TOP 5 Whisk(e)ys

14344454647484951»
  • ArPeJa User ArPeJa Dabei seit: 14.01.2016Beiträge: 272Flaschensammlung:ArPeJas SammlungBewertungen: 1
    Optionen

    Meine aktuelle TOP 5:

    1. Michel Couvreur Blossoming Ault Sherried
    2. Bushmills 21 Jahre
    3. Glengoyne 21 Jahre
    4. GlenDronach Allardice 18 Jahre
    5. Aberlour 18 Jahre

    oleNaga_Sadow2 gefällt das
  • maltaholic User maltaholic Dabei seit: 29.07.2014Beiträge: 21,358Flaschensammlung:maltaholics KellergeisterBewertungen: 535
    Optionen

    Meine aktuellen top 5


    Hibiki 21

    Taketsuru 21

    Macallan 18 Sherry 2018

    Bruichladdich 1990 Sherry

    Yamazakura 10 Jahre Sherry Wood


    “Whisky, like a beautiful woman, demands appreciation. First you gaze, then it's time to drink.” ― Haruki Murakami
  • riedel23 User riedel23 Dabei seit: 06.02.2019Beiträge: 4Flaschensammlung:riedel23Bewertungen: 0
    Optionen

    1. Laphroaig Quarter Cask - für mich zum Urbild der rauchigen geworden, einfach ein Aroma, auf das man immer wieder gern zurückkommt


    2. Springbank 15 Jahre - komplexer Whisky, der auch beim X-ten Mal wieder etwas entdecken lässt.


    3. Beinn Dubh - klar ein (bei anderen) umstrittener W. aber richtig gut, wenn man gerade Lust auf Schweröl mit schwärzester Schokolade hat


    4. Caol Ila Moch - ein rundherum komplett harmonischer Rauchiger, leider gerade Flasche leer 


    5. (außer Konkurrenz) Macallen 20 Jahre 1974 - harmonischer gehts nimmer aber die letzten Flaschen werden wohl auch bald in irgendwelchen Sammlerschränken verschwunden sein.

  • Pirmi User Dabei seit: 05.04.2015Beiträge: 35Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 26. Februar 2019 um 07:52
    Optionen

    Mal sehen ...


    1. Glenlivet 18 (weil für öfter geeignet)


    2. Glendronach 18 (bisher nur ein Sample, da kommt ne große Flasche)


    3. Laphroaig Triple Wood


    4. Dalmore 15


    5. Weiß ich jetzt absolut nicht. Ich habe aber noch einige Samples Zuhause, wenn ich die leer habe, gibt es bestimmt auch einen Platz 5.


    Aktuell vielleicht der Glendronach 21 (das Überlebe ich wahrscheinlich nicht :biggrin:&nbsp:wink:



    Huibuh gefällt das
  • tastethecat User Dabei seit: 24.06.2011Beiträge: 102Bewertungen: 0
    Optionen

    1. Glendalough 13 Mizunara (spezieller, leckerer Ire)

    2. SMWS Inside a confectioner's dreams (Bushmills 2001)

    3. Laphroaig Triple Wood

    4. Talisker 18

    5. Bunnahabhain Brothers in Malt 2009 56,2% (leider nur ein Sample und schon ausverkauft :-(


  • Aphyosemion User Aphyosemion Dabei seit: 06.08.2017Beiträge: 16Flaschensammlung:Aphyosemions SammlungBewertungen: 6
    , letzte Änderung 6. September 2019 um 20:52
    Optionen

    Ich bin zwar erst seit 2 Jahren mit Whisky in Berührung, habe aber inzwischen mehr als 150 verkostet und bin derzeit bei diesen 5 Lieblingswhiskys:

    Caol Ila Asta Morris (AM), Jahrgang 2011/2019,Sherry Cask, Stärke 55.9 % Vol.                          


    trotz 55,9% bedarf er keines Wassers und hat keine Alkoholnote, leider sau schwer zu bekommen. Big stuff for few money.


    Glenfarclas Originalabfüllung, Distillery Exclusive, Jahrgang 2008/04.12.2018, 1st Fill Oloroso Sherry Butt, Stärke 64.1 % Vol.                          

    Weihnachten pur (ist ja auch am 4.12. agbefüllt ;-)), Big-Red-Whisky, getestet und gekauft: Ralphy said: If you find a perfect bottle buy three! ;-)))


    Mortlach Adelphi (AD) Limited, Jahrgang 1993/2018, Refill Sherry, Stärke 56.1 % Vol.                          

    der ist so komplex, da bin ich seit einer halben Flasche auf der Suche nach dem Kern und finde jedesmal einen neuen


    Macallan Originalabfüllung, Sherry Cask, 18 Jahre alt/ 2018, Oloroso Sherry Oak from Jere, Stärke 43.0 % Vol.                         

    zeitloser Klassiker für tolle Momente (ist aufgrund des Preises auch auf diese beschränkt)


    Glen Elgin Gordon & MacPhail (GM), Connoisseurs Choice - Cask Strength, Jahrgang 1997/20.02.2018, 20 Jahre alt, 1st Fill Sherry Butt, Stärke 55.7 % Vol.                           

    mehrmals in Berlin probiert (3 Tage Urlaub und 4 mal getrunken), aber leider keine Flasche mehr bekommen, nicht mal mehr bei Godon & MacPhail selbst. Laden hatte nur noch die Tastingflasche und wollte die nicht rausrücken, nicht mal für Geld ;-))

    Aber es ist alles im Fluss! Es gibt sensationell viel tollen Stoff!
    Lasst uns weiter suchen und trinken!








  • Florian_Hoffmann User Florian_Hoffmann Dabei seit: 16.04.2019Beiträge: 19Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 8. Oktober 2019 um 11:29
    Optionen

    Cardhu 21 die stärkste unf komplexeste Nase, gleiches gilt für den Geschmack. 


    Glenmorangie Signet


    Inchmurrin single Casks, Manzanilla und Sauternes 


    Ardmore Portwood 


    Kavalan Sherry Oak 

  • MeinAirs User Dabei seit: 13.12.2014Beiträge: 15Flaschensammlung:MeinAirss SammlungBewertungen: 0
    Optionen

    Hallo Zusammen,


    auch ich möchte mal meine TOP 5 hier nennen, die ich bis jetzt probieren durfte.


    1. Glengoyne 25 Jahre (wird irgendwann sich in meinem Besitz befinden, hoffe ich)

    2. Bunnahabhain 25 Jahre (Wird auch mal eine Flasche gekauft)

    3. Octomore 7.1(Flasche im Besitz)

    4. Bruichladdich Sixteen(sollte immer da sein)

    5. Aberlour 12 Jahre Non-Chill-Filtered (Mein Preis-Geschmacks-Sieger)


    Bin gespannt, wann sich der nächste Whisky in die TOP 5 einschmuggelt :wink:



    dRamboIssie2 gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.