Adventskalender 2018 - Eindrücke, Feedback und Auflösungen

«134567
  • Plankton
    Themenersteller
    User Plankton
    Dabei seit: 06.08.2015Beiträge: 691Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 28. Dezember 2018 um 13:05


    Liebe Adventskalender-Teilnehmer, das Warten hat endlich wieder ein Ende. Nun dürfen wir uns jeden Tag ein (hoffentlich) leckeres Tröpfchen eingießen. In diesen Thread darf und soll bitte einfach alles rund um den Adventskalender 2018 (Version 1 / verteilt im April). Geschmackseindrücke, Tipps zum Inhalt, Feedback, Punkte, Sterne oder was auch immer ihr dem Whisky geben würdet, usw.

     

    Und natürlich findet ihr hier im Startbeitrag auch nach und nach die Auflösung, welche Whiskys sich genau in euren Sampleflaschen befunden haben. Ich werde es nicht täglich schaffen die Lösung einzustellen, hoffe jedoch immer einigermaßen aktuell zu sein. Falls es euch mal zu lange dauert, müsst ihr euch bitte selbst mit Hilfe der Lösungsliste aufklären.

     

    Wie aus dem letzten Jahr bekannt, habe ich die Samples schon mal in 4 Alkohol-Kategorien eingeteilt.

    Low (40-45%)

    Mid (>45%-50%)

    High (>50%-56%)

    Full Power (>56%)

     

    Und nun findet ihr hinter dem Spoiler die Einordnung der 24 Samples in die 4 Kategorien:

    Low

    10,17,18

    Mid

    1,2,3,4,5,8,12,15,16,19,24,25

    High

    11,14,21,22

    Full Power

    6,7,9,13,20,23

     

    Und hier folgen dann die Auflösungen:

    #1


    Glentauchers 2008 DT 9 - Jahre - Sherry Octave Finish bottled for whisky.de 48,1% WID:98637


    #2

    Talisker Distillers Edition 2005-2015 45,8% WID:72895

    #3

    Glenmorangie Nectar D'Or 46% WID:27340


    #4

    Edradour 2006 SV 10 Jahre Sherry Cask 370 - 46% WID:91116


    #5

    Finlaggan - Port Finish - 46% WID:77702

     

    #6

    Ben Nevis 1991-2017 SV Sherry Butt 2378 - 56,5% - WID:100562


    #7

    Amrut - Intermediate Sherry Matured - 57,1% - WID:18340


    #8

    Glendronach - 14 Jahre - Virgin Oak Finish - 46% - WID:17051


    #9

    Ledaig - 1998-2015 DR Sherry Butt 800036 - 65,8% - WID:73225


    #10

    Glenfarclas – 12 Jahre – 43% WID:14878

     

    #11

    Kilkerran 8 Jahre Cask Strength 55,7% WID:104377

     

    #12

    Ardbeg&Craigellachie – Double Barrel 46% WID:57165


    #13

    Wild Turkey – Rare Breed 56,4% WID:63943

     

    #14

    Caol Ila 2003-2017 GM Cask 302280 53% WID:96440

     

    #15

    Auchentoshan – Solera 48% WID:31069

     

    #16

    Ben Bracken 30 Jahre 47% WID:103124

     

    #17

    Bowmore 10 Jahre- Dark&Intense- 40% WID:94814

     

    #18

    Glenfiddich 19 Jahre – Age of Discovery Madeira – 40% WID:22231

     

    #19

    Glendalough 13 Jahre – Bourbon & Mizunara Oak Casks Finish - 46% WID:103715

     

    #21

    Orkney Islands (Highland Park) BR Cask 28 Refill Butt WID:108315


    #20

    Laphroaig 10 Jahre Cask Strength Batch 009 - 58,1% WID:95402


    #22

    Planktons XMAS-Punsch, kreiert aus 50cl Elements of Islay Peat und 20cl Glen Alba 27 (WID:78371, WID:89467)

     

    #23

    Kavalan Solist Fino FI100707007B 56,3% WID:92755

     

    #24

    Bunnahabhain XXV 46,3% WID:22892

     

    #25

    Tomintoul-Glenlivet CA 1985-2014 WID:59237


    Viel Spaß allen Beteiligten!!!!

