1. Mannheimer Whiskystammtisch - 20.12. "X-Mas Dramming"

245678919
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo an alle Maltfreunde !

    Andere machen Sommerpause, wir nicht ! Obwohl uns der Barkeeper Mike bedingt durch seinen Heimat-Urlaub im Stich lässt, werden wir uns wie gewohnt am 21.08.2009 ab 19:30 Uhr in der Algonquinbar im Mannheimer Wartburghotel treffen, um uns ein paar Stunden mit Whisk(e)y zu beschäftigen, über den letzten Schottland Urlaub zu plaudern, den Stress der letzten Arbeitswoche zu vergessen, ein paar schöne Drams zu trinken, oder, oder ....

    Auch dieses Mal haben wir wieder einiges vor mit Euch.

    (1) Wir starten auf Anregung einiger Teilnehmer mit dem Versuch, bei jedem Stammtisch eine bestimmte Destillerie, Region oder Abfüllung ein wenig genauer zu betrachten. Ich mache einfach mal den Anfang und werde einige Infos zu der inzwischen stillgelegten Lowland Destillerie ROSEBANK vortragen. Die Bar hat auch zwei gute Beispiele dieser bekannten und von vielen geschätzten Destillerie im Angebot.

    (2) Die Blindsamples für den Whiskycup 2009 sind inzwischen bei mir eingetroffen. Die Teilnehmer der Mannheimer Malt Gilde bekommen Ihre Proben für ein erstes Probieren mit nach Hause, natürlich inklusive eines Auswertungsbogens. Das finale Verkosten machen wir dann gemeinsam beim September Termin. Wer nicht kommen kann, dem kann ich die Flaschen gerne an der Bar hinterlegen, per Post zuschicken, oder einfach erst beim nächsten Termin übergeben - bitte gebt mir einfach kurz Bescheid !

    (3) Das bereits angedeutete "Stammtisch-Geburtstags-Tasting" wird definitiv stattfinden ! Details wie Kosten, Termin und Anmeldung besprechen wir dann beim Stammtisch.

    (4) Wie bereits angedeutet, planen wir einen Besuch auf der Whiskymesse in Rüsselsheim. Hier habe ich schon eifrig Kontakte zu einigen Ausstellern wie TWC, Whiskykoch oder Taste Whiskey geknüpft, damit wir einen möglich interessanten Tag erleben werden. Details hierzu folgen natürlich auch am nächsten Freitag !

    (5) ER ist endlich da ! Nach langer Wartezeit ist er endlich wohlbehalten von der Insel Islay eingetroffen, und auch wenn es eher einer langwierigen Zangengeburt glich, sind wir froh, dass er endlich hier ist: Die Feis Ile 2009 Abfüllung von Laphroaig: CAIRDEAS 12y. Ich hatte diesen beim vorletzten Stammtisch zur Teilung angeboten, und viele haben fleissig zugeschlagen. Jetzt kann ich endlich jeden mit Samples versorgen ! Ich werde die Probenflaschen mit diesem (wie ich finde) verdammt guten Laphi am Freitag mit dabei haben.

    Ihr seht, wir wollen versuchen, das Sommerloch ein wenig zu füllen. Kommt' einfach vorbei, es wird mit Sicherheit wieder ein interessanter Abend !

    Viele Grüsse

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo an alle Maltliebhaber !


    Die Urlaubszeit ist vorbei, und die Tage werden kürzer und kühler - die Lust auf Whisk(e)y steigt wieder. Und da mit dem kommenden Herbst traditionell auch die Zeit der Messen und Neuerscheinungen kommt, warten wieder viele spannende Themen auf den Stammtisch.

    1.) Auch dieses Mal werden wir wieder eine Destillerie vorstellen, die vielen bereits ein Begriff ist: GLENGOYNE. Diese kleine, aber feine Brennerei im Norden von Glasgow ist vielen schon durch die Teilnahme an diversen Fassteilungen bekannt, wir werden diese Destillerie ein wenig genauer unter die Lupe nehmen.

