[FT beendet] 103. Chat-Stammtisch Januar 2022: ... wo Milch und Honig fließen ...

1235»
  • aareion
    Themenersteller
    User aareion
    Dabei seit: 02.04.2016Beiträge: 113Flaschensammlung:aareions SammlungBewertungen: 1
    Optionen

    Protokoll zum 103. Chat-Stammtisch:


    (20:16) aareion: 1. Classic WID 183946
    (20:16) MickMatrix88: :hop
    (20:16) korhorry: Der Classic hat die süßbabb Bourbon Note, aber sehr dominant
    (20:16) Martines: 77 Base Punkte ist für mich idR ein Indiz dafür, das Zeug besser zum Etiketten ablösen zu nehmen. Die Nase finde ich jetzt aber sehr vielversprechend...
    (20:16) aareion: ich hab schon lange keine so jungen mehr probiert
    (20:17) aareion: riecht tatsächlich nach Honig :smile:
    (20:17) Tom_R: Funktioniert das gut, mit Whisky Etiketten abzulösen???
    (20:17) MickMatrix88: Ungewöhnlich....irgendein Stich ist da doch drinne oder? Also Honig könnte sein
    (20:17) Martines: @Tom: Nein. Flasche mit sehr heißem Wasser füllen ist der Hit
    (20:18) korhorry: Classic: Nase: Hustenbonbon, Honig, Parfum ---- am Gaumen: zeigt er sich mit Minze (vermutlich das Hustenbonbon) und eine kurzen Bitterkeit, kein langer Verbleib, aber der ist trinkbar
    (20:19) SmokeyRuhr: Süß, Minze, leicht vergoren und irgendwas.... tja...Aftershave???
    (20:19) Martines: N1: Ich habe satt Vanille und Honig und vielleicht etwas Stroh. Gefällt mir als Einstieg sehr gut.
    (20:19) Glenremyx: Zunächst eine typische Bourbonnote in der Nase. Der Rotwein hält sich hier noch sehr zurück.
    (20:19) Tom_R: Danke Martines, merke ich mir.
    (20:19) Issie: N1: Erdbeermarmelade, ein paar Kräuter, Karamell, Hoinig, sehr süß, irgend ein süßes Gebäck, Shortbread oder so was, Getreide, ganz minimal Erde
    (20:20) MickMatrix88: N: Also hinter diesem Dominanten etwas, sehr vergorene Früchte? Kommt für mich nicht so viel Eine Erdbeere finde ich...und etwas Vanille vom Ex-Bourbon-Fass vermutlich....Die vergorene Erdbeere ist :smile:
    (20:20) Caipi1893: Nase Honig, Vanille extrem Vanille
    (20:20) Martines: Jau. Gebäck. Das ist der Spritzplätzchen Teig meiner Mutter.
    (20:20) MickMatrix88: Könnte auch ein Likör sein...also es richt so, als wäre Zucker zu gesetzt
    (20:21) aareion: N1: So jung, dass er noch etwas in der Nase sticht, Grapefruit, Zitrusnote, etwas Honig, Vanille, Getreide, Parfüm ist gut
    (20:21) Issie: N1: jetzt wo jeder Vanille schreibt hab ich das auch
    (20:21) Tom_R: Zu Beginn recht einfach, mit Wärme macht er auf: Vanille, Porridge, Minze.
    (20:21) Martines: Geht doch, Issie.
    (20:21) Glenremyx: Ganz leicht, mit Vanille versetzte Erdbeermarmelade kommt in der Nase dazu...
    (20:21) Christo: Das gehe ich genauso mit aareion
    (20:22) pavelmr: bei mir überwiegend vanille mit etwas honig
    (20:22) Issie: also stechen tut bei mir nix. Für 46% aber gut intensiv
    (20:22) MickMatrix88: Etwas Nuss Nougat finde ich noch....schon nicht uninteressant, weil ungewohnlich
    (20:22) aareion: N1: bei vergorenen Früchte gehe ich mit
    (20:23) Hubertus: N: leicht vergorenes Obst, Honig, Vanille, Kräuterbonbon, mit Zeit und wärme MuhMuh
    (20:23) Caipi1893 füllt das Glas und geht direkt steil.... :party
    (20:23) aareion: MuhMuh ist gut :chen
    (20:23) Caipi1893: ich finde den in der Nase extrem lecker....
    (20:23) aareion: dito
    (20:23) SmokeyRuhr: Eigentlich recht rund in der Nase... Ein Stich leicht sauer vergorene Früchte noch dazu. Bietet tatsächlich etwas fürs Nosing.
    (20:23) MickMatrix88: @Caipi schon ansprechend, muss ich auch sagen!
    (20:24) Martines: Wollen wir es schon wagen?
    (20:24) MickMatrix88: Marzipan kommt bei mir dazu...würde gern mal den New Make probieren
    (20:25) aareion: Unbedingt, ich muss probieren !
    (20:25) Hubertus: vom Alkohol habe ich nichts in der Nase
    (20:25) Glenremyx: Frische Süße im Mund. Leichte Zitrusnoten mit Honig.
    (20:25) Issie: N1: jo marzipan da gehe ich mit
    (20:25) Martines: Das sollte Pflicht werden, so jeder Flasche die Option zu haben, 2cl New Make dazu kriegen zu können.. ;-D
    (20:26) aareion: Slainte auf hebräisch: LeChajim
    (20:27) Glenremyx: Ja, Marzipan in der Nase gehe ich mit. Passt gut.
    (20:27) MickMatrix88: Habe auch mal rein gebissen. Von der Süße hab ich nichts mehr....und auhc sonst nicht viel ausser etwas Zitrus und dann sogar eine Bitterkeit. Bin da noch auf der suche nach dem Wein Fass. Im Rachen dann mit Nachbrenner, fast wie nen guter Obstler :smile:
    (20:27) Tom_R: Die vergorenen Früchte habe ich nach dem ersten Schluck richtig intensiv. *UPS*
    (20:27) MickMatrix88: @Martines ich verstehe nicht, warum die Brennereien das nicht machen. :frown:
    (20:28) korhorry: @MickMatrix: ich finde auch kein Weinfass :gruebel
    (20:28) Christo: im Mund finde ich ihn noch besser
    (20:28) aareion: schmeckt tatsächlich ein wenig wie Obstler
    (20:28) Christo: Vanillesauce, Honig, sticht im ersten Moment etwas, Kräuter, aber Süße im Vordergrund mit Wasser kommt viel Marzipan, davor weniger
    (20:28) Christo: das mit dem Obstler hatte ich gar nicht :biggrin:
    (20:28) Glenremyx: In der zweiten Nase kommt mit dem Marzipan auch mehr Frucht hinzu. Da lässt sich das Weinfass, mit viel gutem Willen, erhanen...
    (20:29) pavelmr: fand ihn auch nicht wie ein obstler
    (20:29) Martines: M1: Kommt sahnig rein, baut langsam Bitterkeit auf, wird pfeffrig, holzig, die Süße der Nase finde ich nicht mehr.
    (20:29) SmokeyRuhr: Bin da bei Dir MickMatrix, von der Süße wenig übrig, dafür Bitterkeit, aber nciht unangenehm. Hab aber für das Alter nix metallisches, wie bei manch anderem.
