Reise nach Campbletown und Islay

  • Reakwoon
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 30.06.2018Beiträge: 4Flaschensammlung:Reakwoons SammlungBewertungen: 0
    , letzte Änderung 30. Juni 2018 um 10:53

    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich greife ich hiermit wieder ein altes leidiges Thema auf.(Sorry im Voraus dafür)

    Ende September, eine Woche nach dem Jazz Festival, bin ich für eine Woche in Campbeltown und auf Islay. Da ich schon seit einigen Jahren Whisky trinke und sammle, aber noch nie wirklich eine Whiskyreise nach Schottland unternommen habe, sind meine Fragen dazu...


    1. Hat man die Chance eine Woche nach dem Jazz Festival, Lagavulin Abfüllungen noch zu einem fairen Preis zu bekommen? (Lagavulin Jazz Festival)


    2. Bekomme ich generell Sonderabfüllungen oder Distillery Edition bei Springbank und auf Islay zu einem fairen Preis? (Oder Abfüllungen,welche es nur Vorort gibt)


    3. Hab gehört, dass es auf den Fähren Duty Free Angebote gibt. Welche Fähren sind da gemeint?


    Danke im Voraus!!!



  • mymalt User mymalt Dabei seit: 11.09.2012Beiträge: 1,588Flaschensammlung:my maltsBewertungen: 506
    Optionen

    1. Die Chance dann noch eine Jazz Abfüllung zu bekommen besteht eigentlich immer, kommt halt auf die Abfüllung an.


    3. Auf der Fähre kaufen lohnt sich nicht, auch am Flughafen gibt es überwiegend nur Standards und sonst auch keine echten Schnapper.


    2. Wird nun etwas ausführlicher...


    Bei Springbank gibt es bei einer speziellen Tour glaube ich diese Duty Paid Samples. Ansonsten hat nur der Cadenheads Shop 200m entfernt von der Brennerei Hand filled in 200ml und 700ml von Springbank, Longrow, Hazelburn und Glengyle. Besonders waren diese Abfüllungen bei meinem Besuch aber nicht, trotzdem fair bepreist, eine 200ml Flasche reicht zum Mitnehmen als Erinnerung aus.


    Auf Islay ist es schon besser, Preise, Fassreifung und Alter der Abfüllungen können aber schnell wechseln, gute Fässer werden halt schneller leer gebottled...


    Bowmore bietet Hand filled an
    Bunnahabhain Hand filled, auch Only at Distillery und Feis Ile können noch da sein um die Zeit
    Laddie/PC Hand filled
    Ardbeg nur Standards plus Hype (aktuell Grooves) und die 20yo something Dinger
    Lagavulin bekommst du vlt. noch was von den Festival-Bottlings ab
    Laphi ebenso (bei uns war Cairdeas ausverkauft, 10yo CS gab es noch)
    Kilchoman only at distillery

                                                                                                                                  Adventskalender 2016

                                                                                                                                  Adventskalender 2015

    malt in motion

    Meine Sample-Liste

    Reakwoon gefällt das
  • Hubertus User Hubertus Dabei seit: 23.06.2016Beiträge: 2,893Flaschensammlung:unsere FlaschenBewertungen: 0
    Optionen

    @Reakwoon 


    was für Fähre meinst du? Inländisch oder die Fähren übern Kanal/Nordsee?


    Wirklichen Duty Free gibt es ja nicht da alles noch EU.


    Wenn Nordsee dann kann ich nur für DFDS Ijmuiden-Newcastle sagen das es auf der Princess Seaways die besseren Angebote gibt als auf der King Seaways. Aber halt nur im Doppelpack. Einzeln lohnen sie sich nicht wirklich.

    Reakwoon gefällt das
  • Reakwoon
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 30.06.2018Beiträge: 4Flaschensammlung:Reakwoons SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    @mymalt vielen Dank, für die ausführlichen Informationen!

    mehr wollte ich gar nicht wissen! 

    mymalt gefällt das
  • Reakwoon
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 30.06.2018Beiträge: 4Flaschensammlung:Reakwoons SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    Sind diese Special Edition (Feis Ile, Jazz Festival...) preislich in einem angenehmeren Niveau als bei uns?? Größtenteils bekommt man in Deutschland/Österreich die besonderen Abfüllungen kaum mehr unter 200€.

    mymalt schrieb:

    1. Die Chance dann noch eine Jazz Abfüllung zu bekommen besteht eigentlich immer, kommt halt auf die Abfüllung an.


    3. Auf der Fähre kaufen lohnt sich nicht, auch am Flughafen gibt es überwiegend nur Standards und sonst auch keine echten Schnapper.


