1. Mannheimer Whiskystammtisch - 18.10. "Arran"

123578918
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Ho, Ho, Ho, liebe Whiskyfreunde !

    Am 17.Dezember ist es wieder soweit, und die Maltheads aus der Region treffen sich ab 19:30 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr, um bei einem (oder doch eher mehreren) Drams in gemütlicher Runde miteinander zu Plaudern oder auch einfach, um sich vom alljährlichen Weihnachtsstress zu erholen.

    Leider kann Rüdiger uns sein Cafe dieses Mal nicht zur Verfügung stellen, aber dankenswerter Weise ist der Tim eingesprungen, und lädt uns alle zu sich nach Hause ein. Mannheim goes privat - damit der Tim planen kann, und nicht gleich ganz Whiskydeutschland seine private Adresse im Netz finden kann, wird diese hier nicht veröffentlicht. Schreibt mir deshalb bitte eine kurze Nachricht, und Ihr bekommt die Adresse per PN oder Mail von mir. Bitte meldet Euch recht bald, damit der Tim auch einigermassen planen kann.

    Wir werden natürlich eine kleine Messe-Nachlese zu Frankfurt betreiben und die möglichen Akivitäten für 2011 ins Auge fassen. Nach Talisker im November, wird es diesesmal ein wenig universaler, unser Thema im Dezember lautet: Weihnachten. Wenn Ihr also eine besondere Weihnachtsabfüllung habt, die Ihr mit uns teilen wollt, oder es gibt für Euch DIE Abfüllung, die Euch an Weihnachtsaromen erinnert, dann bringt diese doch einfach mit.

    Einer meiner Weihnachtswhisky ist der 30y Glenlivet aus der Kanzler-Collection, den werde ich mit zum Abend beisteuern.

    Auch der "Grabbelsack" ist wieder mit dabei, dafür bringt einfach jeder ein Blindsample mit seinem Namen drauf mit, und unsere Weihnachtswichtel werden damit gleich zum ersten Training für den neuen Whiskycup. Wie immer bitten wir Euch, ein Tastingglas mitzubringen, und falls jemand noch ein paar Weihnachtsplätzchen loswerden will - immer her damit ! Natürlich sind auch unsere Stammtischflaschen und das Sparschwein wieder mit dabei.

    Die Einnahmen des Sparschweines vom Dezemberstammtisch würde ich übrigens gerne einer gemeinnützigen Mannheimer Einrichtung spenden, wenn Ihr alle einverstanden seid. Vorschläge dazu sind herzlich willkommen.

    Ich wünsche Euch einen besinnlichen zweiten Advent
    Euer Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen,

    jetzt wollte ich auch noch ein paar Sätze zum Freitag abend loswerden. Zuerst auch noch einmal von meiner Seite ein ganz herzliches Dankeschön an Tim. Er hat in seiner Wohnung einen riesigen Tisch, an dem wir alle zusammen sitzen konnten. Tim hatte ein richtiges Buffett zusammen gestellt, und so konnten wir alle zwischen Fisch, lecker Wurst/Schinken und Käse wählen, Nachschub war reichlich vorhanden, und wir wurden alle mehr als satt ! Thorsten hat dann noch eine riesige Tüte mit Brötchen mitgebracht, und später hat Tim dann noch seine Espressomaschine angeschmissen. Kulinarisch war also alles mehr als nur in Butter.

    Die Runde war alles andere als klein, im Gegensatz zum letztjährigen Dezemberstammtisch haben sich doch sehr viele Maltheads
    eingefunden, jeder hat leckere Tröpfchen von zu Hause mitgebracht, und bald bog sich der Tisch fast unter der grossen Flaschenzahl. Dazu kredenzte uns der Tim noch Guiness, Kilkenny, Pils und Wein. Und Arno hatte leckere Schokolade mit dabei: Eine Milchschokolade mit Rauchsalz und Karamon und eine weisse Schoki mit Kokos und Curry - DANKE

    Ich hatte viele leckere Sachen im Glas: Glenfarclas Christmas Malt 1971 und 1990, wobei mir der 1971 etwas zu sehr oxidiert war, der frisch entkorkte (Danke, Thorsten) 1990er war aber dafür oberlecker. Dazu dann noch Jura Boutique Heavily Peated, diverse Stammtischflaschen (lecker Talisker 25y OA), Kierzek Bowmore und Laphi, ein super toller Vatted Malt - eine Eigenkreation von Rüdiger, und und und ... Mein Gewinner war der Glenmo Finealta. Da werde ich mir wohl in Kürze noch eine Flasche von besorgen, der ist richtig gut !

