Tipp nach Auchentoshan three wood

2»
  • iluvatar
    Themenersteller
    User iluvatar
    Dabei seit: 16.10.2014Beiträge: 269Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 2. Februar 2016 um 16:10
    Optionen
    @ThinLizzy, du hast den Geschmack des Auchentoshan three Wood für mich perfekt beschrieben, es ist für mich diese spezielle Note! Hab jetzt 3 Tastingvideos gesehen und finde, das geht total unter bzw. wird nicht angesprochen, dieser gärige, spezielle Pflaumengeschmack. Hat mich sehr gewundert :razz:

    ich glaube ich werden mir dennoch, da der Wood der einzige von Auchentoshan ist, den ich bisher probiert habe, noch einige Samples der Distillerie zulegen. Ich möchte herausfinden, inwieweit der Brennereicharakter mit diesem speziellen Geschmack verwoben ist bzw. ihn vielleicht teilweise ausmacht.

    Den Jura Turas-Mara habe ich ebenfalls, da kann ich Ähnlichkeiten erkennen, finde ich auch lecker. Ich habe noch den Jura Tastival, der soll eine fette Steigerung zum Turas-Mara sein, aber noch geschlossen. So etwas hätte ich mir für den Auchentoshan three Wood gewünscht...:cry:
    ich gebe nicht auf!!!!!:mrgreen:

    Balvenie Triple Cask 12 habe ich ebenfalls, habe aber habe Zweifel ob der in diese Richtung geht...der Turas-Mara auf jeden Fall.

    Vielen Dank für eure Beiträge bis jetzt!
  • Dramtime User Dabei seit: 21.01.2016Beiträge: 211Bewertungen: 1
    Optionen
    Ich finde da wäre der Edradour Fairy Flag eine schöne Steigerung.
    Er ist ein ganzes Stück kräftiger und intensiver, aber da kann man auch noch einiges mit
    Wasser ausprobieren. Ich finde ihn hervorragend!

    Viel Spaß noch auf der Suche!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.