Geschmacksachen - Eure unbeliebtesten Brennereien

124678910
  • Zaphod User Zaphod Dabei seit: 15.04.2011Beiträge: 751Bewertungen: 0
    Optionen


    Hmmm...eigentlich fallen bei mir nur Auchentoshan (langweilig), Dalmore und Jura (bei beiden merkwürdige Grundnoten) durch, dazu alle bisher probierten deutschen Whiskies.


    zum Glück bleibt da ja noch genug über :mrgreen:

    matt.schwarz gefällt das
  • othorion User othorion Dabei seit: 21.12.2015Beiträge: 4,667Flaschensammlung:siehe BaseBewertungen: 25
    Optionen


    dectel schrieb:

    Slyrs


    Ach so, deutsche Kornbrennereien dürfen auch genannt werden, ich dachte es geht nur um Whisky (...der den Namen auch verdient) :mrgreen:

    in diesem Fall kommt Slyrs bei mir definitiv auch noch weit vor den von mir genannten auf der Liste des Grauens ;-)

    Gründer und Präsident des „Battle-Monkey-Fanclubs“


    After-Chat-Party-Bus-Haltestelle Februar 2017

    Blind Guardian Battle I Silbermedaillengewinner

    Blind Guardian Battle II Zeremonienmeister

    Blind Guardian Battle VIII Sieger nach Verlängerung


    Abgeschlossene FT: Ardbeg21; Ballechin Manzanilla;

    Abgeschlossene Insider FT: Ardbeg Kelpie Committee, Clynelish SV 1996/2017 Local Dealer 

    dectelDerDennisole3 gefällt das
  • Alianor User Dabei seit: 08.10.2017Beiträge: 119Flaschensammlung:Alianors SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    @yggr 

    Ewald Stromer, Brand Ambassador für Bruichladdich und The Botanist.


    Toller Typ!

  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 7,011Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 244
    Optionen

    Loch Lomond 

  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 11.12.2018Beiträge: 7Bewertungen: 0
    Optionen

    @MacRunrig Schon mal den 17er in CS probiert?

    abgeschlossene FT: 1., 2.

    Die Zukunft ist ziemlich sicher. Es ist die Vergangenheit die schwierig vorherzusehen ist.


  • niskat User niskat Dabei seit: 20.04.2017Beiträge: 145Bewertungen: 3
    Optionen

    Bei mir ist's tatsächlich auch Springbank. Nicht, dass er abstoßend wäre, aber ich konnte bisher noch nicht nachvollziehen, warum er so gehypet wird. Gilt auch für Longrow Peated. Den Hazelburn 12 hingegen fand ich ganz interessant, aber den gibt's ja leider nicht mehr, bzw. nur zu Mondpreisen.


    Allerdings hab ich diese drei in den 0.2 l Miniaturen probiert. Angeblich gibt's da Unterschiede zu den Großflaschen (?), also alle Aussagen mit Vorbehalt.

  • Hive User Hive Dabei seit: 20.12.2018Beiträge: 339Bewertungen: 0
    Optionen

    Bei mir ist es Auchentoshan und Dalmore, irgendwie schmeckten die  nicht. Könnte jetzt aber nicht sagen was mich bei den beiden gestört hatte, es soll wohl nicht passen....


    Bzgl. Springbank bin ich mal gespannt, habe hier oft und viel positives gelesen und jetzt wird er hier so oft genannt...


    Ein Sample des 15 jährigen ist auf dem Weg zu mir :smile:

    Blind Guardian Battle X - Schlachtfeldsuppe: Platz 5

    Blind Guardian Battle XI - Mirror Mirror: Platz 8

    Blind Guardian Battle XII - Fremde Welten - Fremde Völker: geteilter Platz 2 sowie einem Volltreffer





  • Huibuh User Huibuh Dabei seit: 12.11.2011Beiträge: 1,420Bewertungen: 42
    , letzte Änderung 7. Februar 2019 um 16:18
    Optionen

    Blair Athol


    Mag den schlammigen Destillerie-Charakter nicht.


    Eden Mill


    Schöner Name, aber der Malt ist eher eine Mischung aus schottisch, amerikanisch und deutsch, kurz, nicht mein Fall. Meine Theorie ist ja, daß die Forsyths Brennblasen eine gewisse Magie auf den Spirit entfalten, den Destillerie-Charakter (meist positiv) mit prägen und die fehlen Eden Mill. Abhainn Dearg hat auch keine und ist auch nicht mein Fall.


    Ledaig 10


    War für mich ungenießbar, allerdings mag ich Tobermory und habe keine weiteren Ledaigs mehr freiwillig probiert.


    Bei Glenfarclas hab ich das Gefühl, je jünger, desto besser. Ab einem gewissen Alter haben sie leider oft eine unangenehme Bitterkeit, die für mich ungenießbar ist.


    Alles aus Irland mit der Ausnahme Bushmills, die meisten Bourbons, vieles Deutsche, das an Korn oder Obstler erinnert und alles was ein prägnantes Rum-Cask gesehen hat, ist auch nicht mein Fall.

    "Part of the fun of discovering whiskies is to see how malts from different distilleries perform to age and type of cask. Happy discovering." (Jim Murray)

    Verkostungsnotizen (eine Auswahl):

    The Dalmore 12
    The Dalmore 15

    The Dalmore 25
    Bowmore Springtide

  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 7,011Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 244
    Optionen


    Bücherwurm schrieb:

    @MacRunrig Schon mal den 17er in CS probiert?

    Nein.


  • [Gelöschter Benutzer] Dabei seit: 11.12.2018Beiträge: 7Bewertungen: 0
    Optionen

    @MacRunrig Wäre meine Empfehlung, falls du jemals den Drang verspürst doch noch einmal einem Lochlomond eine Chance zu geben.

    abgeschlossene FT: 1., 2.

    Die Zukunft ist ziemlich sicher. Es ist die Vergangenheit die schwierig vorherzusehen ist.


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.