    (20:29) Christo: Mit etwas Wasser kam finde ich etwas mehr vom Weinfass
    (20:29) Martines: Ja. Sehr auffass metallische Jugend völlig fehlt.llig
    (20:29) MickMatrix88: Wasser werd ich jetzt auch probieren
    (20:30) korhorry: das stimmt, es "stört" nur die leichte Bitterkeit, aber der ist für sein junges Alter gut gemacht
    (20:30) Martines: *auffällig*
    (20:30) Issie: N1: nach dem ich n paar Schlückchen hatte kommt auch noch Kokos in der Nase dazu
    (20:31) Hubertus: M: hier ist der Alkohol schon spürbarer, uch hier die vergorene Früchte, von der Süße der Nase ist nicht mehr viel übrig eher auf der herben-frischen Seite, intensiv Grapefruit, von der Jugendlichkeit habe ich auch nichts
    (20:31) Glenremyx: Beim zweiten Schluck mehr Vanille. Die zarte Bitterkeit setzt früher ein. Jau, kann man so machen.
    (20:32) Issie: M1: Die Erdbeeren sind wieder da, dazu vergorene Früchte, Karamell, Honig, die Süße ist aber sehr schnell weg, dann Zitrone, Grapefruit, hinten raus etwas Pappe, ein paar Nüsse, ordentlich bitter mit bisschen Pfeffer
    (20:32) Issie: im Geruch gefällt der mir deutlich besser als im Geschmack
    (20:32) MickMatrix88: @Issie, da bin ich klar bei dir
    (20:32) aareion: M1: alkoholisch starker Antritt, gegorene Früchte und wieder Grapefruit, Vanille, Pfeffer, Karamell
    (20:32) Martines: Im Nachklang holt er für mich aber wieder deutlich auf. Ich muss zugeben, dass er für mich im Mund im Vergleich zur Nase etwas abfällt, was er hinterlässt gefällt mir aber wieder.
    (20:33) aareion: @Issie, bin da bei dir
    (20:33) pavelmr: @issie ich sehe das auch so
    (20:33) korhorry: Fazit zum Classic: toll für die Nase, am Gaumen ist er gewöhnlich
    (20:33) Caipi1893: habe hier etwas Zitrone, schade Vanille nicht mehr... finde ihn im Mund etwas intensiver alkoholisch.....
    (20:33) aareion: Für sein junges Alter aber echt gut
    (20:34) pavelmr: @ kohorry auch etwas gewöhnungsbedürftig...
    (20:34) Glenremyx: Die 77 Punkte kann ich da nicht nachvollziehen.
    (20:35) Caipi1893: im zweiten etwas Kokos und leicht bitter....
    (20:35) aareion: @Glenremyx ... ich auch nicht
    (20:35) MickMatrix88: ich finde zu einem schottischen Single Malt hinkt der Vergleich etwas. Aber für sich ein solider Dram :daumen
    (20:35) Martines: Wie viele Punkte gibst Du @Glenremyx?
    (20:35) Hubertus: A: max. Mittellang, herb, leichte Honigsüße
    (20:36) Issie: mit nem Inder kann der aber leider auch nicht mithalten
    (20:36) Tom_R: Im Mund habe ich mega viel Grapefruit - Wahnsinn! Dann noch eine schöne Müsli-Note mit Haferflocken und Vanille-Kipferl. Fein.
    (20:36) MickMatrix88: Das tolle ist, dass diese ganzen Newcomer noch zu meinen Lebzeiten (hoffentlich) eine Paar Alte Fässer an den Start bekommen :chen
    (20:36) aareion: das stimmt :biggrin:
    (20:37) Hubertus: C: die Nse ist für mich vorne im Mund und Abgang leider etwas zu herb-bitter.
    (20:37) Christo: alleine ein 12er wäre super zu probieren, da ist viel drin, was ich mag
    (20:37) Caipi1893: Ich finde den klasse zum Start. Die 77 kommen zustande weil einer der 4 mit 65 gewertet hat...
    (20:38) MickMatrix88: Ja @Caipi, auf die Bewertung kann man nichts geben
    (20:38) Glenremyx: Ich habe mir so richtig keine Punkte angewöhnt. Aber wenn ich etwas sagen müsste, wäre ich so bei 82/83 Punkten.
    (20:38) Hubertus: würde so bei 80-82 Punkte liegen
    (20:38) Hubertus: aber schon mal ein angenehmer Start.
    (20:38) MickMatrix88: Ich denke auch er verdient gute 80 Punkte
    (20:38) aareion: A: mittel, herbe Kräuter und immer noch Grapefruit. Ist ein solides Teil, dem gebe ich auch 82 Punkte.
    (20:38) Martines: Wir können den 65er trottel ja fairerweise eben schnell relativieren.. ;-)
    (20:39) aareion: bin schon dabei :wink:
    (20:39) Issie: werden die niedrigste und höchste Bewertung nicht eh ausgeklammert für den Schnitt?
    (20:39) Tom_R: Ich finde den gut. Kein Großflaschenkandidat aber mal spannend zu probieren. Vor allem die Grapefruitnote im Abgang gefällt mir sehr gut.
    (20:40) Glenremyx: @Tom_R Geht mir genauso.
    (20:40) MickMatrix88: @Martines schon erledigt
    (20:40) aareion: Tom, deswegen wollte ich die auch beim Stammtisch probieren :smile:
    (20:41) SmokeyRuhr: Ist schon ein brauchbarer easy drinking Einsteiger. 82 Punkte kann ich ihm wohl einräumen.
    (20:41) Issie: für easy drinking find ich den schon bisschen zu bitter. Ihr nicht?
    (20:42) korhorry: und schon steigt der Punkteschnitt in der Base :smile:
    (20:42) aareion: easy drinking, aber mit herber Note
    (20:42) pavelmr: wäre bei 81 bis 83 Punkten
    (20:42) Christo: @Issie: ich glaube nicht, dass die beste und schlechteste Bewertung rausgenommen werden, sonst wäre bei den Punktzahlen kein 77er Schnitt möglich gewesen
    (20:43) Martines: Für mich ein freudiger Auftakt.
    (20:43) Hubertus: schließe mich @Issie an. Hat für mich als Easydrink auch zu starke Grapefruit-Noten
    (20:44) SmokeyRuhr: @issie: Nö, ich finde ihn zwar bitter, aber nicht unangenhem bitter. Für mich würde der so nebenbei geben,
    (20:44) Martines: Haha. Ich esse derzeit täglich eine Grapefruit
    (20:44) Tom_R: :biggrin:
    (20:44) Tom_R: Sehr passend. Ich kaufe mir nächste Woche wieder eine.
    (20:45) aareion: Ist quasi ein gesunder Whisky :cugly
    (20:45) SmokeyRuhr: Milch, Honig und Grapefruit. Sehr gesund sogar.
    (20:45) Caipi1893: haha dann kannst dir ja jetzt morgens, mittags, abends die Grapefruit mit dem Röhrchen reinziehen ;-)
    (20:46) Christo: habe extra eine Lactase vorab genommen bei so viel Milch :biggrin:
    (20:46) aareion: genau !! :rotfl
    (20:46) Hubertus: :biggrin:
    (20:47) aareion: sollen wir weiterziehen?