    2.) Die Teilnehmer des Whisky Cups werden sich für eine Stunde ein wenig abseits setzen, um die vier Samples vom Whisky Cup zu verkosten - mal schauen, ob wir uns bei den Blind-Proben auf eine Destillerie einigen können !

    3.) Die Planung für den Ausflug nach Rüsselsheim zur Messe am 27.09.09 stehen. Abfahrt ab Mannheim HBF um 10:35 Uhr, und abends sind wir dann um 19:16 Uhr wieder zurück. Interessenten können sich gerne direkt bei mir melden, auch wenn Ihr es nicht zum Stammtisch schafft.

    Es gibt auch wieder ein paar neue Abfüllungen in der Bar ! Während des Sommers hat sich die Crew um Mike und Willi wieder um ein paar schöne neue Flaschen gekümmert. An vorderster Stelle sei ein Bunnahabain aus der Serie "Perfect Dram" genannt. Dieser 1974er lag 34 Jahre lang in einem First Fill Oloroso Fass, ein absolutes Muss für jeden Sherry Fan !

    Wir treffen uns wie immer ab 19:30 Uhr in der Bar des Mannheimer Wartburg Hotels in der Innenstadt !

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen !

    Und wieder hallt der Ruf in die kurpfälzer Whiskywelt. Das nächste Treffen des Mannheimer Whiskystammtisches ist am 16.10.2009 ab 19:30 Uhr in den Algonquinbar des Mannheimer Hotels "Wartburg".

    Ich selber kann leider nicht kommen, da ich auf Urlaubsreise in Schottland bin. Aber auch ohne mich werdet Ihr mit Sicherheit einige schöne Drams geniessen können.

    Damit die Auswahl noch schwieriger wird, stellt Euch dieses Mal der Thorsten eine eher unbekannte Destillerie vor: GLEN MORAY ! Diese Destillerie stand lange Zeit beim Luxuskonzern LVMH im Schatten der sehr viel bekannteren Brennereien Ardbeg und Glenmorangie. Vor einigen Monaten wurde Glen Moray aber verkauft, und verdient nicht nur deswegen einen genaueren Blick, schliesslich produziert diese Speyside Destillerie einen sehr feinen und ausgewogenen Malt.

    Ausserdem können einige Stammtischler vom Besuch der Rüsselsheimer Messe erzählen, und auch eine weitere Messe rückt wieder in den Blickpunkt: Die Interwhisky in Frankfurt ( www.interwhisky.com ). Auch zu dieser Messe werden wir wieder einen Ausflug am 21.November organisieren. Deshalb schon jetzt diesen Termin im Kalender ankreuzen !

    Also, wer immer Lust auf ein paar schöne Whiskys und interessante Gespräche rund um das Wasser des Lebens hat, der ist herzlich eingeladen !

    Viele Grüsse
    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo an alle Whiskyliebhaber aus der Kurpfalz und Umgebung !

    Der Herbst neigt sich schon wieder dem Ende zu, und gegen das kühle und feuchte Wetter helfen mit Sichheit ein paar leckere Drams. Der Mannheimer Whiskystammtisch trifft sich wieder am 20.11.2009 ab 19:30 Uhr in der Algonquinbar des Hotel Wartburg der Mannheimer Innenstadt. Natürlich erwarten uns wieder einige Highlights:

    Die Mannheimer Malt Gilde hat den Whiskystammtisch hervorragend vertreten und hat beim Whisky Cup 2009 einen herausragenden ZWEITEN PLATZ belegt !!!!!!! Neben Ruhm und Ehre haben wir auch eine leckere Flasche Schnaps gewonnen: Scapa 11y. Dieses soll natürlich gebührend gefeiert werden !! Wir werden natürlich auch die Ergebnisse in Ruhe durchsprechen und noch einmal nachtasten, deshalb bitte ich alle Teammitglieder, die vielleicht vorhandenen Samplereste noch einmal mitzubringen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön und Glückwunsch an alle Teammitglieder - Ihr wart Spitze !!!