    Dann haben wir noch dank Markus die drei CD-Springer nebeneinander probieren können, leider konnte keines der Fässer wirklich überzeugen, eines hatte eine so ausgeprägte Essignote, dass keiner ihn so wirklich trinken wollte. Ein schönes Beispiel, welches Risiko man doch mit Fassteilungen eingeht.

    Der Grabbelsack ging um, und zusätzlich haben noch einmal alle Ihre Geldbörse gezückt, und wir haben für die Aktion des Mannheimer Morgens "Wir wollen helfen" gesammlt - ich meine,am Schluss sind 85 EUR zusammen gekommen.

    Um Mitternacht haben wir dann alle noch mit Daniel angestossen, der mit uns in seinen Geburtstag reingefeiert hat. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich !

    Ich wünsche allen Stammtischlern schon mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Der nächste Termin steht auch schon fest: 21. Januar 2011, dann wieder im Cafe CAT.

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 9. Januar 2011 um 18:12
    Optionen
    Hallo Zusammen !

    Das neue Jahr ist da und auch der Mannheimer Whiskystammtisch trifft sich wieder. Der nächste Termin ist am 21. Januar 2011. Nachdem wir uns beim letzten Mal privat bei Tim getroffen haben, ist dieses Mal wieder unser normaler Treffpunkt dran: Das Cafe CAT in der Mannheimer Innenstadt öffnet ab 19:30 Uhr seine Pforten für uns. (hier der Link: http://www.cafe-cat-mannheim.de/)

    Und dieses Mal wird es exotisch. Neben den Stammtischflaschen werden wir uns durch die weite Whisk(e)ywelt tasten: Deutschland, Schweiz, Schweden, Australien, Thailand, Indien, Canada und in vielen Ländern mehr wir inzwischen Whisk(e)y gebrannt. Japan wollen wir aber aus dieser Weltreise herauslassen. Hier gibt es soviele grandiose Malts, dass wir uns mit diesem Thema an einem anderen Treffen beschäftigen wollen.

    Und damit wir wieder eine grosse Auswahl verköstigen können, möchte ich Euch bitten, Eure Whiskyvitrinen und Regale nach Exoten zu durchsuchen. Ich werde eine Flasche Amrut Peated NAS in Cask Strenght mitbringen. Ausserdem sollte nach Möglichkeit jeder ein eigenes Tastingglas von zu Hause mit dabeihaben.

    Natürlich ist auch unser Sparschwein mit dabei, das nach dem Januartermin gut befüllt sein sollte. Ihr könnt Euch ja schon mal Gedanken machen, welche Flasche wir uns dann im Februar gemeinsam leisten wollen.

    Bis dahin alles Gute und viele Grüsse
    Der Lord


    P.S.: Ihr findet unseren Stammtisch jetzt auch bei Facebook !
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen !


    Natürlich trifft sich auch im Februar der Mannheimer Whiskystammtisch wieder, und zwar am 18.02.2011 ab 19:30 Uhr im Cafe CAT (http://www.cafe-cat-mannheim.de/). Eingeladen sind wie immer alle Liebhaber des schottischen Lebenswassers, um sich in gemütlicher Runde mit anderen Maltheads aus der Region auszutauschen und um den einen oder anderen Dram miteinander zu probieren.