     

     

    @tajse 

    @Chriz083 

    @McKnoe 

    @craide 

    @MIKETHENIKE 

    @Frozzy 

    @Miraculix 

    @Woelfle 

    @Diamir 

    @Krodar 

    @Anuminas 

    @harpoh 

    @K_Biker 

    @Juffe 

    @Bloodwyn 

    @Rick&Malty 

    @pdf90 

    @Tomchek 

    @Martin65

  • Juffe User Juffe Dabei seit: 17.07.2017Beiträge: 704Bewertungen: 0
    Optionen

    Bin schon gespannt und habe eben den Kalender "bestückt". An der Stelle nochmal danke an @Plankton für die ganze Arbeit!

    War es wirklich schon im April, als die Verteilung durch war?! Wie schnell die Zeit rum geht....

    Plankton gefällt das
  • K_Biker User K_Biker Dabei seit: 22.08.2017Beiträge: 1,573Bewertungen: 0
    Optionen

    Nr 1


    Bin an den 1. ohne die Absicht von großen Notes heran gegangen. 

    Sehr süffig und lecker. Erinnert mich ein wenig an den Glenallachie 10 CS nur in besser. Echt gut was das Fass in der Zeit geleistet hat

    Sind 87 Punkte für mich 


    Devinitiv guter Start !!


    Hab bei der Lösung schon etwas gespickelt jetzt :mrgreen:


    Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber auch eine schöne Zeit bis dahin


    Abgeschlossene FT: Glenrothes 1997 Whisky-FässleGlenrothes 19J Dun Bheagan, Ballechin 14, Vega 28 & Longmorn 26 SVGlenfarclas FC 1993

    Aktuelle FT: -


    Whisky-Stammtisch Bodensee --> Neulinge willkommen!!


    Blind Guardian Battle IX: Teilnehmerurkunde

    Blind Guardian Battle X: solider 5. Platz


    K_Biker´s Sample Liste

    Plankton gefällt das
  • Juffe User Juffe Dabei seit: 17.07.2017Beiträge: 704Bewertungen: 0
    Optionen


    K_Biker schrieb:

    Nr 1


    Bin an den 1. ohne die Absicht von großen Notes heran gegangen. 

    Sehr süffig und lecker. Erinnert mich ein wenig an den Glenallachie 10 CS nur in besser. Echt gut was das Fass in der Zeit geleistet hat

    Sind 87 Punkte für mich 


    Devinitiv guter Start !!


    Hab bei der Lösung schon etwas gespickelt jetzt :mrgreen:



    Den hast du aber gestern Nacht ab 0 uhr probiert, und nicht um 9.45Uhr oder? :lol:


  • Bloodwyn User Bloodwyn Dabei seit: 16.07.2016Beiträge: 214Bewertungen: 0
    Optionen

    Die ersten Notes zur Nr. 1 noch kurz vorm Fußball, ich konnte nicht mehr warten. :wink:


    Aroma: viele dunkelrote, teils eingekochte Früchte, Rosinen mit Schokoglasur oder teilweise die (dank Erdnussallergie mir einzig bekannten^^) M&Ms mit dunkler Schokolade, Pflaumen, Nougatschokolade, auch insgesamt sehr nussig, dahinter dann ein paar Holzspäne, Orange und etwas Minze, ein paar exotische Früchte (z. B. Sternfrucht) kommen mit der Zeit hinzu, Zimt und ein bisschen Kardamom, Kakao bzw. eher das trockene Pulver liegt jetzt über allem.