    Passend zum Whiskycup geht es bei der Destillierievorstellung im November um ein Kleinod der Orkneys: SCAPA, wie immer mit ein paar Geruchsproben, dieses Mal können wir Dank des Whisky Cup sogar ein "Großsample" anbieten.

    Der Stammtisch geht auf Reisen: Wie schon im letzten Jahr werden wir am 21.11.2009 die Frankfurter Whiskymesse Interwhisky besuchen. Wir werden ab Mannheimer Hauptbahnhof die folgende Zugverbindung nutzen: Hinfahrt 10.38 Uhr Abfahrt, Ankunft um 11.47 Uhr mit dem RE (15,20 EUR). Auf dem Rückweg können wir wie im vergangenen Jahr sicher den RE (21.13 - 22.20 Uhr/15,20 Euro) nehmen, im Zweifelsfall natürlich auch einen früheren Zug.

    Treffpunkt für die gemeinsame Zugfahrt ist um 10:15 Uhr in der grossen Halle des Mannheimer Hauptbahnhofes. Oder Ihr kommt einfach direkt hin, und wir treffen uns vor Ort in Frankfurt. Infos zur Messe findet Ihr auf der Homepage zur Interwhisky: www.interwhisky.com . Wenn jemand Interesse an den Masterclasses hat, muss er diese vorab über die genannte Homepage buchen.

    Ihr seht, wir haben wieder etwas für Euch auf die Beine gestellt, wir freuen uns, wenn trotz der "Doppelbelastung" (Stammtisch am 20.11. und Messe am 21.11.) wieder viele Whiskyliebhaber kommen, um in angenehmer Atmosphäre über Whisky, Schottland und Alltägliches zu plaudern, oder einfach nur bei ein paar schönen Drams den Stress der Arbeitswoche hinter sich zu lassen.

    Ich freu' mich auf Euch !

    Viele Grüsse

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen !

    Es war eine gemütliche und informative Runde, die sich am Freitag in der Bar eingefunden hat. Gleich zu Beginn durften wir alle in die neue Perfect Dram Abfüllungen reinriechen und probieren. Für meine Nase mal wieder ein paar leckere Flaschen dabei, habe mir auch gleich eine Buddel vom Caol Ila bestellt.

    Dann haben wir ein paar leckere Drams genossen, mein persönlicher Gewinner war der Glen Grant 36y 1972-2009 von der Whisky Fair. Ein schon fast perfekter Weihnachtswhisky mit vielen Zimt und Weihrauchnoten.

    Inzwischen habe ich die Urkunde vom Whiskycup 2009 per Mail bekommen, die Flache ist auch per Götterbote auf dem Weg zu uns. Geöffnet wird die dann am Dezemberstammtisch am 18.12.09. Wir haben uns dann die Gesamtauswertung des Whiskycups angeschaut und noch einmal nachgetastet, wer von den Teammitgliedern Interesse an der Auswertung hat, kann sich gerne per PN bei mir melden. Die Überaschung des Cups war das Sample Nummer 1 (Laphroaigh). Nach zwei Stunden im Glas hat der sich richtig gut entwickelt, das Fass kann also soo schlecht doch nicht gewesen sein.

    Jetzt schon mal ein kleiner Ausblick: Zum Weihnachtsstammtisch bitte ich alle Teilnehmer, ein 5cl Blindsample mitzubringen. Bitte einfach nur Euren Namen draufschreiben, und dann werden wir wie letztes Jahr wieder einen "Grabbelsack" für alle damit füllen.

    Auch einen Termin im nächsten Jahr könnt Ihr schon mal genauer ins Auge fassen: 23.04.10. Da findet in Darmstadt beim Whiskykoch ein Whiskydinner statt, und zwar mit Alex Bruce und Charles MacLean von Adelphi. Die Details zum Dinner werde ich die Tage mit Marion absprechen, genauere Infos gibt es dann beim Dezembertermin.

