Flaschen für Whisky Tasting - Islands

«13
  • Tamuril
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 27.02.2018Beiträge: 117Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 13. Januar 2019 um 16:23

    Hallo zusammen,

    ich möchte mein viertes Tasting zu Hause veranstalten und diesesmal sind die Inseln dran.


    Orkney Inseln

    Ich habe zu Hause

    - Scapa Orcadian

    - Highland Park - Voyage of the Raven

    damit sind die Orkney Inseln abgedeckt oder meint Ihr, ich sollte für Orkney (eine) andere Flasche(n) wählen?


    Skye

    Ich habe zu Hause

    Talisker 57 North und Port Ruighe

    Welche der beiden Flaschen würdet Ihr nehmen? Port Ruighe hatte ich schon mal offen, so dass ich zum 57er tendiere - allerdings liebe ich Port Finischs....?


    Arran

    Ich bin offen für Vorschläge :-)


    Mull

    Ich habe den Tobermory 12 Manzanilla finish. Da der mir aber etwas teuer war, überlege ich, den 10er zu kaufen. Oder gibt es hier andere Vorschläge?


    Jura

    Ich bin offen für Vorschläge :-). Ich hatte glaube ich mal den Jura Sound - und den fand ich so schlecht, dass ich bisher keinen Jura mehr probiert haben ;-)


    Ich glaube, dann habe ich alle Inseln (ohne Islay) abgedeckt. Ich freue mich auf Eure Vorschläge ;-) Preislich schwebe ich so zwischen 30€ und 70€. Wenn möglich sollte ein Port Finisch und wenn möglich andere finisch dabei sein.


    Vielen Dank im Voraus und Grüße
    Oliver

  • Oktobull User Oktobull Dabei seit: 06.11.2012Beiträge: 5,988Bewertungen: 1
    Optionen

    @tamuril@gmx.de 


    Mull = Ledaig 10yo 

    ist für mich der charakteristischste Malt von dieser Insel. 




    Kackvogel a.D. & eine der größten menschlichen Enttäuschungen 



    Fake Ussser Counter deleted: IIIII

    Fake Ussser Counter active: IIII / Highest Status: Brand Ambassador 


    Rare Malts Adventskalender von Oktobull & ThinLizzy 2017

    Rare Malts Adventskalender von Oktobull & ThinLizzy 2018


    kdurroHolgerT.2 gefällt das
  • Bücherwurm User Dabei seit: 11.12.2018Beiträge: 467Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 13. Januar 2019 um 16:36
    Optionen

    @tamuril@gmx.de Bei Arran kann bei nichts wirklich falsch machen, aber ich denke der 14er ist ein guter Standard für einen schmalen Taler. Wenn es etwas stärker sein soll, dann vielleicht den Arran 12er in Cask Stregth.


    Jura … ich bin mit dieser Destillerie leider nie warm geworden und kann dir daher leider nicht helfen. 



    abgeschlossene FT: 1., 2.

    Die Zukunft ist ziemlich sicher. Es ist die Vergangenheit die schwierig vorherzusehen ist.


  • Tamuril
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 27.02.2018Beiträge: 117Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 13. Januar 2019 um 16:36
    Optionen


    Oktobull schrieb:

    @tamuril@gmx.de 


    Mull = Ledaig 10yo 

    ist für mich der charakteristischste Malt von dieser Insel. 





    Ah ja vielen Dank! Ganz vergessen, dann habe ich auch gleich was rauchiges :-)


    Oktobull gefällt das
  • othorion User othorion Dabei seit: 21.12.2015Beiträge: 4,310Flaschensammlung:siehe BaseBewertungen: 25
    Optionen


    Bücherwurm schrieb:

    @tamuril@gmx.de Bei Arran kann bei nichts wirklich falsch machen, aber ich denke der 14er ist ein guter Standard für einen schmalen Taler. Wenn es etwas stärker sein soll, dann vielleicht den Arran 12er in Cask Stregth.