    (20:47) Martines: ich hab bock




    (20:47) aareion: 2. Sherry WID 161054 WBID:161054
    (20:47) Hubertus: können wir gerne machen
    (20:47) pavelmr: :daumen
    (20:48) Hubertus: WBID:161054
    (20:48) Tom_R: juju
    (20:48) Issie: @Christo habs mal nachgerechnet :smile: wenn alle Bewertungen gewertet werden komme ich auf nur 78,91 - ohne die beste und schlechteste aber auf 80 :smile:
    (20:48) Tom_R: Ist im Glas...
    (20:49) Hubertus: endlich Sherry :chen
    (20:49) SmokeyRuhr: Oh... Bin gespannt. Sherry.
    (20:49) Martines: Eine transparente Süße scheint sich bisher in der Nase durchzuziehen.
    (20:49) Issie: jo ordentlich süß ist der auch
    (20:50) Christo: finde ihn aber verschlossener in der ersten Nase
    (20:50) Martines: Ist da die Kokosnuss, die mir Issie gerade in den Kopf gesetzt hat wieder?
    (20:50) Christo: Die habe ich auch!
    (20:50) korhorry: der MH Sherry ist direkt viel fruchtiger. das Sherry merkt man direkt
    (20:50) Issie: ja :biggrin:
    (20:51) Christo: Für mich Sherry, Beeren, Honig, Banane, Kokos
    (20:51) aareion: 40% Sherry Fass, 55% Ex-Bourbon und 5% STR
    (20:51) Tom_R: Sherry eher verhalten. Hier habe ich sofort vergorene Früchte, etwas Zartbitterschoki und Getreide.
    (20:52) MickMatrix88: Ich finde das man den Sherry schon gut in der ersten Nase hat
    (20:52) Martines: was Tom sagt
    (20:52) Issie: N2: Erdbeermarmelade, Brombeeren, Honig, Karamell, Kokos, Krokant, Nüsse, sogar bisschen MILCHschokolade, bisschen Holz
    (20:52) Glenremyx: Süße. Helle Früchte. Auch hier wieder Mandel- bzw. Marzipan in der Nase.
    (20:52) Tom_R: Mick, ich bin wahrscheinlich nur die harten Sherry-Bretter gewöhnt.
    (20:52) Issie: der ist nicht so intensiv wie der Classici
    (20:52) pavelmr: @Tom gehe da mit vorallem bei dem Getreide
    (20:53) Issie: N2: jo Getreide geh ich mit
    (20:53) MickMatrix88: @Tom_R ja, um die 1st Fill sherry Sachen mache ich gerne einen Bogen :smile:
    (20:53) Hubertus: N: nicht ganz so süß wie beim Classic, auch hier vergorenes Obst aber dunkler, dunkle Früchte, Honig, Kokos habe ich keine aber leichte Getreidenote, auch hier eigentlich vom Alkohol nichts zu spüren
    (20:53) Martines: Ich versuche den mal noch was wäremer zu kriegen. Irgendwie fehlt mir da noch was...
    (20:53) aareion: N2: diesmal gegorene rote Früchte, süß, Sherry, Schokolade und Minze
    (20:53) Tom_R: 40% Sherry Fass, 55% Ex-Bourbon und 5% STR --> dann sind die 40% aus Oloroso und PX?
    (20:54) SmokeyRuhr: Eigentlich ganz gut. Nicht diese Nassfass Sherry Note. Eher zurückhaltend, süß-säuerlich, Minze und irgendwie staubig.
    (20:54) aareion: @Tom, ja so schreiben die das
    (20:54) Martines: staubig passt für mich auch
    (20:54) Issie: N2: etwas Minze geh ich auch mit
    (20:54) aareion: Die Oloroso und PX sind ein Jahr "seasoned"
    (20:56) Christo: was heißt hier seasoned?
    (20:56) Tom_R: Eingelegt.
    (20:56) aareion: N2: nicht so süß wie der Classic, aber etwas interressanter
    (20:57) Tom_R: Wurden nicht zur Sherry-Reifung verwendet.
    (20:57) aareion: da war ein Jahr Sherry drin, dann wurden sie geleert, nach tel aviv verschifft und der new make eingefüllt
    (20:57) Glenremyx: Leichte Orangennoten kommen noch nach.
    (20:57) Caipi1893: Nase so etwas Erdbeere,Minze....kaum Alkohol, ja und irgendwie schwer zu beschreiben trocken, staubig... aber auch gut
    (20:57) aareion: Orange und wieder die Grapefruit
    (20:57) Issie: N2: orange find ich gut, jo das passt
    (20:58) Tom_R: Orange finde ich gut.
    (20:58) Christo: @ Tom: Danke!
    (20:58) Hubertus: mit Zeit und wärme wirkt er in der Nase etwas frischer von Orange/Minze
    (20:58) Martines: N2: Wenn ich die Nase tief ins Glas halte und ordentlich ziehe, habe ich einen Rauch Eindruck :smile:
    (20:58) Glenremyx: Im Mund dann erstmal volle Orange. Süß.hinten heraus setzt eine ganz leichte Bitterkeit ein. Aber eher wie ein leichtes Gewürz.
    (20:58) Issie: @Martines für mich ist das extrem Holz wenn ich das mache
    (20:59) Martines: STR Holz? :-D
    (20:59) aareion: Rauch hab ich so gar keinen, eher Holz wie Issie
    (20:59) pavelmr: bei Wärme kommt viel meh Holz in den Vordergrund
    (21:00) Issie: hmm ne das sind dann eher grüne Fichtenzweige :smile:
    (21:00) Martines: Ich möchte probieren.
    (21:00) aareion: Unbedingt!!
    (21:00) Issie: jo ich auch
    (21:00) Caipi1893: yeeo
    (21:01) aareion: Mit Wärme und einem Schluck im Mund werden die Holznoten noch krasser
    (21:02) Tom_R: Hatte erst nen kleinen Schluck, der war nicht so dolle aber der zweite große Schluck war fein.
    (21:02) korhorry: ich hab hier auch eher Tannenholz, aber auch wieder diese sehr sehr süße Note wie beim Bourbon.... das ist doch Malt, oder?
    (21:02) aareion: steht zumindest drauf
    (21:03) Martines: M2: Weiß nich. Hat das Finish den flsch gebügelt?
    (21:03) korhorry: blind würde ich sagen das ist nicht nur gemälzte Gerste, sondern auch Mais
    (21:03) Martines: *flach*
    (21:03) Issie: M2: Erdbeermarmelade, ein paar vergorene Früchte, leicht Karamell, Grapefruit, Nüsse, vor allem Walnüsse. Holz
    (21:04) Issie: bei weitem nicht so bitter wie der Classic
    (21:04) Caipi1893: den fühl ich jetzt vom Geschmack nicht ganz so...etwas dünn...
    (21:05) SmokeyRuhr: Bis auf Karamell habe ich ähnliche Eindrücke wie issie.
    (21:05) Issie: N2: nach dem probieren kommt jetzt noch etwas Zimt dazu
    (21:05) korhorry: M/H Sherry: Nase: schöne süße Sherrynase, etwas Obst und ein Hauch Kaffee ---- Gaumen: Kaffee, süß, leicht bitter (nicht so wie der classic, mehr die Holzseite) aber auch viel Harz von Tannen.
    (21:05) Tom_R: Ich finde den schon arg holzig.
