Beste Talisker Destillers Edition?

2»
  • Zaphod User Zaphod Dabei seit: 15.04.2011Beiträge: 559Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 6. Januar 2020 um 10:04
    Optionen

    @Draken93 


    Hi, bin ein grosser Talisker DE-Freund...willkommen im Club :mrgreen:


    Mein persönlicher Eindruck...die Unterschiede bei den älteren Abfüllungen mit 11 und mehr Jahren Reife waren untereinander größer, als die aktuellen 10jährigen DE-Varianten.

    So war der 1993er noch mind. 13 Jahre alt, der 1996er dann nur noch 12 Jahre...es ging beständig bergab...meine persönlichen Lieblinge waren der 1993er, der 1998er und von den aktuell noch erhältlichen der 2002/2013.


    Aber wie hier schon oft gesagt wurde, das Geschmacksempfinden ist da sehr individuell...


    Kann Dir Proben vom 2007/2017 (Anfang Dezember geöffnet), vom 2002/2013 und vom 2004/2014 (beide noch geschlossen) anbieten.


    Wären pro Sample 5cl/10cl 4,35€/6,70€ im Preis ist 1,00€ für Flasche und Etikett enthalten) + Porto Maxibrief.


    Schlechte Talisker DE hatte ich bisher noch keine, meine Favoriten habe ich mir im Blindtest erschlossen.




  • Shargal User Dabei seit: 30.09.2014Beiträge: 1,291Bewertungen: 1
    , letzte Änderung 6. Januar 2020 um 19:39
    Optionen

    @Zaphod Moin, ist es möglich auch je ein Sample vom 2002 und 2004 zu bekommen? Die kenne ich auch noch nicht.  und den 2017 kenn ich eigentlich auch nicht.:eek:

    Alkohol löst keine Probleme! Das tut Milch aber auch nicht. 

  • Zaphod User Zaphod Dabei seit: 15.04.2011Beiträge: 559Bewertungen: 0
    Optionen

    @Shargal 


    Kein Problem :cool: Habe  zur Ergänzung (falls gewünscht) mal meine Sampleliste hochgeladen.

  • Shargal User Dabei seit: 30.09.2014Beiträge: 1,291Bewertungen: 1
    Optionen

    @Zaphod hoch geladen, WO?



    Alkohol löst keine Probleme! Das tut Milch aber auch nicht. 

  • Zaphod User Zaphod Dabei seit: 15.04.2011Beiträge: 559Bewertungen: 0
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.