    Jura … ich bin mit dieser Destillerie leider nie warm geworden und kann dir daher leider nicht helfen. 




    Ich mag Arran auch recht gerne, aber bevor ich den 14er oder den 12er CS nehmen würde, ist meine Empfehlung lieber ein paar Euronen drauf zu legen und den 18er zu nehmen, der ist schon richtig gut!

    Gründer und Präsident des „Battle-Monkey-Fanclubs“


    After-Chat-Party-Bus-Haltestelle Februar 2017

    Blind Guardian Battle I Silbermedaillengewinner

    Blind Guardian Battle II Zeremonienmeister

    Blind Guardian Battle VIII Sieger nach Verlängerung


    Abgeschlossene FT: Ardbeg21; Ballechin Manzanilla;

    Abgeschlossene Insider FT: Ardbeg Kelpie Committee, Clynelish SV 1996/2017 Local Dealer 

  • Alianor User Dabei seit: 08.10.2017Beiträge: 112Flaschensammlung:Alianors SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    @tamuril@gmx.de 


    hab beim Nachforschen den https://www.whisky.de/shop/Schottland/Single-Malt/Inseln/Jura-Turas-Mara.html

    gefunden, kenn den nicht, ist aber in deiner Preisrange und mit Portfinish, eventuell ein Versuch wert.

  • Fetterkern User Dabei seit: 08.07.2015Beiträge: 235Flaschensammlung:Fetterkerns SammlungBewertungen: 3
    Optionen

    Der Tobermory 10 ist schlicht, aber beglückend. 

    MiCz gefällt das
  • Sam_Mumm User Sam_Mumm Dabei seit: 20.08.2017Beiträge: 1,877Bewertungen: 0
    Optionen

    Bei Jura hätte ich Dir den 16 jährigen "Diurachs own" empfohlen, aber der wird ja leider vom Markt genommen. 


    Wann steigt denn Dein Tasting? Falls Du da noch ein wenig Zeit hast, könntest Du Dir da vielleicht vorher über das kleine "Jura Live Event" - Set hier im Shop Deine eigene Meinung über die aktuelle Jura - Range und Deinen Tasting Teilnehmer bilden?! 

    "Am Rausch ist nicht der Whisky schuld, sondern der Trinker" (schottisches Sprichwort)

  • Bücherwurm User Dabei seit: 11.12.2018Beiträge: 467Bewertungen: 0
    Optionen

    @othorion Würde ich dir prinzipiell recht geben. Der 12er CS und der 18er sind sich preislich auch sehr nahe. 

    abgeschlossene FT: 1., 2.

    Die Zukunft ist ziemlich sicher. Es ist die Vergangenheit die schwierig vorherzusehen ist.


  • Tamuril
    Themenersteller
    User
    Dabei seit: 27.02.2018Beiträge: 117Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 13. Januar 2019 um 17:28
    Optionen


    Sam_Mumm schrieb:

    Falls Du da noch ein wenig Zeit hast, könntest Du Dir da vielleicht vorher über das kleine "Jura Live Event" - Set hier im Shop Deine eigene Meinung über die aktuelle Jura - Range und Deinen Tasting Teilnehmer bilden?! 

    Gute Idee, leider habe ich mir für Januar Abstinenz verordnet :banghead:

    Vorher probieren ist leider nicht drin

  • Smiler User Dabei seit: 27.11.2017Beiträge: 1,189Flaschensammlung:Smiler's SammelsuriumBewertungen: 0
    , letzte Änderung 14. Januar 2019 um 01:18
    Optionen

    @tamuril@gmx.de 


    Bei Jura finde ich den 16Y Diurach's Own ganz lecker. Die neuen Abfüllungen kenne ich nicht.


    Den Prophecy hab ich auch zu Hause, ist aber noch geschlossen. Das wäre dann was Rauchiges.



Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.