Now Drinking 2017

1777778779781783784785
  • Oldie61 User Oldie61 Dabei seit: 28.01.2014Beiträge: 5,624Bewertungen: 1
    Optionen


    dRambo schrieb:

    image


    Blind #1 by @Farsund 


    Nase:

    Süß, Milchschokolade mit Rumrosinen, viel Vanille, leicht staubige - warme - Eichentöne, sie sind komplex - von Schleifstaub, über harzig frisch geschnitten aber abgelagert bis wurmstichig, trocken alt und morsch mit geringem Heizwert(alte Kirchenbank, uralte Möbel) aber eher dezent, leichte krautige ätherische Pflanzenaromen(Rosmarin, Campher)(man könnte hier auch Klebstoff riechen) - Lorbeerlaub, grüne frisch geschälte Rinde von Zweigen, eine anfangs noch verschlossen ölige Komponente der Nase, öffnet sich erwärmt in säuerlich fruchtige Orangen und milde Zitrusnoten    


    Gaumen:

    ölig satt sehr mild, erst mal passiert nichts, dann rollt plötzlich herbe Eiche mit schöner Würze, Muskatnuss, Minze, Pfeffer, Piment, adstringierend über die Zunge, Orange und Apfel blitzt auf - dann Süßkirschen, Rumrosinen, Amaretto, Kaffeelikör, Baileys, die cremig sahnigen alkoholischen Dessertnoten wechseln sich ab - von Schwarzwälderkirschtorte mit Rosenwasser und Kirschgeist, über alkoholisches Tiramisu bis zu einem Mousse au Chocolat mit Schuss.

    Mit dem nächsten Schluck passiert wieder genau das Gleiche - faszinierend - nur fällt er dieses Mal etwas trockener aus und die Mischung aus Rumrosinen, Sahne und weißer Schokolade bekommt mehr Dominanz - Eichenaromen kumulieren zu mehr Würze und einer ausgewogenen Gesamtnote, Nussmus und Tabak kommt hinzu, etwas Chili, wieder frische Minze, sowie eine säuerlich fruchtige prickelnde Note die mich entfernt an roten Krimsekt erinnert.

     

    Abgang:

    Rumrosinen, helles adstringierendes Holz, leichte Wachsnote, Espresso mit Zucker und Sahne - lang bleibt eine Mischung aus After Eight und Ritter Sport RumTraubeNuss auf der Zunge mit einer Prise frisch geraspelter Eiche und Tabak


    Comment:

    Meine erste Idee - richtig alter(~40yo+)hochwertiger Grain aus guten Fässern - allerdings ist mein Erfahrungsschatz in dem Bereich sehr gering, die Rum/Cognac/Irisch/Schokoladennoten legen mir das nahe - basierend auf der Altersschätzung wäre der Alkoholgehalt wohl in den unteren bis mittleren 40ern(43-46%) - beim kauen/lutschen ist schon noch Alkohol zu finden - aber nur als wohlige Wärme auf der Zunge. Die Komplexität ist beeindruckend - und ich vermute hier einen GrainBlend mit Maltanteil. Er ist eher subtil, leise, schüchtern (bis auf die RumSahneSchokoVanillenote - die ist "InYourFace") - er ist auch nicht so sehr intensiv - bis er alle seine tollen Noten zeigt, muss man schon mal ein gutes drittel seines Drams im Mund haben - gefallen tut er mir trotzdem sehr gut - ist ja nicht schwer, denn dass Preisschild kann ich gerade nicht sehen. Tippen würde ich einen Preis von 200-250€ auf 0,7l. 

    Ich könnte es verstehen - wenn jemand zu dem Preis enttäuscht über die Qualität wäre - ich wäre es nicht - ich bräuchte aber hier von auch nicht mehr als 10cl - nicht weil er nicht schmeckt - ich vermute einfach - dass ich dann alles entschlüsselt hätte und was neues wollte.

     

     (wem dieser Tropfen wegen der cremigen Schokoladigkeit richtig gut gefällt, der sollte mal "Coole Swan" Likör probieren)


    @Farsund 

    na mal sehen - wie weit ich daneben lag - wäre mir auch nicht peinlich nachdem ich selbst richtig alte Hasen habe 27y vorbeitippen sehen(nein verrate nix) :smile: 

    Ein toller dRam vielen Dank für die Erfahrung :smile:

    Auf die Auflösung bin ich jetzt aber auch gespannt ;-)


    Oldie61
    Old School




  • Farsund User Farsund Dabei seit: 13.03.2015Beiträge: 1,824Bewertungen: 0
    Optionen

    @dRambo 

    Sehr schön, mein Bester. Hut ab für Deine Sinne und Deinem Geruchs- und Geschmacksvielfältigkeitsgedächtnis. Für mich bist Du spätestens ab jetzt der Serge Valentin dieses Forums.

