Unterschied Ardbeg Corryvreckan Uigeadai

2»
  • HolgerT. User HolgerT. Dabei seit: 29.07.2011Beiträge: 4,857Flaschensammlung:MedizinschrankBewertungen: 48
    Optionen


    Tier schrieb:

    Recherchiertes "Wissen":

    Ardbeg Ten: 100% Bourbon Casks; 10 Jahre

    Ardbeg Corryvreckan: Bourbon Casks in französischen Weinfässern gefinisht (first-fill French Oak Casks Burgundy); wohl relativ jung

    Ardbeg Uigeadail: 100% Bourbon Casks, in Sherryfässern gefinisht; enthielt früher wohl auch ältere Fässer (10 bis 22 Jahre) aktuell wohl eher nicht mehr

     

    Persönlich hat der Corryvreckan nicht meinen Geschmack getroffen (eben auch, wenn man den Uigeadail mag) und ich ziehe daher den Uigeadail und den Ten vor. Aber das ist wie immer eine persönliche Geschmacksfrage.

    Sehe ich genauso.
    Den An Oa finde ich aber auch sehr lecker.
    Langweilig? - eher (zu?) rund. 
    Für mich jedoch der süffigste der Core-Range.


    Blindverkostung öffnet die Augen...
    LDBDerDennis2 gefällt das
  • Stef_D User Stef_D Dabei seit: 26.11.2017Beiträge: 1,035Bewertungen: 0
    Optionen


    HolgerT. schrieb:


    Tier schrieb:

    Recherchiertes "Wissen":

    Ardbeg Ten: 100% Bourbon Casks; 10 Jahre

    Ardbeg Corryvreckan: Bourbon Casks in französischen Weinfässern gefinisht (first-fill French Oak Casks Burgundy); wohl relativ jung

    Ardbeg Uigeadail: 100% Bourbon Casks, in Sherryfässern gefinisht; enthielt früher wohl auch ältere Fässer (10 bis 22 Jahre) aktuell wohl eher nicht mehr

     

    Persönlich hat der Corryvreckan nicht meinen Geschmack getroffen (eben auch, wenn man den Uigeadail mag) und ich ziehe daher den Uigeadail und den Ten vor. Aber das ist wie immer eine persönliche Geschmacksfrage.

    Sehe ich genauso.
    Den An Oa finde ich aber auch sehr lecker.
    Langweilig? - eher (zu?) rund. 
    Für mich jedoch der süffigste der Core-Range.



    Ja genau. Das meinte ich mit "kleines bisschen" Langweilig.  Der ist ziemlich rund. Da sticht nichts hervor.

    Eben eine ganz andere Hausnummer als Uigedail und Corryvreckan

    Stolzer 2ter (oder 1. Verlierer) Des Blind Guardian Battle VIII


    Vizepräsident des "Battle-Monkey-Fanclubs"

    Lass schwingen, Monkey!!!


    Erfolgreich abgeschlossene Flaschenteilungen:

    I

  • MacRunrig User MacRunrig Dabei seit: 31.03.2015Beiträge: 4,751Flaschensammlung:MacRunrigs SammlungBewertungen: 217
    Optionen

    Der Corry ist schon ein echter Raubatz.

    Ich finde da zwar auch etwas Fruchtiges und möchte nicht ausschließen, dass im Corry auch ein klein wenig ex-Sherryfass-Ardbeg mit beigemischt wurde,  aber eines ist für mich klar:

    Der Uigi hat ganz eindeutig eine viel prägnantere Sherrynote und ist auch deutlich fruchtiger. Mein persönliches Fazit: Corryvreckan mag ich; Uigeadail mag ich aber noch lieber. :razz:

    DerDennis gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.