    Geschmack: Süß und ölig, sofort viele Sherryaromen und sehr "mouthwatering", weiter die Nougatschokolade mit roten Früchten, wird dann kurz leicht pfeffrig (oder sind das gar minimale Chiliaromen?), wieder eher Kakaopulver, da leicht mineralisch bzw. "staubig", Minzschokolade, fruchtiger Kaffee mit höherem Säuregehalt, insgesamt stärker adstringierend, dabei jedoch geschmacklich eher süßlich als holzlastig, ein paar Orangen (Tic Tacs), Kirschkuchen mit ein wenig Sahne, Zimtschnecken (?)...jedenfalls lecker. :mrgreen:


    Abgang: hier etwas holzlastiger, allerdings auch direkt wieder viel Schokolade, Rumrosinen, fruchtiger Kaffee (Kirsche!) mit braunem Zucker oder Kandis, leicht sahnig, erinnert mich im Nachklang an Irish Coffee, es verbleibt aber auch eine "dickflüssige" Honigsüße ganz gegen Ende.


    Mein Tipp:

    Würde ich spontan in die Highlands/Speyside packen und lande dann bei dem wirklich sehr sherrylastigen Geschmack doch recht schnell bei Glendronach. ABV hätte ich jetzt eher auf 46% getippt, bei Glendronach wären das dann wohl die 48%. Passt schon einmal. Das Alter wird höher liegen, von der Reifung tippe ich aufgrund der eher süßen Ausrichtung nicht auf reine Ex-Olorosofässer, sondern eben auch PX und damit könnte das der Parliament mit 21 Jahren sein. Obwohl ich beim Alter eher 18 Jahre gesagt hätte und ich den Parliament irgendwie noch voluminöser in Erinnerung habe.
    Plankton gefällt das
  • K_Biker User K_Biker Dabei seit: 22.08.2017Beiträge: 1,573Bewertungen: 0
    Optionen

    @Juffe ja war nach 0 Uhr und nicht morgens :mrgreen:

    Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber auch eine schöne Zeit bis dahin


    Abgeschlossene FT: Glenrothes 1997 Whisky-FässleGlenrothes 19J Dun Bheagan, Ballechin 14, Vega 28 & Longmorn 26 SVGlenfarclas FC 1993

    Aktuelle FT: -


    Whisky-Stammtisch Bodensee --> Neulinge willkommen!!


    Blind Guardian Battle IX: Teilnehmerurkunde

    Blind Guardian Battle X: solider 5. Platz


    K_Biker´s Sample Liste

    Juffe gefällt das
  • Juffe User Juffe Dabei seit: 17.07.2017Beiträge: 704Bewertungen: 0
    Optionen

    So, ich lege dann auch mal los mit den Notes zum ersten Adventskalender-Schmankerl. Bin mal gespannt, habe mit Blindsamples so gar keine Erfahrung oder nur kaum....


    Nase

    Sherry-Duft liegt nach dem Einschenken im Raum, bestätigt sich im ersten Riechen :smile: Früchte und deutliche Süße, sanfte Eiche, nicht zu überladend. Dann kommen Orangen, gemischt mit Tönen von Schokoladen und diesem ganz leichtem Sherry "Muff". Alkohol Gehalt riecht sich für mich zwischen 46 und 50%, mal sehen was im Geschmack kommt. Nach einiger Zeit kommt etwas säuerliches dazu, was die Orangen eher in Richtung Orangenschale lenkt. Ebenfalls ein etwas herberer Ton in Richtung Gewürze lässt sich finden. Die Orangen sind für mich klar das dominante Aroma, wechseln zwischen kandierten Orangen und deren Schale.

    Allgemein finde ich ihn sehr angenehm und harmonisch, das trockene (Kakoapulver) und die Würzigkeit von @Bloodwyn kann ich unterschreiben. Für mich ist er aber auch gleichzeitig sehr fruchtig, süß und harmonisch rund.


    Geschmack

    Schiebt gut an, Eiche und Sherry sind sofort präsent. Prickelnd mit Ingwer und deutlich mundausfüllend und speichelflussanregend. Im zweiten Schluck sind dann Früchte dominanter, diesmal in Richtung Kirche / Pflaume. Würde den Alkoholgehalt hier auf 46% verorten. Er ist schon deutlich trocken hintenraus, unterstützt dann den Schokoladeneinschlag.


