"Neuer" Loch Lomond / Glen Scotia

2»
  • Torfding User Torfding Dabei seit: 30.12.2014Beiträge: 1,050Flaschensammlung:Torfdings FasslagerBewertungen: 25
    Optionen
    Mir hat die Kuh des alten Designs durchaus auch gefallen und ich konnte Glen Scotia etwas abgewinnen, vor allem dem 18er, der einen akzeptablen Preis hatte.
    Auf die neuen Abfüllungen bin ich durchaus gespannt und würde bei einer Flaschenteilung mitmachen, aber das mit der Färbung ist definitiv schonmal ein Rückschritt.
    Who needs Islay when we have Mull?!
    laufende Flaschenteilungen: keine
    abgeschlossene Flaschenteilungen: 30 (in 17 Teilungen)
  • oliver_petersen User oliver_petersen Dabei seit: 02.08.2011Beiträge: 652Flaschensammlung:Ein Teil meiner FlaschenBewertungen: 2
    Optionen
    Falls jemand die neue Glen Scotia Range probieren möchte, hier geht es zur Teilung!
  • Lrecords User Lrecords Dabei seit: 16.03.2012Beiträge: 186Flaschensammlung:Lrecordss SammlungBewertungen: 16
    , letzte Änderung 16. Juli 2015 um 14:29
    Optionen
    "Tom na Gruagaich" schrieb:
    Das heißt ja, mit dem guten Loch Lomond "blue Label" verschwindet ja der Supermarkt-Malt schlechthin :eek: Wie bleibt der Aufschrei! Schnell noch eindecken, Wertsteigerung garantiert :mrgreen:


    Ganz ruhig, der Loch Lommond Original kling doch sehr nach nem neu verpackten LL Blue Lable :wink:

    http://www.lochlomondgroup.com/web/images/brands/lochlomond_original.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.