    Geraten hast Du den Ersten schon mal richtig - es ist einer von den Blends aus den 1970er. 2 hattest Du ja zur Auswahl. Welcher von beiden dieser hier aber ist, kläre ich nach dem Tasting von #2, #3 und #4. Und dann bin ich gespannt auf die Notes vom 1973er Speysider. Weiter so :horst:

    P.S. 27 Jahre daneben? Schande :exclaim:

    dRamboOldie612 gefällt das
  • Oldie61 User Oldie61 Dabei seit: 28.01.2014Beiträge: 5,624Bewertungen: 1
    Optionen

    it's Christmas Time:


    image


    Glenfarclas 32yo Christmas Malt 1980 2013 45,7% WID:51512

     

    Nase:

    dunkle, süß-säuerliche Eiche. Leichter Schwefel begleitet salzige Lederpolitur. Helle Zitrusfrüchte - dann wieder dunkel werdend -

    mit  matschigen Pflaumen, malzigen, zartbitteren Mandeln und würzigen Kräuter-Honig - lassen dich minutenlang schnüffeln.

     

    Mund:

    ölige, würzige, prickelnde Kirsch-Eiche mit roter Pfeffer-Schokolade

    wird begleitet von süß-salziger Lakritze und zartbitteren Mandeln.

     

    Er bleibt halbtrocken mit weißem Pfeffer, süßem Holz und einem intensiven Eichengeschmack lange zurück.

    Eine Eichenschrankwand par excellence – wär’s mag!

     

    Ein Whisky den ich nicht nach 2, 5 oder 10cl einschätzen könnte!

    … nach 7/8 der Flasche nun endlich – für mich - diese notes und

     

    5,5 von 6 oder 93 WB-Punkte


    Oldie61
    Old School




  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 4,493Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 215
    Optionen

    @LittleDrammerBoy 

    Der neue Arran 18 (mit dem blauen Etikett, Teil der aktuellen Standard-Range)

    LDB gefällt das
  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 9,018Bewertungen: 3
    Optionen

    Bowmore White Sands 17yo WID:69199


    Nose

    anfangs feuchter Pappkarton, frisch geschnittene  Ligusterhecke, frisch gewendetes Heu - was schon warm und kurz vor dem Fermentieren ist, uraltes aber trockenes gesägtes Holz - was eine leichte Schimmelpilznote trägt. 


    erwärmt: zarter Rauch mit süß sauerer Eichennote, Weihrauch, Kaminfeuer, etwas erwärmte Lakritze, mit Muskat, subtile schön gealterte Zitrone, kristalline gezuckerte Zitronenschale, getrocknete Datteln und Feigen, reife Mango ohne Säure, Orangensaft, Orangenzesten, Lorbeeröl, leicht beißige Gerbstoffe-Tannine, die Nase wird immer dichter und öliger, süß-sauerer,  wenn er erst mal Handwarm ist und man flach aus dem Snifter atmet.   


    Taste

    sanft, wachsig, Eiche mit Pfeffer, Anis, Fenchel, Kümmel, Salz, etwas Lorbeer und Wacholder, Süße, er ist sehr geschmeidig und leicht sirupartig, bei kleinen Schlucken etwas dünn von den Aromen


    Finish

    Minze, Lakritz, Waldhonig, Anis, würzig kräuterige Eiche etwas Wachs an der Zunge - war der Schluck nicht zu klein und hat man ihn lange genug gekaut bleibt ein langer würzig pfefferiger Eindruck zurück der nicht von Alkohol brennt


    Comments

    Ich habe Tage das mag ich ihn nicht - an anderen finde ich ihn zu dünn, aber meistens ist es ein toller würzig aromatischer Malt mit einem top PLV (55€) der mich nicht überfordert und für seinen Preis recht komplex ist.

    FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - Hochstapler - MaltMessi - Maltyrer

    Aktuelle Flaschenteilung: Laphi 25 CS 2017(OLO) Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV XV privatTeilungen:: 13                     

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack


  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 9,018Bewertungen: 3
    Optionen

    Glen Grant 1996 SMWS 9.120 20yo WID:94953



    Color Amber

    Nose

    Die Flasche ist jetzt ein paar Monate offen und der Füllstand sinkt - der Tropfen hat sich ausgezeichnet entwickelt seit dem Entkorken.