    Abgang

    Mittellang mit Schokolade, allerdings kein hoher Kakaoanteil in Richtung Zartbitter. Deutlich trocken hintenraus


    Tipp
    Ganz ehrlich: Ich habe keine Ahnung :lol: Ich werde gleich mal die WID in die Googlesuche tippen und mich mal erkundigen.
    An sich hat er mit aber gut gefallen, ist mein "Beuteschema". Mal sehen, wen wir hier haben und was das PLV sagt, aber so aus dem Bauch würde ich 87 bis 88 Pkt. vergeben. Aus meiner Sicht ein gelungener Auftakt, vielen Dank! Bin schon auf die anderen gespannt :smile:

  • pianoman User pianoman Dabei seit: 27.02.2014Beiträge: 4,163Bewertungen: 0
    Optionen


    Juffe schrieb:

    (...) Ich werde gleich mal die WID in die Googlesuche tippen und mich mal erkundigen.

    (...)

    @Juffe Was kann die Googlesuche besser als die Whiskybasesuche?

    Suche bestimmte Glenfarclas Family Casks Jahrgänge


    Samples aus der Piano Bar
    Aktuelle Teilung(en): Bunnahabhain 1978/2010 DW mit Option auf Blair Athol 28Y und Glendronach 15Y Moscatel
    Abgeschlossene Teilungen: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34

  • Chriz083 User Chriz083 Dabei seit: 13.02.2017Beiträge: 25Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 1. Dezember 2018 um 19:44
    Optionen

    endlich gehts los :smile:


    Gerucht

    irgendwie süß, aber trocken, etwas Nuß und Vanille, dazu Zitrone

    jetzt ist der Alkohol zu spüren, sehr deutlich, bilde mir ein etwas maritimes zu riechen

    und nun Gewürze, vielleicht auch Zimt


    Geschmack

    wieder dieses süße, aber der Alkohol kommt hier stärker durch, im gegensatz zur Nase deutliche Schokolade auf der Zunge

    frische Zitrone, etwas Eiche, und wieder Vanille, weil meine Frau gerade Kekse backt erinnert er mich etwas an rohen Teig


    Abgang

    die Schokolade bleibt, die Eiche schmecke ich noch immer und irgendwo her kommem Kirschen


    Mein Tipp:

    Fass: Sherry/Bourbon / Alter: 12-15 jahre / Region: Speyside / auf eine Destillerie kann ich mich nicht festlegen





    galliPlankton2 gefällt das
  • Juffe User Juffe Dabei seit: 17.07.2017Beiträge: 704Bewertungen: 0
    Optionen


    pianoman schrieb:


    Juffe schrieb:

    (...) Ich werde gleich mal die WID in die Googlesuche tippen und mich mal erkundigen.

    (...)

    @Juffe Was kann die Googlesuche besser als die Whiskybasesuche?

    @pianoman Ups, natürlch meinte ich die Base-Suche :redface: Allerdings laß ich letztens, dass ein Mausklick 2 kcal verbrennen soll, somit würde man beim Google-Umweg also sogar noch was für die Figur tun :lol:


  • Anuminas User Anuminas Dabei seit: 05.02.2015Beiträge: 456Bewertungen: 0
    Optionen

    Für mich war das Versenden der Auflösung eher kontraproduktiv- ich habe es nicht geschafft zu widerstehen :banghead:

    Ich musste mich selbst spoilern.

    Aber keine Angst - das ist keine Kritik an dir Plankton. Mein Geist ist zu schwach. :biggrin:


    Der Tropfen selbst war gut getroffen - ein schöner Sherrywhisky für den Beginn, ich hätte auf die üblichen Verdächtigen getippt. Gute Auswahl  - ein Dankeschön an den Kalenderersteller!

    Plankton gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.