    Im Februar werden wir uns die Islay Destillerie Bruichladdich ein wenig genauer ansehen, auch wenn wir uns auf Grund der Schwemme an Abfüllungen in den letzten Jahren wohl kaum einen Gesamtüberblick verschaffen können. Aber was hat diese Brennerei nicht alles zu bieten ! Da gibt es die leichten Einsteiger Malts Wave, Rock und Peat, schöne Jahrgangsabfüllungen und eine Menge Finishes, der Meister Jim McEwan hat schon alles probiert und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dazu kommen auch leckere Sherryfassabfüllungen und auch die Torffraktion kommt zu Ihrem Recht: Mit dem kräftig getorften Port Charlotte und dem Schwergewicht Octomore hat Bruichladdich zwei aufsehen erregende Torfmonster in Ihrem Portfolio. Dazu gibt es natürlich auch wunderschöne Geschichten, wie z.B. die Storys hinter den Abfüllungen WMD und WMD II.

    Damit wir diese und andere Abfüllungen der Destillerie probieren können, möchte ich jeden Stammtischler bitten, wie immer von zu Hause aus der eigenen Bar ein oder zwei Flaschen zum Thema Laddie/Port Charlotte/Octomore zum Stammtisch mitzubringen, aber Ihr könnt natürlich auch was ganz anderes mitbringen - schaut einfach mal nach, was sich in Eurer Vitrine so finden lässt.

    Natürlich sind auch unsere gemeinsamen Flaschen wieder mit dabei, unter anderem haben wir ja den Bruichladdich Rum Cask. Ich werde eine G+M Abfüllung 1988-2004 von Laddie beisteuern, dazu habe ich auch noch das eine oder andere interessante Sample. Bei Interesse kann ich auch noch den PC An Turas Mor oder den Laddie 12y 2nd Edition mitbringen.

    Da das Cafe nur begrenzt Whiskygläser da hat, soll bitte jeder versuchen, ein eigenes Glas mitzubringen. Ansonsten möchte ich auch noch auf die grosse Auswahl von Kaffee- und Teespezialitäten hinweisen, die uns Rüdiger immer wieder gerne im CAT kredenzt, an ihm ist wirklich ein Barista verloren gegangen !

    Auch unser Sparschwein wird wieder mit von der Partie sein, das fleissigst gefüttert werden darf. Am Märztermin werden wir uns nach Fernost, genauer gesagt nach Japan bewegen, und vom Erlös unseres Schweinchens (auch wenn es eher eine Dose ist) wollen wir uns einen leckeren Japaner gönnen. Macht Euch schon mal Gedanken, was Ihr gerne trinken möchtet, ab dem 18.02. nehmen wir Vorschläge an - und zögert nicht, eine teurere Abfüllung vorzuschlagen, wir haben über die letzten Monate einen schönen Betrag zusammen bekommen, so dass wir jetzt einen richtigen "Kracher" kaufen können.

    Also, ich freu mich Euch !

    Viele Grüsse
    Der Lord

    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Freunde des Malts !

    Das war mal wieder ein richtig schöner Abend am Freitag, wir hatten unheimlich leckere Sachen zum Trinken auf dem Tisch, und vor allem Dank Tim hatten wir eine sehr grosse Auswahl an unterschiedlichsten Laddies auf dem Tisch.

    Es kamen insgesamt 100 EUR zzusätzlich in die Kasse, somit haben wir inzwischen einnen Kassenstand von 334 EUR. Am 18.März ist ja Japan dran, und somit haben wir jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder nehmen wir gleich zwei leckere Japaner als Stammtischflasche, oder wir lassen mal richtig Geld liegen und kaufen etwas Außergewöhnliches !

    Es wurden auch schon Pläne für den Sommer geschmiedet: Am 16. Juli (Samstag) werden wir den ersten Open Air Stammtisch abhalten, und zwar bei einem Whisky - Grillabend im Luisenpark ! Bitte diesen Tag schon jetzt ganz dick im Kalender anstreichen.

    Und dann freuen wir uns alle, dass demnächst 4x3cl Black Bowmore nach Mannheim kommen werden - ich werde auf jeden Fall mein Sample aufbewahren, und es dann zu einem der Stammtische mitbringen, wenn wir dann mal Bowmore als Thema haben werden !

