Whiskykauf aus Österreich

245
  • Falkenstadl User Falkenstadl Dabei seit: 26.08.2010Beiträge: 501Flaschensammlung:Falkenstadl's BuffetBewertungen: 1
    Optionen
    @etienne, folgender Vorschlag:
    Von Dir zu TWS ~ 188km. Von Dir zu mir 125km.
    Wenn Du bei TWS bestellst und an meine Adresse liefern läßt, komme ich Dir mit der Ware knapp die Hälfte unserer Entfernung entgegen (A980 Ausfahrt Nr.3 Waltenhofen) oder Du kannst direkt bei mir abholen. Sollte Dir eine Variante zusagen, melde Dich.
    Gruß
    Falkenstadl
  • Horst_S User, Administrator Horst_S Dabei seit: 07.05.2004Beiträge: 5,210Flaschensammlung:Horst_S SammlungBewertungen: 1364
    Optionen
    "Etienne" schrieb:
    "Diedler" schrieb:
    Ansonsten bei einer Packstation von DHL direkt hinter der Grenze anmelden und dorthin liefern lassen.


    Vielen Dank für diese super Idee. Ich habe auf der DHL-Seite nachgesehen und die nächste Packstation
    befindet sich wirklich nur ein paar Minuten hinter der Grenze. Es dürfte zwar bei einer größeren Bestellung
    nicht ganz legal sein, aber der Preisunterschied ist sehr verlockend. :lol:

    Leider können wir nicht nach Austria liefern, da wir die ganze Zollabwicklung nicht bezahlt bekommen. Wenn man das aufwandsgerecht umlegt, dann kostet jede Flasche etliche Euros mehr. Nicht zu reden von den extremen Versandkosten von 30 bis 50 EUR, die auf jeden Fall anfallen.

    Die Packstationen sind dafür eine gute Lösung. Allerdings beachten Sie bitte, dass die Paketgröße für die Fächer begrenzt ist. Max. 8 normale Flaschen passen in ein Paket. Wir teilen normalerweise größere Bestellungen dann in zwei Pakete auf. Vor Festtagen kann es dann passieren, dass nur ein Paket in der Station ist. Also bitte darauf achten.

    Es gibt auch noch eine Besonderheit. Packstationen sind wirklich beliebt doch für die DHL wohl immer noch ein Zuschussgeschäft, da die Stationen extrem teuer sind. Vandalensicherheit, extreme Temperaturen für den Steuerungscomputer, usw. Deshalb achtet die DHL darauf, dass die Packstationen gut ausgelastet sind. Und wenn dann die Packstation voll ist, muss man zur Postagentur, um das Packerl abzuholen. Das klappt dann nur zu den Öffnungszeiten. Also auch hier bitte aufpassen und nicht direkt zu Weihnachten oder Ostern bestellen.

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob man als EU-Bürger mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands eine Packstation in Deutschland verwenden kann. Eventuell wäre da EU-nachbarschaftliche Hilfe angesagt. Es ist schon krass - die Bürger sind in Europa schon dichter zusammen als die Politiker, die mit der Aufteilung der Alkohol- und Mehrwertsteuer so ihre Probleme haben.
    Gruß Horst Lüning Admin, Whisky.de
  • Etienne
    Themenersteller
    User Etienne
    Dabei seit: 03.01.2011Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen
    @Falkenstadl
    Vielen Dank für den großzügigen Vorschlag. Ich werde mich auf jeden Fall noch melden. :biggrin:

    @Horst
    Ich habe natürlich vollstes Verständnis dafür, dass ihr nicht nach Österreich liefern könnt.
    Vielen Dank für all die Informationen.
    Ich werde mich noch genau über die Packstationen informieren.
    Whisky!!! AAAAhhhhhrrrrrrrrrr
  • Etienne
    Themenersteller
    User Etienne
    Dabei seit: 03.01.2011Beiträge: 49Bewertungen: 0
    Optionen
    hallo,
    kleine Frage noch an Horst.
    Wie groß sind ihre Parkete?
    Die Packstation hat max. 50x40x30cm.
    gruss etienne
    Whisky!!! AAAAhhhhhrrrrrrrrrr
  • Kuss80 User Kuss80 Dabei seit: 22.11.2009Beiträge: 1,910Flaschensammlung:my house barBewertungen: 0
    Optionen
    Hab mal eben meinen noch vorhanden von der letzten Lieferung abgemessen:
    39 x 32 x 37 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

    Bisher hatte ich keine größeren Kartons von TWS, lediglich waren es mal zwei Kartons pro Lieferung.
    (Re-Opening) My Sample List Aktuell gesucht: Uigeadail (2003-2010), Ardbeg 17 OA
  • Kuss80 User Kuss80 Dabei seit: 22.11.2009Beiträge: 1,910Flaschensammlung:my house barBewertungen: 0
    Optionen
    Etienne, deine Aussage bzgl. der Maximalgröße ist nicht korrekt!!!

    Nach den FAQs von DHL gilt folgendes:

    Sendungen mit einer minimalen Größe von 15 x 11 x 1 cm und einer maximalen Größe von 60 x 35 x 35 cm sind für die PACKSTATION geeignet.

    (siehe hier Pkt. Nr. 3 DHL Packstation FAQs)

    PS. Habe selbst schon mal ein TWS-Karton über eine Packstation versendet und hat alles wunderbar gepasst.
    (Re-Opening) My Sample List Aktuell gesucht: Uigeadail (2003-2010), Ardbeg 17 OA
  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 14,689Flaschensammlung:Whiskybar bi-clubBewertungen: 1425
    Optionen
    Tja, das 49x39x34, das ich heute bekommen habe, wäre damit raus.

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

  • ThomasT User Dabei seit: 12.10.2006Beiträge: 220Bewertungen: 0
    Optionen
    "Marko_I" schrieb:
    Tja, das 49x39x34, das ich heute bekommen habe, wäre damit raus.


    man Presspassung
  • Horst_S User, Administrator Horst_S Dabei seit: 07.05.2004Beiträge: 5,210Flaschensammlung:Horst_S SammlungBewertungen: 1364
    Optionen
    Wir haben schon viel Erfahrung mit Packstationen. Bis zu 8 Flaschen passen in unser größtes Paket, das die Packstation akzeptiert.
    Gruß Horst Lüning Admin, Whisky.de
  • Droggelbecher User Dabei seit: 10.01.2014Beiträge: 1,206Flaschensammlung:SammlungBewertungen: 3
    Optionen
    "Horst_S" schrieb:
    Leider können wir nicht nach Austria liefern, da wir die ganze Zollabwicklung nicht bezahlt bekommen. Wenn man das aufwandsgerecht umlegt, dann kostet jede Flasche etliche Euros mehr. Nicht zu reden von den extremen Versandkosten von 30 bis 50 EUR, die auf jeden Fall anfallen.
    Ich hoffe, ich falle mit meinem ersten Post hier nicht gleich zu negativ auf und ich möchte mich auch dafür entschuldigen, dass ich diesen alten Thread hier ausgrabe.

    Es gibt deutsche Shops, die Spirituosen nach Österreich senden und das sogar zu günstigen Preisen. Um keine Werbung zu machen werde ich diese nicht namentlich nennen. Aber für mich als Konsument wirft das natürlich die Frage auf, warum das im Shop A möglich ist und im Shop B nicht?
    HS gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.