Bahhh trink ich nie wieder - Eure Worst 5?

134579101118
  • dectel User dectel Dabei seit: 27.06.2013Beiträge: 6,396Bewertungen: 0
    Optionen

    Einen der schlimmsten hatte ich wohl ganz verdrängt. :wink:


    Es war ein 14jähriger Sonnenscheiner.

    Obwohl gefärbt, war der „Malt“ sehr hell und hatte eine sehr unangenehme Bitterkeit. 


    Dagegen ist ein Slyrs eine kleine Köstlichkeit. :smile:


    Ich liebe dich Korken du Gewissen der Flasche


                                                       ...we have just one world but we live in different ones


    Blind Guardian Battle VI - Into Darkness 1.Platz

    Blind Guardian Battle VII - Blindspot! 2.Platz

    Blind Guardian Battle VIII - Who´s next? 3.Platz

    Blind Guardian Battle IX - Sturmfahrt 4.Platz

    Blind Guardian Battle X - Schlachtfeldsuppe 7.Platz

    Blind Guardian Battle XI - Mirror Mirror - 6.Platz

    yggr gefällt das
  • Corso_theRed User Corso_theRed Dabei seit: 03.12.2012Beiträge: 272Bewertungen: 2
    Optionen

    Der Slyrs der von TBWC abgefüllt wurde, ist eigentlich sehr zu empfehlen. OAs hatte ich bisher nicht.

    Notes und Ratings bei der Base unter dem gleichen Namen zu finden.

    Meine Samples


    Bisherige Flaschenteilungen: Benriach 1976-35j, Benrinnes 1985-23j, Benrinnes 1982-26j, Benrinnes 1976-34j, Glendronach 1993-20j, Glenfarclas 1981-31j, Knockando 2011-25j, Longmorn 1996-17j, Benriach 1994-20j, Glendronach CS-Batch4, Baltach 2012 & 2013, Kavalan Solist-7j, Baltach 2014, Kavalan Sherry Oak & Peat Bog Sherry, Bunnahabhain 1987-30j, Benriach 2008 Peated Port Pipe

                                                            

    Whiskyverkostungen auf Youtube: Whisky Wismar

  • Chri-Sky User Dabei seit: 24.05.2018Beiträge: 26Bewertungen: 0
    Optionen
    Springbank 10 war für mich fast nur buttrig und säuerlich zugleich und (daher) schwer zu genießen.
  • Dieter_W User Dieter_W Dabei seit: 28.11.2005Beiträge: 8,287Flaschensammlung:Bewertungen: 1
    Optionen


    Kalendin schrieb:

    Meine Bääh 5 sind:


    5: Auchentoshan 12

    Mit dem werde ich irgendwie gar nicht warm. Der Brennereicharakter sagt mir allerdings auch nicht wirklich zu.


    4: Bowmore 12

    Von allen Rauchern die ich bisher hatte fand ich den am langweiligsten. Finde den nur sprittig, rauchig, langweilig. Selbst den vielgelobten 15er Darkest finde ich lediglich ok....


    3: Slyrs Classic

    Schmeckt wie ein Whisky der das Fass viel zu früh verlassen hat... hat man da etwa nicht mal probiert ?!


    2: Glenfarclas 18

    Ok, für viele hier bestimmt eine Überraschung, da ich etliche Glenfarclas für gut befinde, aber wenn ich überlege wie enttäuschend der 18 jährige für mich war/ist. Ich merke da nur noch Eiche wenn ich mir davon nochmal ein Dram nehme.


    1:  Glen Els The Journey (aus der Hammerschmiede)

    Den fand ich wirklich schlimm, die Aromen fand ich derart unangenehm, dass ich mein Glas nicht mal geleert habe.

           :biggrin:  Na du bist mir  aber Einer :biggrin:


    Besser enthemd als ohne Hose  

    Challenge 4.1: Die früher waren besser httpwwwsmiliesuchedesmileyshaiehaie-smilies-0001gif

    Außerdem Forengeprüfter Living Bottle Panscher

  • FloMe User Dabei seit: 30.11.2016Beiträge: 28Flaschensammlung:FloMes SammlungBewertungen: 7
    Optionen

    Also so richtig eklig und gar nicht trinkbar fand ich noch keinen, aber es gibt ein paar Flaschen, die ich nicht unbedingt nochmal kaufen würde:


    1. Bruichladdich Scottish Barley - zwar schon sehr komplex, viele Aromen dabei; aber einfach zu jung und unrund. Dann lieber Port Charlotte, da findet man viele dieser Aromen wieder, aber mit dem Rauch einfach besser eingebunden.