    Da war es mal wieder, schönes Restwochenende uns allen

    Alles wird gut

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Ihr Whiskyverrückten !

    Leider hat es in den letzten vier Wochen ein paar Änderungen in der Heimat unseres Stammtisches gegeben. Durch einen Betreiberwechsel beim Hotel Wartburg wurde die Algonquinbar vorerst geräumt, nähere Infos dazu bekommt Ihr dann beim Stammtisch.

    Zum Glück haben wir eine ganz annehmbare Alternative gefunden: Herr Elzer von Probieren und Geniessen stellt dem Stammtisch sein Cafe zur Verfügung: Das "CaT" liegt zentral in O3,1, das ist neben der Post bei Kunststrasse ( Details: http://www.cafe-cat-mannheim.de/ ). Wir treffen uns wie immer ab 19:30 Uhr.

    Allerdings hat das Cafe keinen Whisky auf der Karte, so dass wir jetzt erstmal alle selber gefordert sind: Jeder Teilnehmer wird gebeten, eine oder zwei Flaschen von zu Hause mitzubringen. Wer hat, kann auch gerne ein Tasting Glas mitbringen. Und wer so wie ich seinen Samplestau auflösen möchte, kann auch gerne ein paar Proben mitbringen. Natürlich steht es jedem frei, für ein Glas seines Whisky einen kleinen Obolus zu nehmen. Natürlich besteht kein Zwang, etwas mitzubringen - ich bin mir sicher, dass wir das hinbekommen, oder ?

    In gemütlicher Runde haben wir so wieder die Gelegenheit, uns über Whisky und Whiskey auszutauschen und uns ein wenig vom vorweihnachtlichen Stress zu erholen.

    Bis nächsten Freitag !

    Viele Grüsse

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen,

    auch im neuen Jahr werden wir nicht nachlassen, auch wenn es aus der ursprünglichen Heimat unseres Stammtisches, der Algonquinbar, noch keine Neuigkeiten gibt. Aus diesem Grund treffen wir uns wie auch schon im Dezember im Cafe CAT (http://www.cafe-cat-mannheim.de/), und zwar am 15.01.2009 ab 19:30 Uhr.

    Der Winter ist da, und das kalte Winterwetter macht richtig Lust auf zwei oder drei Drams, vielleicht von der Insel Islay ? Deshalb wird in unserer Reihe der Destillerievorstellungen diesmal ein Juwel der bekanntesten Whiskyinsel drankommen: Laphroaig. Damit wir auch etwas zum Probieren haben, werde ich eine Laphi von Signatory, Jahrgang 91 mit 53,6% mitbringen.

    Außerdem werden wir den Besuch des Whisky-Dinners bei den Peppers in Darmstadt besprechen. Am 23.04.10 gibt es beim Whisky-Koch in Darmstadt ein Dinner. Serviert werden fünf Gänge, und dazu gibt es dann sieben passende Whisky. Diese kommen allesamt von Adelphi, von denen auch zwei bekannte Whiskynasen mit dabei sein werden: Charles MacLean und Alex Bruce. Die Beiden werden neben den tollen Essen und dem leckeren Whisky für einen spannenden Abend garantieren ! Die Kosten liegen bei 79,00 EUR je Person, ich habe bei der Marion vorsorglich 10 Tickets für den Stammtisch reserviert. Falls Ihr nicht zum Stammtisch kommen könnt, aber trotzdem Interesse an dem Dinner habt, bitte einfach per PN oder Mail bei mir melden.

    Da das Cafe leider keine Whiskyauswahl zu bieten hat, möchte ich alle Teilnehmer bitten, ein oder zwei Flaschen von zu Hause mitzubringen, auch ein Tasting Glas wäre nicht verkehrt, ich werde aber auch einige mitbringen, damit alle versorgt wrden können. Natürlich steht es jedem frei, für einen Dram aus seiner Flasche einen kleinen Obolus zu nehmen.

