Adventskalender 2019 – Eindrücke, Feedback, Auflösungen

135678910
  • Zwolle User Zwolle Dabei seit: 02.10.2017Beiträge: 783Flaschensammlung:Zwolles ResterampeBewertungen: 0
    Optionen

    @SmokeyRuhr 


    Zu viele Samples und Großflaschen...:redface: Den halben Tag Kartons und Maxis aufschlitzen, Füllmaterial entsorgen,

    Altpapier wegbringen, Flaschen in Datenbanken einpflegen, Danksagung schreiben, Nachschub bestellen, zwischendurch `nen Schluck probieren... Da geht die Übersicht gelegentlich koppheister...:mrgreen:


    Blind Guardian Battle IX: Teilgenommen...

    Blind Guardian Battle X: Mittleres Mittelfeld

    Blind Guardian Battle XI: Unteres Drittel vom unteren Drittel

    SmokeyRuhr gefällt das
  • SmokeyRuhr User SmokeyRuhr Dabei seit: 22.12.2013Beiträge: 2,406Flaschensammlung:smokeyruhrBewertungen: 8
    Optionen

    @Zwolle 

    Oh...

    Dann habe ich das Wort "Arbeitsstress" wohl völlig falsch interpretiert...:redface:

    Demnach gilt die Rubrik wohl eher für mich. :mrgreen:

    Aktuelle FT: -----


    Abgeschlossene FT:   1  2  3  4  5  6




    Zwolle gefällt das
  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    #4


    Nase: sehr Fruchtig mit Pflaume und Erdbeere, Honigsüße, Malz, würzig aber dennoch frisch

    Geschmack: Vollreife Pflaumen und Rosinen, milde aber deutliche Eiche, Zitrone und Gewürze

    Abgang: wärmend, Bitterschokolade, reife Erdbeeren, süß und auch etwas sauer


    Sehr lecker! Könnte vermutlich noch etwas mehr Alkohol haben, da im Mund anfangs leicht wässrig.

    Schönes Teil :smile:


    Mit der WID 79 komme ich auf Whiskybase nicht weiter. Hat jemand einen Tipp, wie ich an die Auflösung komme?


    Viele Grüße und nen schönen Abend noch!

  • aquilifer User aquilifer Dabei seit: 24.05.2017Beiträge: 199Bewertungen: 0
    Optionen

    @pdf90 

    Wenn du die Treffer anklickst, findest du danach die WID in der Adresszeile. Im vorliegenden Fall müsste Nr.7 der Trefferliste richtig sein.

    pdf90 gefällt das
  • Anuminas User Anuminas Dabei seit: 05.02.2015Beiträge: 483Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 4. Dezember 2019 um 22:00
    Optionen

    Nr 

    Farbe: Dunkler Bernstein. Sieht nach Sherryrichtung aus. Die Tropfen laufen schwer am Glas nach unten.


    N: Sherry bestätigt sich. Rosinen, Schokolade, Waldhonig, Walnuss, dunkle Früchte, Rumtopf, Eichenwürze. Kein merklicher Alkohol.


    G: Eher trocken, nicht alkoholstark, ein wenig Süße, die Vielfalt der Nase spiegelt sich nicht ganz wider, Trockenpflaumen, Leder, Eiche, leichte Bitterkeit.


    F: Mittellang. Eiche. 


    Die Nase verspricht mehr, als er dann halten kann. Guter Zwischendurchdram.

    Sollte nicht sonderlich stark sein 43%. Sherrywhisky oder Standard.

    Glenlivet 18? 


    Nachtrag: Da hatte ich aber was Bestimmtes so gar nicht in der Nase ...

    pdf90 gefällt das
  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 154Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    , letzte Änderung 5. Dezember 2019 um 11:39
    Optionen

    Nr4: Etwas Rauch und vor allem helle Früchte. Mittellanger Holziger Abgang. Etwas bitter. Etwas mehr alkohol hätte ihm gut getan.


    Highland Abfüllung, etwas peatet. Ka welche Brennerei.



    edit: Gerade geschaut. Sehr interessant.  die Nr 7 der 79 auf der Base. Hätte ich nun nicht gedacht, da ich massive Karamellnoten bei dieser Abfüllung in Erinnerung habe und diese hier komplett vermisst habe




    pdf90 gefällt das
  • Bmwfastdriver User Dabei seit: 03.11.2018Beiträge: 3Bewertungen: 0
    Optionen

    @aquilifer meinst schon? Für mich ist für den HP 12 zuwenig Rauch im Glas...??Ü

  • Alianor User Dabei seit: 08.10.2017Beiträge: 119Flaschensammlung:Alianors SammlungBewertungen: 0
    , letzte Änderung 5. Dezember 2019 um 01:27
    Optionen

    So nun bin ich mit Nr.3 und Nr. 4 dran


    Nr.3 - leichter Sherrygeruch, der Alkohol kommt aber ziemlich stark in die Nase

     Geschmack, süß, süß und nochmal süß, mir fast zu süß, aber nicht uninteressant

    der Abgang war mittellang und weich


    ein interessanter Whisky, ich meine den auch schon mal getrunken zu haben - bekomme es aber nicht mehr zusammen wo und wann.


    Nr. 4 - boah nee, das ist nicht meiner - also dem Geruch nach leicht eichig

    im Mund- da ist einfach nichts, das war fast wie ein Schluck Wasser, dann endlich kommt was, wieder für mich extrem eichig und muffig. Geschmacklich nicht schlecht aber nun auch nicht berauschend

    der Abgang ist irgendwo verhockt kurz hinter dem Kehlkopf und weg war er.


    Das faszinierende ist, dass JuBoSh den ganz anders empfunden hat - er fand den richtig gut und dafür hat er dann meinen Rest bekommen. war vielleicht einfach nicht mein Tag für den Whisky heute.

    Marko_Ipdf902 gefällt das
  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 154Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    , letzte Änderung 5. Dezember 2019 um 19:17
    Optionen

    Nummer 5:



    Im Geruch Eiche, Vanille und Birne.

    Im Geschmack setzt sich die Eiche durch und eine gewisse Bitterkeit. Ein Hauch von hellen Früchten (Pfirsich)

    Im Abgang mittelang und holzig. Eine leichte Pfeffrigkeit.


    Ich würde sagen pure Ex-Bourbon Fässer. Ca. 12-15 Jahre alt.  Ich würde auf die Herkunft Speyside tippen. Brennerei tu ich mich dabei schwer. ich schmecke keinen spezifischen Brennereicharakter heraus.



    edit: Alter verschätzt. Brennereinamen hab ich noch nie gehört^^


  • aquilifer User aquilifer Dabei seit: 24.05.2017Beiträge: 199Bewertungen: 0
    Optionen

    @Bmwfastdriver 

    Ging mir ganz ähnlich. War mir aber sicher, den zu kennen. Zudem hatte Plankton ja angegeben, dass er weniger als 45% habe. Das lässt nicht mehr viel Auswahl. Außerdem stimmt die WID. ;-)

    Bmwfastdriver gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.