    2. Glenlivet 12 Jahre - In der Nase klasse, im Mund an sich auch; nur ein ganz komische alkoholische Note im Abgang, so ein bisschen Richtung Buttersäure; dann lieber den 15-jährigen, kaum teurer, aber so viel besser


    3. Loch Lomond Original - einfach etwas flach, aber für den Preis ok;


    4. Kilchoman Machir Bay - eigentlich sehr gut nur etwas metallisch-jung; passt einfach nicht zum Preis. Für 10€ weniger wiederum wäre er gut


    5. Ballantine's 12 Jahre Blended Malt - rund ja, aber sehr scharf im Abgang; war mal ein Experiment meinerseits mit einem "besseren" Blended, ist aber missglückt.


    Insgesamt würde ich aber keinen dieser Whiskys mit einer Schulnote schlechter als 3 bewerten (außer den Ballantine's, der war eher eine schwache 4) und wenn sie mir angeboten würden, würde ich sie auch nicht ablehnen.

    Geschmeckt haben sie alle, aber wie gesagt kaufen würde ich sie nicht nochmal.

    HellNo gefällt das
  • Kontra User Kontra Dabei seit: 12.05.2017Beiträge: 16Flaschensammlung:Kontras SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    Den schlimmsten Whisky den ich getrunken hatte war der Queen Margot vom Discounter, wie mir der in die Kehle kam ist mir bis heute ein Rätsel.

    Aber er hat Eindruck hinterlassen, denn immer wenn ich Ihn im Discounter sehe schüttelt es mich.

    Sonst waren einige dabei die mir nicht zusagten aber ich würde diese dann nicht als Worst bezeichnen.

  • Vossa User Vossa Dabei seit: 05.01.2016Beiträge: 4,498Flaschensammlung:GeisterwahnBewertungen: 23
    Optionen

    Glen Broch - Nomen est Omen, schmeckt wie ErBrochenes.

    Ansonsten einige Fehlkäufe, aber kaum etwas das ich als ungenießbar bezeichnen würde. Beim viel gescholtenen Glenlivet Founders Reserve schließe ich mich noch an!

    ...and don't forget to Rock'n Roll!!
  • Julz User Julz Dabei seit: 06.06.2017Beiträge: 475Flaschensammlung:uisge-beathaBewertungen: 0
    Optionen

    Da muss ich nicht lange nachdenken, der schlimmste Whisky bisher:


    Jack Daniel's Gentleman Jack


    Vor ein paar Jahren, konnte man sich auf einer Whiskymesse in Johannesburg die Flasche gratis gravieren lassen ... man war ich noch naiv damals ... schlimmste Geldverschwendung überhaupt. Das Zeug "schmeckt" einfach fürchterlich und ist überhaupt nicht genießbar. Selbst zum Vorglühen mit Cola gemischt ging dieses Gesöff nicht runter und wurde im Abfluss entsorgt!!! :banghead:


    - Unverhoffter Goldmedaillengewinner beim V. Blind Guardian Battle -


    Vossa gefällt das
  • Anbe93 User Anbe93 Dabei seit: 13.02.2016Beiträge: 230Bewertungen: 1
    , letzte Änderung 29. Juni 2018 um 11:07
    Optionen

    Also ich könnte jetzt einiges Vorhersehbares nennen... 
    Sowas wie Jack, Jim, James und John

    Ballentines, Jameson, Tullamore und so...

    Aber davon mal abgesehen:

    • Ben Bracken Highlands
    • Glenlivet Founders Reserve
    • Deanston 20 Jahre (der hatte was abartiges, wie alle Deanstons)
    • Macallan Sienna
    • Lagavulin 16 (der einzige Whisky den ich jemals weggekippt habe)


    Dann hatte ich mal solche Verbrechen ausm Ausland (ich probier alles wo Whisky draufsteht):
    Dark Whisky (Polen)
    All Seasons (Indien)

    Auf meinem Profilbild fehlt der 15 Jährige... Aber einer musste das Foto machen
  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 4,880Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen

    @Anbe93 


    :eek: Wenn ich deine 5 "Worst Whiskys" lese würden mich glatt dein "Top 5" interessieren...

    Blindverkostung öffnet die Augen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.