    (21:05) Christo: @Issie: das bei mir genau andersherum :brain
    (21:06) korhorry: man merkt den Sherry, der ist aber nicht dominant
    (21:06) MickMatrix88: Ich muss leider sagen, dass ich das junge Alter hier etwas stärker warnehmen. Obwohl die Sherry Note in der Nase sehr angehem ist
    (21:06) Tom_R: Und im Abgang echt Tannennadeln!?!?!?! Hört mal auf mich zu beeinflussen!!!
    (21:07) Glenremyx: In der zweiten Nase dann wieder zunächst die hellen Früchte.
    (21:07) Issie: M2: jetzt kommt auch noch etwas Orange und Zartbitterschokolade dazu
    (21:07) Issie: Die Fichtennadeln hab ich nur in der Nase wenn ich den Zinken extrem weit ins Glas rein hänge
    (21:07) aareion: M2: Holz und etwas Holz, dann ein wenig Sherrysüße, Espresso und Orange
    (21:07) Glenremyx: Im Mund dann auch die Früchte, diesmal mit nur leichter Orange.
    (21:08) Martines: Die Ecken und Kanten die der Classic hat fehlen mir hier fast. Der versucht mir ein wenig zu sehr zu gefallen, weshalb er heute für mich als 2. Whisky etwas belanglos da steht. -sorry-
    (21:08) Hubertus: M:Getreide, leichte Erdbeer- und Holznote, auch hier Zitrus/Orange und Grapefruit aber nicht so heftig, Alkohol ist nicht ganz so prägnant wie beim Classic,
    (21:08) aareion: @Martines, da geb ich dir Recht.
    (21:09) aareion: In der Nase besser als auf der Zunge
    (21:09) Issie: ich find den 2. deutlich angenehmer zu trinken und würden den gegenüber dem Classic bevorzugen
    (21:09) korhorry: @Martines: wie meinst du das? zu rund und schön? zu gewöhnlich?
    (21:09) Hubertus: A: auf gleichem Niveau aber leicht süßer und nicht so herb
    (21:09) MickMatrix88: Für mich ist er auch 1-2 Punkte besser als der Classic.
    (21:10) Tom_R: Bei mir genau anders herum. Ich fand des Classic im Mund und vor allem im Abgang besser und leckerer.
    (21:10) Martines: @kohorry: nein. gewöhnlich trifft nicht ganz, was ich dabei empfinde. Eher in Richtung uninteressant. vlt.
    (21:10) Christo: Bin ich alleine? Finde den Classic besser ...
    (21:11) Glenremyx: @Martines Geht mir genauso. Etwas gefälliger, runder ist er. Dafür weniger interessant. Ich wäre daher bei ähnlicher Punktzahl wie beim Classic. Dann wären wir beim Classic 82 und beim Sherry 83.
    (21:11) Tom_R: Ich bin bei dir, Christo.
    (21:11) aareion: @Christo, ich auch
    (21:11) Martines: @Christo: Bist Du nicht. :smile:
    (21:12) Glenremyx: Hier ist niemand allein!
    (21:12) pavelmr: classic fand ich besser bisher
    (21:12) Caipi1893: ich hab den Classic auch vorne....
    (21:12) SmokeyRuhr: Etwas gefälliger ist er. Gar nicht schlecht. Da habe ich auch schon Schotten im Glas gehabt, die weniger konnten.
    (21:12) Hubertus: C: hier ziehen sich die Geschmacknoten eigentlich fast komplett durch. Gefällt mir leicht besser
    (21:13) aareion: In der Nase gefallen mir beide, aber geschmacklich finde ich den Classic interressanter.
    (21:13) Martines: Weil die meisten hier eh einen neben sich her laufen haben, Glenremyx?
    (21:13) SmokeyRuhr: Der Classic war aber interessanter. Der Sherry ist etwas massenkompatibler. Für mich aber auch 82 Punkte mit Tendenz zu 83.
    (21:15) aareion: Von mir bekommt der Sherry einen Punkt weniger. Ich denke, wenn der länger liegen würde, könnte er mich mehr überzeugen
    (21:16) Martines: Ja. Ich glaube im Nachklang hat der echt Potential.
    (21:16) Martines: Da noch mal 5 Jahre Fass drauf...
    (21:17) Glenremyx: @Martines Ja sicher. Ich frage meinen immer, ob ich auch mal in der Mitte laufen darf....
    (21:18) Issie: so gehen wir zum nächsten über?
    (21:19) aareion: gute idee



    (21:19) aareion: 3. Peated WID 164295 WBID:164295
    (21:20) Tom_R: O
    (21:20) aareion: sorry für die verwirrung
    (21:20) Tom_R: Ich habe schon den Peated eingeschenkt!!!
    (21:20) Christo: Ich den Cognac :biggrin:
    (21:20) Christo: dann hole ich noch ein Glas
    (21:20) Tom_R: (20:09) aareion: Hubertus ... Classic - Sherry - Peated - Cognac
    (21:20) Martines: Ihr braucht dringend ein 2. Glas. War doch grad Weihnachten.
    (21:21) Hubertus: WBID:164295
    (21:21) Tom_R: Der hat kaum Peat.
    (21:21) Issie: vielleicht so auf Highland park Niveau
    (21:22) pavelmr: @aareion ist der peat etwa noch in deiner leeren Großflasche ?
    (21:22) Martines: War vorher im Fass
    (21:22) Hubertus: kommt ja auch wohl nur vom Islay-Cask oder?
    (21:23) Martines: Vermute ich auch. Und ich glaube, das funktioniert nicht wirklich
    (21:23) Tom_R: War nur ein Bowmore Barrel?
    (21:23) Issie: da hatte ich aber schon ganz andere Abfüllungen mit EX-Islay Cask, da hats schon fast aus dem Glas geraucht
    (21:23) Tom_R: Jupp. Auch internationale, z.B. Puni.
    (21:24) Issie: ja stimmt hatte erst n Puni Alba, der war schon recht kräftig rauchig
    (21:24) aareion: das liegt wohl daran, dass der nicht getorft ist, sondern nur in islay casks gereift, wenn ich das richtig verstanden habe
    (21:24) SmokeyRuhr: Im Vergleich zu den beiden davor ist da durchaus einiges an Peat. Im Vergleich zu anderen peated Whiskys eher wenig. Aber hinter dem Peat ähnelt er dem Classic
    (21:24) Hubertus: auf den ersten Moment habe ich da nicht wirklich Rauch in der Nase
    (21:24) aareion: eher so eine leicht rauchige Fruchtnote
    (21:24) Hubertus: oder nur ganz schwach im Hintergrund
    (21:25) korhorry: ich vermute das Fass ist komplett leergeraucht bis es in Tel-Aviv angekommen ist
    (21:25) aareion: @pavelmr ich glaube das langsam auch :biggrin:
    (21:25) Issie: oder 3rd-Fill Ex-Islay :smile:
    (21:26) korhorry: also leicht "schmutzig" ist er ja schon, auf jeden Fall muffiger als der Classic
    (21:26) Martines: Wird bei sowas eigentlich das Fass verschifft oder die Dauben. So ein Container voll Islay Dauben....stelle ich mir SEHR intensiv vor.
    (21:26) aareion: da würde ich dann gerne mal mitfahren
    (21:26) Christo: ich finde das hormoniert aber super mit dem Spirit, gefällt mir gut
    (21:26) aareion: @Christo, dito
    (21:27) pavelmr: @Martines vermutlich die Holzspäne vom zerlegen der Fässer...
    (21:27) Martines: böser Pavel
    (21:28) Martines: Riecht jemand das bourbon Fass noch?