    2. Wird nun etwas ausführlicher...


    Bei Springbank gibt es bei einer speziellen Tour glaube ich diese Duty Paid Samples. Ansonsten hat nur der Cadenheads Shop 200m entfernt von der Brennerei Hand filled in 200ml und 700ml von Springbank, Longrow, Hazelburn und Glengyle. Besonders waren diese Abfüllungen bei meinem Besuch aber nicht, trotzdem fair bepreist, eine 200ml Flasche reicht zum Mitnehmen als Erinnerung aus.


    Auf Islay ist es schon besser, Preise, Fassreifung und Alter der Abfüllungen können aber schnell wechseln, gute Fässer werden halt schneller leer gebottled...


    Bowmore bietet Hand filled an
    Bunnahabhain Hand filled, auch Only at Distillery und Feis Ile können noch da sein um die Zeit
    Laddie/PC Hand filled
    Ardbeg nur Standards plus Hype (aktuell Grooves) und die 20yo something Dinger
    Lagavulin bekommst du vlt. noch was von den Festival-Bottlings ab
    Laphi ebenso (bei uns war Cairdeas ausverkauft, 10yo CS gab es noch)
    Kilchoman only at distillery



  • mymalt User mymalt Dabei seit: 11.09.2012Beiträge: 1,588Flaschensammlung:my maltsBewertungen: 506
    Optionen

    @Reakwoon 


    Also den Lagavulin Jazz den es bei uns noch gab lag so um die 100 Pfund, was er hier kostet weiß ich leider nicht.
    Der Bunna Feis Ile 2017 hat mich 85 Pfund gekostet, die 200ml "Hand filled" (die man im Visitor Center auch schon fertig abgefüllt bekommt) kosten 35 Pfund.
    Der Laphi 10yo CS war ähnlich zum FoL-Online-Verkauf, vlt. paar Pfund drunter.
    Meine 0,5l-Hand-filled-Pulle Port Charlotte Exploration Cask lag bei 70 Pfund. Auch irgendeine "Zusatzflasche" die zum Feis Ile gebottled wurde gab es noch für einen ähnlichen Preis von Bruichladdich.

    Du kannst natürlich auch einen Ardbeg 20yo something für um die 230 Pf. kaufen oder bei Bunna einen im ähnlich hohen Alter mit auch einer 2 vorn im Preis. Die meisten Abfüllungen waren immer so um die 10-15 Jahre alt.

                                                                                                                                  Adventskalender 2016

                                                                                                                                  Adventskalender 2015

    malt in motion

    Meine Sample-Liste

    Reakwoon gefällt das
  • Reakwoon
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 30.06.2018Beiträge: 4Flaschensammlung:Reakwoons SammlungBewertungen: 0
    , letzte Änderung 1. Juli 2018 um 10:07
    Optionen

    Auf - werden die Islay Sonderabfüllungen (auch Springbank) um die 200€ gehandelt. (Leider bekommt man Großteils der Sondereditionen nur dort) Egal ob Lagavulin, Ardbeg, Bunnahabhain oder ähnlich. Da hört sich deine Preisauflistung ja an, als ob man im „Schlaraffenland“ wäre.

    vielen Dank nochmals für deine Antworten und Slainte mhath!!!

    mymalt schrieb:

    @Reakwoon 


    Also den Lagavulin Jazz den es bei uns noch gab lag so um die 100 Pfund, was er hier kostet weiß ich leider nicht.
    Der Bunna Feis Ile 2017 hat mich 85 Pfund gekostet, die 200ml "Hand filled" (die man im Visitor Center auch schon fertig abgefüllt bekommt) kosten 35 Pfund.
    Der Laphi 10yo CS war ähnlich zum FoL-Online-Verkauf, vlt. paar Pfund drunter.
    Meine 0,5l-Hand-filled-Pulle Port Charlotte Exploration Cask lag bei 70 Pfund. Auch irgendeine "Zusatzflasche" die zum Feis Ile gebottled wurde gab es noch für einen ähnlichen Preis von Bruichladdich.

    Du kannst natürlich auch einen Ardbeg 20yo something für um die 230 Pf. kaufen oder bei Bunna einen im ähnlich hohen Alter mit auch einer 2 vorn im Preis. Die meisten Abfüllungen waren immer so um die 10-15 Jahre alt.



Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.