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo an alle Maltheads aus der Rhein-Neckar-Region !

    Der März führt den Mannheimer Stammtisch nach Asien, genauer in das Land der aufgehenden Sonne, nach Japan. Dort wird nicht nur lecker Sushi gemacht, und das Plagiat zur Kunstform erhoben, sondern auch seit über 85 Jahren Whisky gebrannt. Dabei sind die Japaner inzwischen so gut, dass in Blindverkostungen die japanischen Blends und Malts zur Überraschung vieler Geniesser sogar die Schotten schlagen.

    Wir wollen diesem Phänomen zusammen auf den Grund gehen, und werden dabei die Whiskygeschichte Japans von seinen Anfängen bis heute beleuchten. Nach der Abstimmung in den Foren in der letzten Woche werden wir auch zwei neue Gemeinschaftsflaschen auf dem Tisch stehen haben, ein Yoichi 20y und ein Karuizawa von der Whiskyfair.

    Wir treffen uns am 18.03.2011 ab 19:30 Uhr im Cafe CAT ( http://www.cafe-cat-mannheim.de/ ) in der Mannheimer Innenstadt, eingeladen ist jeder, der Lust und Zeit hat, sich in einer Runde Gleichgesinnter ein paar Stunden über Whisky auszutauschen und dabei den einen oder anderen Dram zu geniessen. Deshalb möchte ich wie immer jeden Teilnehmer bitten, ein oder zwei Flaschen aus der Hausbar mitzubringen. Noch besser wäre natürlich ein Whisky passend zum Thema.

    Ich werde einen Yamazaki 10y OA mitbringen, dazu noch ein Sample eines Hanyu NOH von 1988 und einige Samples aus der 70th Anniversary Reihe von Nikka.

    Auch unser Sparschwein ist wieder mit dabei, und darf fleissig gefüttert werden, dann können wir uns schon bald wieder eine tolle Flasche gemeinsam gönnen. An dieser Stelle noch ein kurzer Hinweis zum Whiskycup 2011. So langsam aber sicher nähern wir uns dem Anmeldeschluss (03.04.). Bitte meldet Euch kurz bei mir, wenn Ihr Lust habt, bei diesem Blindverkostungswettbewerb unseren Stammtisch zu vertreten. Bisher sind der Alex, der Tobi, Katja, Arno, Tim, Thorsten und ich mit dabei.

    Ich freue mich auf Euch, wir sehen uns am 18.03. im CAT !

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 4. April 2011 um 21:50
    Optionen
    Hallo an alle kurpfälzer Whiskyfreunde !

    Wir treffen uns am 15.04.2011 ab ca. 19:30 Uhr wieder im Cafe CaT in der Mannheimer Innenstadt. Dieses Mal widmen wir uns der Speyside-Destillerie Balvenie. Oftmals wird Balvenie nur als kleiner Bruder von Glenfiddich bezeichnet, dabei kann diese Brennerei sehr viel mehr. So wird hier zum Beispiel einer der bekanntesten und beliebtesten "Einsteiger"-Malts gebrannt und gereift: Der Double Wood. Katja hat sich schon vor einiger Zeit angeboten, uns in viele Geheimnisse dieser Destillerie einzuweihen und wird die Destillerievorstellung übernehmen (DANKE, Katja !).

    Natürlich sind auch unsere beiden neuesten Stammtischflaschen wieder mit dabei: Der Yoichi 20y und der Karuizawa von der Whiskyfair. Auch unser Sparschwein wird wieder auf dem Tisch stehen und wartet auf fleissige Spenden, damit wir uns bei Gelegenheit wieder eine schöne Flasche gemeinsam gönnen können.

    Ich bitte jeden Teilnehmer, von zu Hause ein oder zwei Flaschen und ein Nosing Glas aus der eigenen Bar mitzubringen, und wenn ein Balvenie mit dabei sein sollte, wäre das natürlich um so besser !