    (21:28) Issie: N3: sehr leichter Rauch, eher kalt, ein paar Kräuter, Zitrone, Aprikose, ganz minimal Pfirsich, Honig, Karamell, etwas Kokos, ein paar Nüsse
    (21:28) MickMatrix88: .
    (21:28) Issie: bisschen Bourbon ist schon noch da, aber da kommt nur schwer hervor
    (21:28) Christo: seasoned Islay Cask: Die Zigarette ein Mal in das Fass geascht?
    (21:29) Hubertus: N: sonst fruchtig, Vanille, Honig, leichte Kräuternote, auch hier vom Alkohol nichts zu spüren,
    (21:29) Tom_R: Christo: :biggrin:
    (21:29) Issie: Wärme verstärkt die Früchte und nicht den Rauch
    (21:29) pavelmr: N: leichter angenehmer trockener rauch, etwas vanille, etwas zitrus und dahinter wieder Getreide
    (21:29) Hubertus: ich finde schon das das Bourbonfass durchkommt
    (21:30) SmokeyRuhr: Mir gefällt der ganz gut. Interessant wie der Classic und dazu eine dezente Rauchnote.
    (21:30) Christo: @Hubertus ich finde auch, dass die Rauchnote die Süße und Fruchtigkeit im Vergleich zum Classic hervorbringt
    (21:30) Caipi1893: Nase sehr fruchtig und minimal rauchig....sehr interessante Kombi gut...
    (21:30) aareion: N3: Fruchtig mit kaltem Zigarrenrauch, Kräuter, Pfirsich, Eiche, finde ich gut
    (21:30) Martines: N3: Johannisbeere, getoastetes Holz, Weintrauben
    (21:31) Issie: N3: Holz finde ich nicht
    (21:31) MickMatrix88: N: Zitrus-Aroma mit einem kleinen Rauch Stich, dahinter wieder süße und Vanille. Dazu jetzt reife helle Früchte. Rote Äpfel zum Beispiel. Dieser ganz leichte Rauch passt sehr schön zum Rest
    (21:31) Glenremyx: Der Rauch eher verhalten. Leichte Süße mit Kräutern und Zitrusnoten.
    (21:31) Hubertus: mit Wärme finde ich noch Melone,
    (21:31) aareion: bin dabei
    (21:32) MickMatrix88: Melone ist gut @Hubertus
    (21:32) Issie: so ne Galiamelone oder so was?
    (21:32) aareion: eher Honigmelone :biggrin:
    (21:32) pavelmr: @Hubertus sehr gut...habe ich jetzt auch
    (21:33) Martines: Eure Melano war -glaube ich- meine Weintraube
    (21:33) MickMatrix88: Eine von diesen süßen Melonen. Muss meine Frau Fragen :cugly
    (21:33) Christo: im Mund: leichter Rauch, Honig, Vanillekipferl, Marzipan, ein paar Früchte, Abgang aber wie beim Sherry Cask schnell verschwunden
    (21:33) Martines: -wasn heute mit meinen Fingern los. Typo Tornado
    (21:33) Tom_R: In der Nase gelbe Früchte, Zitronenschale, leichter Muff und ganz sanfte Rauchnote. Gefällt mir gut.
    (21:34) korhorry: jetzt wo ich Melone lese, ja, sehr deutlich.
    (21:34) MickMatrix88: Durch den Rauch eine ganze Stufe über den anderen beiden
    (21:34) pavelmr: @MickMatrix88 für mich auch
    (21:35) aareion: da geh ich mit dir kondom @MickMatrix88
    (21:35) Tom_R: Im Mund kommt das Fass schon etwas besser durch, wenn auch immer noch dezent. Bringt aber eine schöne Note mit.
    (21:35) Martines: M3: leicht wässriger Anklanglangsam Holzaromen, schwarzer Tee.
    (21:35) Glenremyx: Ich Geschmack zunächst diffus. Leichter Rauch. Die Früchte rauschen nur mal kurz vorbei und es kommt Holzwürze in Form einer zarten Bitterkeit. Diese geht dann zurück und weicht im Abgang einer, wieder eher leichten, Zitrusnote.
    (21:35) Martines: Danke aareion
    (21:36) Tom_R: aareion hat auch Typo Tornado :biggrin: :biggrin: :D
    (21:36) Issie: oha der Geschmack ist anders als erwartet
    (21:36) aareion: irgendwie schon :biggrin:
    (21:36) Tom_R: Was hast du erwartet, Issie?
    (21:36) Issie: ähnlicher als in der Nase
    (21:38) Martines: Ach, auf den 2. Schluck aber doch ganz gefällig.
    (21:38) Caipi1893: Im Mund hab ich Früchte,Honig kaum Rauch, lecker
    (21:38) Hubertus: M: hier habe ich den Rauch/Torf/Holz leicht intensiver und gehen die Früchte leicht auf die herbere Seite aber nicht so heftig wie bei Classic
    (21:38) aareion: M3: Leichte Rauchnote, Kräuter, Ingwer, trotzdem fruchtig
    (21:38) aareion: geällt mir
    (21:38) Issie: M3: Kräuter, Erde, Grapefruit, ganz minimal Karamell zwischen drin, ein paar Nüsse, Holz, minimal Asche im Abgang
    (21:39) SmokeyRuhr: Ich mag ihn. Mir schmeckt der wirklich gut. Der Rauch ist deutlicher als in der Nase, die Früchte bleiben. Süß und leicht bitter. Und etwas leicht aschigkeit im Abgang. Runde Sache.
    (21:39) aareion: Da schließe ich mich an
    (21:39) Christo: Bisher mein Favorit, auch wenn ich sonst kein Peat Fan bin
    (21:39) Hubertus: Der Alkohol ist auf Sherry-Niveau also nicht ganz so prägnant
    (21:39) Issie: Der ist irgendwie überhaupt nicht meins im Geschmack. Nach der Nase war der noch auf dem 1. Platz
    (21:41) Hubertus: A: gleich den anderen Zwei und eher auf der süßeren/fruchtigen Seite
    (21:41) Martines: Ich gieße nochmal nen kleinen Schluck nach und habe mich entschlossen, jetzt auch kalten aschigen Rauch wahrzunehmen.
    (21:42) Caipi1893: bei mir zwischen Classic und Sherry.... guut
    (21:43) Glenremyx: In der zweiten Nase ist der Rauch kaum wahrnehmbar. Dafür gesellt sich eine helle Kirschnote dazu.
    (21:43) SmokeyRuhr: Zack. Bisher heute meine Nr. 1 - 84 Punkte - Basta!
    (21:44) aareion: Ein wenig Wasser verstärkt die Rauchnoten etwas. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass der mir bisher am besten gefällt mit seiner rauchigen Fruchtnote... vielleicht liegts daran, dass ich ein Peathead bin.
    (21:44) aareion: @Smokey, du verstehst mich !! :wink:
    (21:44) SmokeyRuhr: :daumen
    (21:44) Martines: In der Base haben da wieder Spezialisten 71 und 73 Punkte gegeben.:hau
    (21:44) Issie: ich bin eigentlich auch Peathead, aber für mich landet der durch den Geschmack auf dem 3. Platz
    (21:44) korhorry: Der peated ist bisher der beste. angenehmer Muff mit einer schönen süßen Note. Sehr lecker
    (21:45) Hubertus: C: nach der Nase hätte er etwas süßer im Mund sein können aber insgesamt gefällt er mir bisher auch am besten.
