Trivia bei Premium Spirituosen

1234567810
  • BehindSpace User BehindSpace Dabei seit: 25.12.2015Beiträge: 1,131Bewertungen: 0
    Optionen



    Single Malt Whisky ist für mich klar hochwertiger als Grain-Whisky (welcher günstiger zu produzieren ist und weniger intensiven Geschmack bedeutet) der die Hauptzutat von billigen 08/15 Blended Scotch darstellt, daraus folgt das ich Single Malt Whisky als Premium Whisky ansehen. Ist eigentlich ganz einfach.
    Ich hatte in jüngster Vergangenheit einen Grain mit 50+ Jahren im Glas. ex Bourbon, first fill(?). Flaschenpreis unter 200€

    Top Whisky aufjedenfall :smile: 


    Aber wenn wir das hier vertiefen, können wir unendlich reden. Da ich tendenziell älteren Whisky trinke, ist ein gutes Fass bzw gute Fassauswahl wichtig. Welcher Brennerei dahinter steckt ist dann meist egal.. 
    Ich schreib lieber nicht weiter. Sonst kommen wir von einer Grundsatzdiskussion zur anderen.

    Fazit: Premium definiere ich u.a. über eine Top Fassauswahl


  • Nosingbär User Nosingbär Dabei seit: 17.06.2015Beiträge: 1,871Flaschensammlung:Nosingbärs SammlungBewertungen: 28
    Optionen

    @BehindSpace 
    Gut aber mir scheint schon, dass Single Grain erst ab einem hohen Alter so richtig interessant wird (im Vergleich zu Single Malt) und der Großteil von Grain Whisky wird ja tatsächlich für Blends produziert, wenn ich mich nicht irre :wink:

    12er Platz bei Blind Guardian Battle V und VI
    vvv   
    Hier geht's zu meinem virtuellen Sample Schrank    vvv
     >>>
         :honey: Des Nosingbären gerstige Waben :honey:    <<<

  • Nosingbär User Nosingbär Dabei seit: 17.06.2015Beiträge: 1,871Flaschensammlung:Nosingbärs SammlungBewertungen: 28
    Optionen


    BehindSpace schrieb:

    @Nosingbär 

    Die meisten kommen von Anfang an in miese Fässer. Da seh ich das Hauptproblem...


    Da kann ich dir nicht widersprechen, Kollege :wink:


    12er Platz bei Blind Guardian Battle V und VI
    vvv   
    Hier geht's zu meinem virtuellen Sample Schrank    vvv
     >>>
         :honey: Des Nosingbären gerstige Waben :honey:    <<<

  • Farsund User Farsund Dabei seit: 13.03.2015Beiträge: 1,363Bewertungen: 0
    Optionen


    Bothan schrieb:


    Lasst uns doch mal genau an diesen Punkt weiter machen,Rum finde ich ist sehr Interessant und dunkler Rum wird Pur genossen wie ein guter Single Malt,Heller Rum wird wider zum Mischen verwendet,qualitativ nicht so Hochwertig um das es Pur genießbar währe,also müssen Minderwertige Produkte herhalten.


    Eine gewisse Arroganz ist nicht verboten.


    Öhmm, ich glaube, die meisten dunklen Rums sind vollgepumpt mit E150 und was dann vom Zucker noch übrig blieb, wurde zur Geschmacksanpassung anschließend gleich mal in den Spirit hinein gequirlt. 

    Wobei, auch bei R(h)ums gibts ja Premiumprodukte bei denen das nicht so ist und die Du wahrscheinlich meinst :cool:

  • Farsund User Farsund Dabei seit: 13.03.2015Beiträge: 1,363Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 22. Januar 2018 um 21:00
    Optionen


    dRambo schrieb:
    Besorg dir ein Sample vom Excalibur (50% Grain und Malt, 45yo) mag ja sein, dass er "teuer" und vllt. dünn am Gaumen ist, aber ich kenne preislich unter dem Burgie 86 GS keinen Singlemalt der da mithalten kann in der Nase - an den Auktionspreisen ü200€ sieht man ja auch, dass dieser wohl unterbepreist war :wink:

    Meinst Du nun den Ex oder den Burgie? Anyway, seit heute bin ich Fan von WID:103321. Was für ein schön gemachter Blended Malt. Dummerweise (glücklicherweise) ging die letzte (erste) Kohle für den Mancarella 2.0 drauf :rolleyes:

    othorion gefällt das
  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 6,035Bewertungen: 3
    Optionen

    @Farsund 

    Farsund schrieb:


    dRambo schrieb:
    Besorg dir ein Sample vom Excalibur (50% Grain und Malt, 45yo) mag ja sein, dass er "teuer" und vllt. dünn am Gaumen ist, aber ich kenne preislich unter dem Burgie 86 GS keinen Singlemalt der da mithalten kann in der Nase - an den Auktionspreisen ü200€ sieht man ja auch, dass dieser wohl unterbepreist war :wink:

    Meinst Du nun den Ex oder den Burgie? Anyway, seit heute bin ich Fan von WID:103321. Was für ein schön gemachter Blended Malt. Dummerweise (glücklicherweise) ging die letzte (erste) Kohle für den Mancarella 2.0 drauf :rolleyes:

    Ich meine - das der Preis vom 45yo Blend gemessen an vergleichbaren Scotchnasen nicht mehr so hoch scheint :smile: 



    FoodPornoProduzentTerrorBallerina - MaltMessi - Hochstapler 

    Aktuelle Flaschenteilung: Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV

    Abgeschlossene Teilungen für eine geschlossene handverlesene Benutzergruppe: 9

    EhrenWaschbär 2017  - EhrenKackvogel 2018 - "Lokal-Serge" :-) 

    Jetzt spielen - die erste freie Totalitarismus Simulation als MMOG


  • Angels’share User Dabei seit: 21.07.2017Beiträge: 559Bewertungen: 0
    Optionen

    Gut ich meinte das wofür man Grain-Whisky eigentlich verwendet. 50 jähriger Grain-Whisky ist eigentlich eine Art Zweckentfremdung  und im Vergleich zu 50 jährigen Single Malt wahrscheinlich noch immer sehr billig. (Das Grain-Whisky in der Herstellung billiger ist als Malt Whisky spielt aber bei der langen Reifedauer dann eher nicht mehr so ein große Rolle, der geringere Preis liegt wohl eher an der noch geringeren Nachfrage)

    Ich persönlich habe noch nie älteren Whisky als 25 Jahre getrunken. Hr. Lüning spricht aber in den Verkostungen von sehr alten Whisky davon das der Brennereicharakter unter dem Fasseinfluss komplett untergeht.

    Schmeckt 40 jähriger Grain Whisky grundsätzlich anders als 40 jähriger Singlemalt oder ist bei so langer Reifung das Fass der große Gleichmacher?

  • dRambo User dRambo Dabei seit: 23.09.2015Beiträge: 6,035Bewertungen: 3
    Optionen

    @Angels’share 


    probiere es aus :smile: so ziemlich jeder Malt in dem Alter ist sehr individuell, allgemeine Aussagen sind da wohl kaum sinnvoll - der letzte 40yo Single Malt von Lidl war auf jeden Fall für meinen Gaumen massiv schlechter als der letzte 200€ Grain Blend den ich hatte.  

    FoodPornoProduzentTerrorBallerina - MaltMessi - Hochstapler 

    Aktuelle Flaschenteilung: Samples: InstaDram

    Abgeschlossene pornöse Flaschenteilungen: I  II  III  IV V VI VII VIII VIIII IX X XI XII XIII XIV

    Abgeschlossene Teilungen für eine geschlossene handverlesene Benutzergruppe: 9

    EhrenWaschbär 2017  - EhrenKackvogel 2018 - "Lokal-Serge" :-) 

    Jetzt spielen - die erste freie Totalitarismus Simulation als MMOG


  • Angels’share User Dabei seit: 21.07.2017Beiträge: 559Bewertungen: 0
    Optionen

    @dRambo 

    Vielleicht irgendwann einmal.

    Derzeit kommt mir 40 Euro für ein (großes) Dram (noch) ziemlich abgehoben vor.

    Ich hab die Miniatur von GF 40 schon 2x aus dem Warenkorb gelöscht :smile:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.