    Der Grilltermin im Mannheimer Luisenpark ist jetzt für den 23.07. (Samstag) bestätigt, vielen Dank noch einmal an Tobi für die Organisation ! Also notiert Euch unseren ersten Open-Air Termin des Stammtisches schon mal im Kalender.

    Auch das Team der Mannheimer Malt Gilde für den Whiskycup 2011 ist jetzt endgültig formiert, für diese Teilnehmer werde ich am 15.04.2011 das erste Trainingssample mit dabei haben: Katja, Alex, Tobi, Arno, Tim, Thorsten, Daniel und ich. Im Mai muss ich die Teilnahmegebühr von 22,00 EUR je Nase bezahlen, bitte bringt das Geld nach Möglichkeit einfach mit zum Stammtisch.

    Ich freue mich auf viele alte und natürlich auch gerne neue Gesichter. Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keine geschlossene Gesellschaft sind. Wir sind eine offene und gesellige Runde und freuen uns über jeden Whiskyinteressierten, egal ob Beginner oder Malthead, der einmal den Kopf bei uns reinstecken möchte - wir beissen nicht, versprochen!

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo an alle Whiskyliebhaber aus der Kurpfalz !

    Auch im Wonnemonat Mai treffen wir uns wieder, um gemeinsam unsere Whiskypassion auszuleben.

    Als Thema haben wir dieses Mal die schottischen Inseln ausgesucht, es geht also um Malts, die aus der Region "Islands" kommen. Dabei werden natürlich so bekannte Marken wie Highland Park und Talisker sein, aber auch unbekanntere Brennereien wie Arran, Isle of Jura, Tobermory/Ledaig und Scapa gehören zu dieser Region. Auch die neue Micro-Destillery Abhain Dearg auf Lewis sollte bei dieser Aufzählung nicht vergessen werden.

    Statt einer Destillerievorstellung schauen wir uns gemeinsam den Film "Whisky Galore" an, dabei geht es um den Havarie des Schiffes "Politician" auf den Äusseren Hebriden zur Zeit des zweiten Weltkrieges. An sich nichts Besonderes, aber die Ladung des Schiffes half den Bewohnern der entlegenen Inseln über die harten Kriegszeiten hinweg - sie bestand fast ausschliesslich aus Whisky !

    Wir treffen uns am 20.05.2011 ab 19:30 Uhr wie immer im Cafe CAT www.cafe-cat-mannheim.de in der Mannheimer Innenstadt. Ich bitte jeden Stammtischler darum, wenn möglich ein eigenes Tastingglas und ein oder zwei Flaschen zum Thema "Islands" aus der eigenen Hausbar mitzubringen. Dazu wird uns Rüdiger natürlich auch wieder mit seinen Tee- oder Kaffeespezialitäten versorgen.

    Natürlich sind auch neue Gesichter immer gerne willkommen - wir freuen uns auf jeden Geniesser, der sich regel- oder unregelmäßig mit einer Gruppe gleichgesinnter Liebhaber des schottischen "Water of Life" treffen möchte, um gemeinsam den einen oder anderen leckeren Tropfen zu probieren.

    Unser Sparschwein ist auch wieder mit dabei und hofft auf ein paar Spenden ! Wir haben übrigens schon wieder einiges zusammen, so dass wir uns langsam Gedanken für ein oder zwei neue Flaschen machen können. Vorschläge bitte bis zum 29.05. an mich, danach werden wir online abstimmen !

    Viele Grüsse, ich freu' mich auf Euer Kommen !
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen !

    Das war gestern mal wieder eine kleine, aber sehr feine und gemütliche Runde im CaT. Wir hatten an die 25 Flaschen auf den Tischen stehen, darunter einige interessante Arrans, z.B. den neuen Icons 3 - The Westie, der ist richtig lecker. Oder wie Josh sagte: Salzbrühe mit Sherry. Der Ambassadors Choice war allerdings nicht so mein Fall.