    Ich werde natürlich auch wieder die Gewinnerflasche aus dem Whiskycup mitbringen: einen sehr leckeren Lochside 1991 von G&M mit 61,8%.

    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Elzer von Probieren und Geniessen, der uns sein kleines Cafe zur Verfügung stellt.

    Euch allen ein frohes Neues Jahr und viele Grüsse

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    Hallo Zusammen,

    nach dem gestrigen Abend wird es mal wieder Zeit für eine Nachlese: Der erste Stammtisch im neuen Jahrzehnt war gut besucht, und wir konnten auch mal wieder einige neue Gesichter begrüssen: Noch einmal ein herzliches Willkommen an Arno, Gerd und Markus !

    Dieses Mal gab es viel zu besprechen, aber wir konnten auch viele leckere Whisky probieren: Danke an alle, die Ihren Schrank zu Hause geplündert haben !


    1) Adelphi-Dinner am 23.04.2010 beim Whiskykoch in Darmstadt. Bisher haben sich verbindlich angemeldet:

    Peter71 und Stella
    Ardtalla
    Rüdiger Elzer
    LordBellamy und Bettina

    Wer noch Interesse hat, kann sich bis Mitte Februar gerne bei mir melden, oder sich einfach in diese Liste eintragen.


    2) Das neue Team für den Whisky Cup 2010 nimmt bereits Form an. Ich habe uns schon mal angemeldet, die endgültige Teilnehmerzahl muss bis zum 09.04.2010 gemeldet werden, wir haben also noch Zeit genug, weitere Nasen für unser Team zu gewinnen. Bisher sieht es wie folgt aus:

    Peter71
    Ardtalla
    KingDanyo
    Daniel_Hirsch
    Alex Hammer
    Arno
    LordBellamy

    Auch hier gilt, bei Interesse einfach in die Liste eintragen, oder bei mir melden. Wir müssen schliesslich unseren zweiten Platz vom Vorjahr verteidigen !!!


    3) Stammtischabfüllung Laphroaig

    Ich habe verbindlich 23 Flaschen bei einer Fassteilung bei XING geordert. Dabei geht es um Laphroaig-Fass, destilliert am 17.06.1998. Dabei handelt es sich um ein First Fill Bourbon Hogshead, destilliert mit 38 ppm. Bis vor einigen Monaten lag das Fass auch direkt bei Laphroaig im Lagerhaus, liegt aber inzwischen in der Nähe von Edinburgh. Abgefüllt wird im Sommer, wenn der Stoff 12y alt ist, dann natürlich ohne Kühlfiltrierung und ohne Färbung. Alkoholgehalt liegt bei 56-57 %. Das Fass gehört zur Zeit einem ehemaligen Destilleriemanager von Laphroaig

    Ich und ein paar andere XING Forumianer werden vorab ein Sample bekommen, erst danach wird das Fass fest bestellt. Die Kosten werden wahrscheinlich bei 33 bis 35 EUR je Flasche liegen.

    Auch hier haben wir gestern bereits eine Liste begonnen:

    Gerd 1 Flasche
    Peter71 2 Flaschen
    Ardtalla 3 Flaschen
    Markus 1 Flasche
    KingDanyo 2 Flaschen
    Rüdiger Elzer 1 Flasche
    Daniel_Hirsch 2 Flaschen
    Alex 2 Flaschen
    LordBellamy 5 Flaschen
    HeinzW 1 Flasche

    Damit sind 20 Flaschen weg, bleibt ein Rest von 3 Flaschen. Bei Interesse bitte bei mir melden oder Ihr tragt Euch direkt in die Liste ein (nur Stammtischler). Wenn Ihr schnell seid, kann ich bei Bedarf noch einige Flaschen zusätzlich bekommen.