    (21:45) pavelmr: @Martines...das korrigieren wir sicherlich
    (21:45) Issie: ich glaub ich bin mit meinem Rating heute alleine unterwegs :smile:
    (21:45) Hubertus: auch wenn die Rauch-Torfnote gerne intensiver hätte sein können.
    (21:46) SmokeyRuhr: Ach issie, macht doch nix. Gegen den Strom schwimmen verbraucht auch mehr Kalorien. Da kannst Du einen mehr trinken.
    (21:46) Issie: das ist mir eh vollkommen egal
    (21:46) Tom_R: Hubertus, da bin ich bei dir.
    (21:46) aareion: :rotfl
    (21:47) Issie: ich verreisse auch mal gerne die Absoluten Hype Dinger. Der Bunna 12 Cs ist auch nicht meins
    (21:47) MickMatrix88: @Issie hat der nen großen unterschied zum normalen 12er?
    (21:48) Martines: Du hast ihn probieren dürfen. Toll. Ich weigere mich, 30€ Versand zu berappen
    (21:48) Issie: ich find den einfach langweilig und hatte mir was anderes erhofft
    (21:49) Issie: https://www.whisky.de/forum/discussion/48617/now-drinking-2021/p1157#Comment_1121852
    (21:49) MickMatrix88: okay
    (21:49) Hubertus: https://www.whisky.de/forum/discussion/48617/now-drinking-2021/p1157#Comment_1121852
    (21:50) SmokeyRuhr: Ach, dafür sind Stammtische da. Probieren, diskutieren, Meinung bilden.
    (21:50) Glenremyx: Im Geschmack etwas mehr Rauch als in der Nase. Eine Mischung aus leichten Frucht- und Holznoten. Easy Drinking, reiht sich natlos ein. Bisher sind alle auf einem Nivaeu, jeder mit seinen eigenen Stärken.
    (21:51) aareion: aber schon interressant, wie man nur mit einem Fass Peat in den Whisky einbringen kann
    (21:51) Martines: Der Peated spilt für mich vom Genuss her in einer Liga mit dem aktuellen Dronach 12.
    (21:52) Christo: ist das jetzt positiv oder negativ?
    (21:53) SmokeyRuhr: Gute Frage Christo.
    (21:53) Issie: :biggrin:
    (21:53) Martines: beides. gut trinkbar, nix Tolles aber der MH ist dafür zu teuer
    (21:53) Caipi1893: Jeetzt Cognac ins Glas......
    (21:53) korhorry: Naja, der Peated wäre für 20€ weniger der Kauf einer Großflasche evtl. Wert
    (21:53) Tom_R: Ja, Caipi!!!
    (21:54) aareion: da geh ich mit, preis etwas runter und ich würde mir nochmal eine flasche holen
    (21:54) SmokeyRuhr: Um die 30€ für ich für den gerne hinlegen.
    (21:54) Martines: Ich muss jetzt aber erstmal intensiv spülen
    (21:54) aareion: alles klar
    (21:54) korhorry: Cognac ist im Glas, sehr schöne Farbe, Kastanienbraun!



    (21:54) aareion: 4. Cognac WID 175039 WBID:175039
    (21:54) Martines: Ja. Die Farbe ist auffällig
    (21:55) Caipi1893: Das wär doch mal was...... Caipi Finish.... bisher max. 5 Liter gemacht.... aber so ein Fass
    (21:55) Caipi1893: ihr bringt mich auf Ideen.....
    (21:55) Hubertus: WBID:175039
    (21:56) Christo: :biggrin::biggrin:
    (21:56) aareion: @Caipi ... ich beteilige mich !!! :biggrin:
    (21:56) Issie: jo das hat was von nem Cognac
    (21:57) Issie: schön intensives Fass
    (21:57) Martines: N4: Malzig, Melasse, kein Alk
    (21:57) Glenremyx: Wer war nochmal STR...?
    (21:57) SmokeyRuhr: Den Cognac kann der nicht berleugnen.
    (21:57) Tom_R: Issie, absolut. Das ist Cognac in Fassstärke.
    (21:57) Christo: gehe ich mit
    (21:57) aareion: Der hier ist gereift in Ex-Bourbon Fässern und gefinisht in Französischen Limousin Eiche Cognac Fässern
    (21:58) Tom_R: Glenremyx rasiert, getoastet und ausgekohlt.
    (21:58) Christo: Lecker Zimt und Kardamom
    (21:58) aareion: @Issie, du wolltest ja einen Vortrag ... :biggrin:
    (21:58) Issie: in Villingen hatte ich nen Penderyn mit Cognac Finish - der war total Mist. Bei dem hat das Fass fast nix mehr abgegeben
    (21:59) Glenremyx: @Tom_R Danke
    (22:00) SmokeyRuhr: Der Alkohol ist leicht spürbar. Für die Umdrehungen aber echt dezent.
    (22:00) Issie: bei Cognac Notes tu ich mich immer noch schwer. Hab das noch nicht oft genug gemacht
    (22:00) Tom_R: Warum heißt der APEX?
    (22:00) aareion: ich auch nicht
    (22:00) Tom_R: Issie, dann müssen wir bald mal ein paar Cognacs probieren.
    (22:00) aareion: @Tom, der ist small batch
    (22:01) aareion: vielleicht deswegen
    (22:01) pavelmr: APEX heißt wohl Gipfel...also wohl das beste was die Brennerei bzw. Master Distiller erzeugt hat...
    (22:01) pavelmr: ist aus nem Beitrag in der Base
    (22:01) Issie: @tom ich hab mir mal paar Samples besorgt, aber richtig Notes hab ich nur bei deinem Stammtisch letzten Sommer geschreiben, sonst nicht
    (22:01) Martines: Jetzt kriege ich auch alkoholische Spitzen mit
    (22:02) aareion: bei knapp 60% kein wunder :biggrin:
    (22:02) Issie: N4: ja definitiv Cognac, Karamell, Honig, Aprikose, Pfirsich, Mandarine, Kräuter
    (22:03) Glenremyx: In der ersten Nase erinnert es auch direkt an Cognac. Trauben, Pflaumen, (helle) Rosinen.
    (22:03) Martines: Riecht sonst aber echt schön voll und rund.
    (22:03) korhorry: hui, der trägt volles Holz auf. aber auch diese schwere Tabak-Note. Die60% sind gut versteckt
    (22:03) Tom_R: Issie, die sind ja doch alle recht nah aneinander. Von daher würdest du dich zumeist in den Notes wiederholen. Edit: drambo sieht das ggfs anders, :wink:
    (22:03) Issie: N4: Trauben - na logisch, Tabak - check
    (22:03) SmokeyRuhr: Junger Cognac ohne Rancio, dafür aus dem Whiskybereich helle Früchte dazu.
    (22:04) Tom_R: Martines ich habe auch nur alk im der Nase.
    (22:04) aareion: N4: Cognaceinfluß deutlich, auch hier wieder Zitrusfrüchte, Tabak und Leder
    (22:04) Tom_R: Werde ihn vorab mal verdünnen.
    (22:04) Glenremyx: @korhorry Ja, der Alkohol sticht absolut nicht hervor.
    (22:04) Christo: habe auch hier wieder eine schöne Marzipannote
    (22:04) Tom_R: Glenremyx deine Notes gefallen mir.