    Auch Tobermory/Ledaig war sehr gut vertreten, der neue OA mit 46,3% ist irgendwie sehr seltsam. Die Nase hat Roggenbrot/Sauerteignoten und dazu noch was von Graskomposthaufen / Erde und war dazu irgendwie scharf/unrund in der Nase. Die Überraschung dann im Geschmack, hier war er sehr mild und angenehm, richtig lecker. Im Gegensatz zur alten OA ein kleiner Quantensprung, gleiches galt auch für den neuen 10y OA Ledaig, hier war die Verbesserung zur den alten Abfüllungen noch deutlicher. Insgesamt macht Burn Steward einen richtig guten Job beim Relaunch der gesamten Standard Range, da mir persönlich auch die neuen Bunnas und Deanston besser gefallen als die alten Originalabfüllungen mit nur 40%.

    Gewinner war gestern bei mir ein 23y Highland Park aus der Signatory Blumenvase (Cask Strength Collection). In der Nase schön rund mit leichtem Torf/Kräuternoten und schöner Kokos/Bourbonsüsse, explodierte der Torf nach den Kräutern im Mund regelrecht - der war richtig gut. Toll auch der Springer von Rüdiger aus dem Glasballon - zwar recht teuer, aber jeder Tropfen ist es wert !

    Das Hauptereignis war aber gestern der Streifen "Whisky Galore" aus dem Jahr 1949 (?). Geht fast ein wenig Richtung Slapstick, und überzeichnet das Bild der Menschen auf den äusseren Hebriden herrlich. Das beste für mich war die Anfangssequenz gesprochen im astreinen Scots-Englisch. Aye !

    Das Sparschwein wurde kräftig gefüttert, wir haben inzwischen wieder 385 EUR im Topf. Der nächste Stammtisch findet am 17.06.2011 statt, ein spezielles Thema haben wir bis dato noch nicht gefunden - wer Vorschläge hat: Immer heraus damit !

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,140Bewertungen: 0
    Optionen
    Liebe Stammtischler !

    Das nächste Treffen der Mannheimer Runde findet am 17.06.2011 ab 19:30 Uhr im Cafe CAT in der Mannheimer Innenstadt statt. Viele Details zum Cafe findet Ihr im Netz unter: http://www.cafe-cat-mannheim.de/

    Ein spezielles Thema haben wir dieses Mal nicht ausgewählt, stattdessen wird es einen "Resteabend" geben. Viele von Euch haben eine recht grosse Samplesammlung, die auch mal leer werden muss, ode auch die oder andere Flasche, die endlich Ihrer Bestimmung zugeführt werden soll. Oder Ihr habt DEN Whisky in Eurer Vitrine, den Ihr den anderen Teilnehmern schon immer mal probieren lassen wollt - es gibt keine Tabus, vom Texaner bis zum Single Cask aus Schottland kommt jetzt mal alles auf den Tisch ! Bitte bringt auch alle ein eigenes Tastingglas von zu Hause mit.

    Dazu wird uns Rüdiger wie immer mit leckeren Kaffeespezialitäten und Kuchen versorgen.

    An dieser Stelle auch noch einmal der Ausblick auf den nächsten Monat: Am 23.07. (Samstag) wird unser erster Open-Air Stammtisch stattfinden, der Tobias hat uns hierfür einen der Grillplätze im Luisenpark reserviert. Wir sollten am 17.06. kurz miteinander besprechen, wer was mitbringt.

    Unser Schwein wird langsam dick und rund, aber da geht noch was - deshalb ist unsere Spardose auch dieses Mal wieder mit dabei. Da ich bisher nur einen einzigen Vorschlag bekommen habe, verlängere ich die Vorschlagszeit noch einmal bis zum 30.06.2011. Denkt dran, wir haben einiges zusammen gespart und können uns was richtig schönes leisten ... wie wäre es z.B. mit dem Glasauge von Andrea ? Oder habt Ihr Interesse an einem älteren Bowmore oder Ardbeg ? Vielleicht auch mal einen Macallan oder einen Glen Grant aus den 60er von G+M, oder, oder, oder ...... Denkt Euch was aus und dann immer her mit Euren Ideen.

    Slainte
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.