    Ansonsten bleibt mir nur noch der Hinweis auf den nächsten Stammtisch, der findet am 19. Februar statt

    Viele Grüsse

    Der Lord
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • LordBellamy
    Themenersteller
    User LordBellamy
    Dabei seit: 01.03.2009Beiträge: 1,142Bewertungen: 0
    Optionen
    3) Stammtischabfüllung Laphroaig

    Ich habe verbindlich 23 Flaschen bei einer Fassteilung bei XING geordert. Dabei geht es um Laphroaig-Fass, destilliert am 17.06.1998. Dabei handelt es sich um ein First Fill Bourbon Hogshead, destilliert mit 38 ppm. Bis vor einigen Monaten lag das Fass auch direkt bei Laphroaig im Lagerhaus, liegt aber inzwischen in der Nähe von Edinburgh. Abgefüllt wird im Sommer, wenn der Stoff 12y alt ist, dann natürlich ohne Kühlfiltrierung und ohne Färbung. Alkoholgehalt liegt bei 56-57 %. Das Fass gehört zur Zeit einem ehemaligen Destilleriemanager von Laphroaig

    Ich und ein paar andere XING Forumianer werden vorab ein Sample bekommen, erst danach wird das Fass fest bestellt. Die Kosten werden wahrscheinlich bei 33 bis 35 EUR je Flasche liegen.

    Auch hier haben wir gestern bereits eine Liste begonnen:

    Gerd 1 Flasche
    Peter71 2 Flaschen
    Ardtalla 3 Flaschen
    Markus 1 Flasche
    KingDanyo 2 Flaschen
    Rüdiger Elzer 1 Flasche
    Daniel_Hirsch 2 Flaschen
    Alex 2 Flaschen
    LordBellamy 5 Flaschen
    HeinzW 1 Flasche
    Ardbeg74 3 Flaschen

    Damit sind alle 23 Flaschen weg, ich werde versuchen, noch ein paar zusätzliche Flaschen zu bekommen.
    "Whisky-Agent" aus Leidenschaft Leider kein Link zur Jehova-Datenbank möglich. Im Zweifelsfall einfach nach meinem Nick auf der WB suchen. Using all the wrong lines and the wrong signs with the wrong intensity - martin l. gore
  • MONTECRISTO User MONTECRISTO Dabei seit: 25.11.2009Beiträge: 48Bewertungen: 0
    Optionen
    "LordBellamy" schrieb:
    3) Stammtischabfüllung Laphroaig

    Ich habe verbindlich 23 Flaschen bei einer Fassteilung bei XING geordert. Dabei geht es um Laphroaig-Fass, destilliert am 17.06.1998. Dabei handelt es sich um ein First Fill Bourbon Hogshead, destilliert mit 38 ppm. Bis vor einigen Monaten lag das Fass auch direkt bei Laphroaig im Lagerhaus, liegt aber inzwischen in der Nähe von Edinburgh. Abgefüllt wird im Sommer, wenn der Stoff 12y alt ist, dann natürlich ohne Kühlfiltrierung und ohne Färbung. Alkoholgehalt liegt bei 56-57 %. Das Fass gehört zur Zeit einem ehemaligen Destilleriemanager von Laphroaig

    Ich und ein paar andere XING Forumianer werden vorab ein Sample bekommen, erst danach wird das Fass fest bestellt. Die Kosten werden wahrscheinlich bei 33 bis 35 EUR je Flasche liegen.

    Auch hier haben wir gestern bereits eine Liste begonnen:

    Gerd 1 Flasche
    Peter71 2 Flaschen
    Ardtalla 3 Flaschen
    Markus 1 Flasche
    KingDanyo 2 Flaschen
    Rüdiger Elzer 1 Flasche
    Daniel_Hirsch 2 Flaschen
    Alex 2 Flaschen
    LordBellamy 5 Flaschen
    HeinzW 1 Flasche
    Ardbeg74 3 Flaschen
    MONTECRISTO 2-3 Flaschen (falls das noch möglich ist)

    Damit sind alle 23 Flaschen weg, ich werde versuchen, noch ein paar zusätzliche Flaschen zu bekommen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.