    (22:05) Martines: @Tom: Habe ich nie behaubtet. :-P
    (22:05) MickMatrix88: @Tom_R ich denke auch, dass ich da erstmal nen Paar Tropfen dran mache
    (22:05) aareion: daa mach ich mit
    (22:05) Issie: @tom ich find die können schon gut auseinander gehen, trotz, dass siich die Notes genau gleich lesen würden - und genau das ist mein Problem und ich weiß auch nicht wie ich das gelöst bekomme :smile:
    (22:05) Tom_R: So meine ich das. :biggrin:
    (22:06) Hubertus: N: Weinbrand, eingelegte Rosinen, Nadelhonig, leichte Tabak-/Kaffeenote, hier zum ersten Mal etwas Alkohol aber niemals würde ich auf 60% kommen
    (22:06) Tom_R: Martines Okay, ich habe mehr als Spitzen. :wink:
    (22:06) aareion: @Christo :daumen
    (22:06) korhorry: aber wieder schmeckt er nach Bourbon, als wär es in der Basis kein Single Malt
    (22:07) Issie: den kann man auch pur trinken :biggrin:
    (22:07) aareion: @korhorry, hast du heute vielleicht schon vorab zuviel bourbon getrunken? :biggrin:
    (22:07) Martines: Jetzt habe ich "Bourbon" auch oft genug gelesen, um ihn zu riechen.
    (22:07) MickMatrix88: @korhorry ich denke, ich weiss was du meinst. Das habe ich aber jetzt beim Cognac-Fass am deutlichsten
    (22:08) korhorry: besonders der da erinnert mich an meine Rebel Yell Teilung, da war auch einer mit Cognac dabei
    (22:08) Issie: @korhorry hast du schon mal nen EX-Bourbon Paul John oder Kavalan probiert?
    (22:08) Tom_R: Die Nase ist voll von Cognac mit Trauben, Rosinen und eine feine Ledernote. Vor allem Letzteres gefällt mir sehr gut und hatte ich lange nicht mehr so ausgeprägt.
    (22:09) Martines: JAU!!! Leder. Das ist das, wo ich seit Minuten drum rumtanze und einfach nicht drauf komme
    (22:09) Glenremyx: Im Geschmack wie in der Nase. Nur alles eine Nuance heller. Wird der Alkohol sein, der hier aber sonst nicht groß auffällt. Da brennt nix.
    (22:09) korhorry: @Issie: nein, die Zahl probierter Bourbon ist gerade so zweistellig, aber es stehen einige Samples im keller, ich wollte Bourbon mal noch ne Chance geben
    (22:09) korhorry: Kennt ihr den vom Bourbon überladenen Blair Athol, so die Richtung: WBID:177861
    (22:10) Issie: @korhorry ne das sind ja auch Single Malts und keine Amis
    (22:10) Martines: Ich kann mich nicht mehr zurückhalten. Der ist jetzt reif.
    (22:10) MickMatrix88: @Issie, da ist was dran. zumindest bei Paul John....Kavalan war immer mit nem Sherry Fass überladen :smile:
    (22:11) korhorry: @Issie :bonk
    (22:11) Caipi1893: Nase intensiv Rosinen, etwas mehr alkoholisch.....sehr gut
    (22:11) aareion: @Martines GO FOR IT!
    (22:11) korhorry: ja sorry.... klar, gehen die auch in diese Richtung? die hatte ich noch nicht
    (22:11) Martines: huuuhu
    (22:12) Issie: @korhorry ne die sind noch intensiver, aber in nem direkten vergleich zu nem Ami in ne ganz interessante Richtung. Vermutlich nochmal deutlich krasser als dein Blair Athol :smile: Ich mag so was aber sehr gerne
    (22:12) Martines: Echt nur 3 Jahre?
    (22:12) aareion: M4: Rosinen, Trauben, Marzipan, Zimt und Leder, der Alkohol ist gut eingebunden, LECKER!
    (22:12) Tom_R: Martines Echt??? Wow!!!
    (22:13) korhorry: @Issie: Danke für den Hinweis, ich schau mal, wenn mir einer über den Weg läuft nehm ich die mal mit
    (22:13) aareion: Tatsächlich, 31.08.2017 distilliert, 14.10.2020 abgefüllt
    (22:13) Christo: @aareion: +1
    (22:13) Tom_R: Dann war das Fass nen echt Gutes!
    (22:13) Hubertus: M: hier kommen die 60% schon stärker durch aber wirken immer noch schön eingebunden, leicht holzig mit Leder- und Tabaknoten, Kräuterlikör, Rosinen,
    (22:13) korhorry: also der M/H Cognac feiert am Gaumen ne Party, zwar wiede ne Party im Tannenwald, aber ne Party :smile:
    (22:13) aareion: das war mit Sicherheit ein 1stFill
    (22:14) Martines: Und die Klima Geschichte, halt...
    (22:14) aareion: jap
    (22:14) korhorry: ja Tabak hab ich auch wieder sehr deutlich, aber auch leicht überreife Orangen (positiv gemeint)
    (22:14) korhorry: und der bleibt laaaaange
    (22:15) SmokeyRuhr: Schön! Süß, prickelnd würzig, Tabak, Rosinen, Leder, Orangen. Öliges Mundgefühl.
    (22:15) Issie: M4: Cognac, Trauben, Honig, Karamell, Trockenfrüchte, Mandarine, etwas Nougat, etwas Nadelholz - kein Wasser notwendig!
    (22:15) Martines: Aber lange kann ich ihn nicht im Mund halten. Dann wird er mir doch zu wild
    (22:15) Tom_R: Im Mund habe ich Trockenfrüchte ohne Zucker, Blutorange, Zartbitter-Schoki, Tabak und ein paar gegrilte Kräuter. Fein!
    (22:15) Hubertus: mit Wasser spürt man den Alkohol fast nicht mehr dafür wird er cremiger und fruchtiger. Gefällt mir gut und man kann schön damit spielen.
    (22:16) korhorry: auf jeden Fall der Sieger des Abends....
    (22:16) SmokeyRuhr: Kann ich lange im Mund haben, verdünnt sich dann mit der Zeit alleine und verändert sich dadurch. Gut gemacht.
    (22:16) Tom_R: korhorry Definitiv!
    (22:16) Issie: Absolut geniales Ding.Für mich auch klar der Gewinner des Abends
    (22:16) pavelmr: @ kohorry...sehe ich auch so und auch mit abstand
    (22:16) aareion: korhorry, finde ich auch
    (22:17) Caipi1893: Mund kommt der Alkohol schon heftig durch...für mich zu heftig.. hab direkt Wasser dazu... dann sehr fruchtig und lecker...
    (22:17) Tom_R: Kann mal jemand nen Stammtisch nur mit den Apex-Bottlings machen???
    (22:17) Martines: @Smokey: dann probiere ich das jetzt auch noch mal...
    (22:17) Issie: geile Idee :smile:
    (22:17) Hubertus: A: lang, süß, schokoladig,
    (22:17) Martines: Nee. Wasser! Sonst muss ers nach 15 Sek runter
    (22:17) aareion: @Tom ... das zweite Halbjahr steht noch offen :wink:
    (22:18) Issie: WBID:192349
    (22:18) SmokeyRuhr: Ja, der Sieger des Abends. Klarer Fall! ABER: 3 Jahre - 75 Euro... Dafür bekomme ich schon guten 20-30 Jahren alten Cognac.