    Fein ziselierte, gleichzeitig hoch aromatische, extrem ölig wirkende Nase. Reduziertes sehr süßes Apfel-, Quitten-, Birnenkompott mit Zimt, Muskat und Nelken, Orangenzesten und dicker sahniger Vanillesoße, unglaublich süß und verführerisch duftend, Rosenwasser, Schnittblumenstiele, Eiche die nur in Form von Gewürzen und einer leicht wachsigen Hintergrundnote mit leichtem Anisanklang eine Kulisse für das Fruchtpotpourri bildet. Wenn das Glas wärmer wird steigen vermehrt Minze, Orangenöl und Campher auf - gehüllt in Buttercreme und Orangensaft mit einem Spritzer Maracuja  


    Taste

    sanft ölig, dann kühlend minzig läuft er über die Zunge, Tabakblätter treffen Quittensirup und Apfelgelee - nicht die üblichen Speysider Anklänge, wo man das Obst erahnt - nein - hier vollmundig intensiv, mit Anis, Bienenwachs, Rosmarin, Chili und Vanillesoße satt - im Mund wechseln sich Eiche und Früchte ab - in Wellen tritt mal das Eine und mal das Andere in den Vordergrund


    Finish

    kühlend frisch leicht pfeffrig, zart fruchtig, in Wellen, zum Schluss auch Schokolade, Nüsse, gebrannte Mandeln


    Comments

    Nach dem Entkorken war er gut - aber kompliziert - viel verschlossener und weniger harmonisch - ich habe viel zu wenig davon gekauft - was ein geniales Zeug für unter 100€ 


    FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - Hochstapler - MaltMessi - Maltyrer

    Aktuelle Flaschenteilung: Laphi 25 CS 2017(OLO) Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV XV privatTeilungen:: 13                     

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack


  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 14,600Flaschensammlung:Whiskybar bi-clubBewertungen: 1425
    Optionen

    @dRambo 

    Um 20:10 schon ziseliert! :eek:

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

    yggr gefällt das
  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 9,018Bewertungen: 3
    Optionen


    Marko_I schrieb:

    @dRambo 

    Um 20:10 schon ziseliert! :eek:

    ? kannst du mir den erklären?


    FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - Hochstapler - MaltMessi - Maltyrer

    Aktuelle Flaschenteilung: Laphi 25 CS 2017(OLO) Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV XV privatTeilungen:: 13                     

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack


  • Marko_I User, Moderator Marko_I Dabei seit: 11.01.2006Beiträge: 14,600Flaschensammlung:Whiskybar bi-clubBewertungen: 1425
    Optionen


    dRambo schrieb:


    Marko_I schrieb:

    @dRambo 

    Um 20:10 schon ziseliert! :eek:

    ? kannst du mir den erklären?
    War nicht so todernst gemeint. Aber tatsächlich hatte ich keine konkrete Bedeutung für "ziseliert" im Kopf, nur schwammig irgendwas mit Handwerk/Verzierung, da habe ich mal sicherheitshalber Tante Google gefragt und die meinte was von "eine Form der Metallbearbeitung..."
    Um das in 'ne Nasenote einzubringen, müsste meine Fabuliereinheit schon etliche Drams intus haben. :cool:
    Klingt aber schön, ohne Frage.

    "Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
    Whisky-Chat-Stammtisch auf Whisky.de / TWS-Ersatzchat
    Proben: mein komisches Zeuchs / WID-Nummern in Link verwandeln

    ___________________________________________________________________

    User-Moderator - bei Problemen bitte PN - Grau = "Dienstfarbe"

    Oldie61dRambo2 gefällt das
  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 9,018Bewertungen: 3
    Optionen


    Marko_I schrieb:


    dRambo schrieb:


    Marko_I schrieb:

    @dRambo 

    Um 20:10 schon ziseliert! :eek:

    ? kannst du mir den erklären?
    War nicht so todernst gemeint. Aber tatsächlich hatte ich keine konkrete Bedeutung für "ziseliert" im Kopf, nur schwammig irgendwas mit Handwerk/Verzierung, da habe ich mal sicherheitshalber Tante Google gefragt und die meinte was von "eine Form der Metallbearbeitung..."
    Um das in 'ne Nasenote einzubringen, müsste meine Fabuliereinheit schon etliche Drams intus haben. :cool:
    Klingt aber schön, ohne Frage.
    Wenn du mal Tante Google nach Synonymen befragst - wirst du im weitesten Sinne auf "herausgearbeitet" kommen - ich wollte nicht "feinpimmelig" schreiben.. :mrgreen: unsere Formulierungen sind ja idR nicht im engeren Sinne zu verstehen - dachte ich. Von den 3 Drams heute Abend, welche eine üppige Mahlzeit umgaben, werde ich sicherlich nicht schwächeln :smile: Ich dachte - ich hätte eine Spitzfindigkeit beim Verköstigen übersehen:mrgreen: also alles Gut. 


    FoodPornoProduzent - TerrorBallerina - Hochstapler - MaltMessi - Maltyrer

    Aktuelle Flaschenteilung: Laphi 25 CS 2017(OLO) Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV XV privatTeilungen:: 13                     

    EhrenWaschbär - EhrenKackvogel - "Lokal-Serge" - Touri - offener Stammtisch Berlin im Union Jack


    Marko_IWaschbär2 gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.