für dieses Jahr mal aktualisiert.

    Link zur Webseite des Festivals ist oben im ersten Post.

    Aktuelle FT: keine


    Abgeschlossene FTs: 1|2|3

    Deepstar gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.