    (22:18) Issie: Dead Sea? WTF soll das sein
    (22:18) Glenremyx: Mit etwas Wasser noch fruchtiger. Geht gut damit, aber ich tendiere zu der puren Variante.
    (22:18) Hubertus: WBID:192349
    (22:18) Issie: für n 10er weniger hätte ich mir vermutlich schon einen bestellt
    (22:19) Martines: Was Issie sagt
    (22:19) Hubertus: steht keine Fasszusammenstellung dabei
    (22:19) Christo: für den Preis hätte ich mir einen Cognac gekauft :biggrin:
    (22:20) Issie: in der Preisregion ~60€ hab ich noch keinen Cognac probiert
    (22:20) Christo: 60?
    (22:20) Issie: und Fassstärke gibts da doch auch nicht so wirklich oft
    (22:20) MickMatrix88: Ich bräuchte von keinem der drei eine große Flasche, aber die letzten beiden haben gezeigt, was hier schon für ein Potential vorhanden ist....ich freue mich azf das was da aus israel kommt:smile:
    (22:21) Issie: ja 75-10 = 65
    (22:21) Christo: sehe in der Base 116 €
    (22:21) korhorry: @smokey: aber nicht Brut de Fut
    (22:21) Christo: ups
    (22:21) Christo: verguckt, sorry
    (22:21) Hubertus: C: gefällt mir auch sehr gut und von den 3 Jahren merkt man nicht wirklich was
    (22:22) aareion: A: lang und warm, deutlicher Cognac-Nachgeschmack. Für mich ganz klar der Sieger des Abends
    (22:22) pavelmr: @aareion war eine sehr interessante auswahl :daumen
    (22:22) aareion: Ich denke, ich werde Toms Wunsch nachkommen müssen ... :biggrin:
    (22:22) Issie: bitte vormerken :smile:
    (22:22) SmokeyRuhr: @Korhorry: Ja, das wird schwer. Aber ich bin nicht bereit so viel Geld für so junges Zeug zu bezahlen. Und bei Cognac ist brut de fut für mich gar nicht so ausschlaggebend. Bei Armagnac viel eher.
    (22:22) korhorry: ja @aareion: die Auswahl war gut, perfekt zum Kennenlernen der Brennerei
    (22:23) aareion: @Issie :daumen
    (22:23) Glenremyx: bitte vormerken
    (22:23) Issie: ich hab nochmal nachgeschenkt
    (22:23) pavelmr: @arreion wäre auch dabei :daumen
    (22:23) Christo: Ich fand den auch sehr lecker, aber für mich ist es trotzdem 3>4>1>2
    (22:23) Martines: @aareion: hier, wo die Hand leuchtet!!!
    (22:23) korhorry: @Smokey: okay, um das zu beurteilen bin ich bei den Malternativen nicht genug unterwegs :smile:
    (22:23) Hubertus: meine Reihenfolge: 4>3>2>1 und bin gespannt was da noch in den nächsten Jahren rauskommt.
    (22:23) Tom_R: aareion Da bin ich auch dabei!!!
    (22:23) aareion: alles klar :biggrin:
    (22:23) korhorry: aber ü50€ würde ich hier auch nicht ausgeben
    (22:23) Caipi1893: Bei mir sind 1 und 4 vorne, gefolgt von 3 und 2
    (22:24) Tom_R: Meine Bestenliste: 4 > 1 = 3 > 2
    (22:24) aareion: Meine Reihenfolge 4 > 3 > 1 > 2
    (22:24) Issie: mein spezielles Rating Cognac > Sherry > Classic > Ex-Islay
    (22:24) pavelmr: meine reihenfolge 4>3>1>2
    (22:24) Hubertus: @aareion wäre auf jeden Fall interessant
    (22:24) Christo: eigentlich sehr schön, dass wir so viele verschiedene Meinungen zu den Malts hatten
    (22:24) Martines: 4 - 3&1 - 2
    (22:24) Glenremyx: Meine Reihenfolge wäre 4>3>2=1. Geschmeckt haben sie mir alle.
    (22:24) korhorry: mein Rating: Cognac > Peated > Sherry > Classic
    (22:25) Issie: @Christo wenn wir alle der selben Meinung wären, dann wäre das zeug noch teurer :smile:
    (22:25) SmokeyRuhr: Ergebnis bei mir: 4 (85) > 3 (84) > 2 (82) = 1 (82)
    (22:25) MickMatrix88: 4>3>2>1
    (22:25) Caipi1893: 1 mit einem Preis von 37 € .....sehr gutes PLV....... aber wo bekomme ich so ein Fass her.... der Caipi sollte doch mindestens 1-2 Jahre drin lagern.....
    (22:25) aareion: @Glenremyx - fand ich auch, ware alle lecker
    (22:26) SmokeyRuhr: Insgesamt haben sie aber alle durchaus gefallen und sind für das Alter und eine nicht-schottische Brennerei sehr gut. Besser - viel besser - als deutsche!
    (22:26) Hubertus: ar auf jeden Fall ein sehr interessanter Stammtisch von einer unbekannten Destille vielen Dank @aareion
    (22:26) aareion: Ich bin auch positiv überrascht, das war definitiv einen Versuch wert !!
    (22:26) Caipi1893: aareion super Idee. Danke für die Auswahl alle sehr lecker...
    (22:26) SmokeyRuhr: Auf jeden Fall herzlichen Dank für die tollen Einblick. Ein sehr gelungener Stammtisch mal wieder, aber diesmal wirklich was neues für mich. Sehr schön!
    (22:27) Glenremyx: Das stimmt @aareion. Danke für die Möglichkeit.
    (22:27) korhorry: @Smokey: stimmt, deutsche Brennereien stecken die weg, dort machen sie einen besseren Job
    (22:27) pavelmr: muss leider morgen früh raus und mich nun verabschieden, war wieder ein toller Stammtisch, gute Nacht euch allen
    (22:27) Issie: von mir auch vielen Dank für das spannende Thema, die gute Auswahl und natürlich auch für die Durchführung
    (22:27) pavelmr verlässt den Chat
    (22:27) Martines: Mein Lernerfolg heute: Da geht was. Eine tolle Erfahrung, aber für mich (noch) kein Grund, Flaschen von so weit her zu ordern. (Könnte sich aber ändern.)
    (22:27) aareion: Sehr gerne!! Und auf die Nur-APEX-Idee komme ich gerne zurück
    (22:27) korhorry: und ich muss auch los! Danke für den Stammtisch @aareion: Ich freue mich auf den nächsten mit euch. Die meisten sind ja wieder dabei, beim Tauchgang
    (22:28) Christo: Vielen Dank auch von mir!
    (22:28) aareion: Bis bald !! ich muss auch morgen wieder früh raus
    (22:28) MickMatrix88: @aareion Vielen Dank auch von mir für die tolle Auswahl. Hat meinen Horizont wieder einmal erweitert.
    (22:28) Tom_R: Das war spitze!!! Danke für den Stammtisch! Ich bin leider total müde nach einem langen We in den Bergen und verabschiede mich heute auch früher. Habt morgen einen guten Wochenstart!!!

    Stammtischteilnehmer: 87, 89, 91, 94, 96, 97, 99, 100, 101, 102, 103,




Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.