Neuer The Balvenie Stories: A Rare Discovery From Distant Shores

Als weitere Abfüllung der Serie präsentiert The Balvenie einen 27 Jahre alten Whisky

 

In der Serie „The Balvenie Stories“ stellt die Speyside-Brennerei Whiskys vor, von denen jeder eine ganz persönliche Geschichte erzählt. Es sind Geschichten über „Handfertigkeit, menschliches Können und Emotionen zum Leben“, heißt es in der aktuellen deutschen Pressemitteilung zum neuesten Whisky der Serie: A Rare Discovery From Distant Shores wird ab Mitte September 2022 in Deutschland erhältlich sein, wegen seiner Limitierung allerdings nur für zwei Jahre.

Der 27 Jahre alte The Balvenie A Rare Discovery From Distant Shores gesellt sich zu den bisherigen Abfüllungen der The Balvenie Stories Reihe hinzu wie beispielsweise zum The Sweet Toast of American Oak 12 Jahre, Week of Peat 14 Jahre oder The Second Red Rose 21 Jahre.

Geprägt von Caroni Rum

Die „fernen Ufer“, von denen der A Rare Discovery from Distant Shores erzählt, sind in Trinidad zu finden. Hier lagerte in den Fässen, die dem neuen The Balvenie seine besondere Note verliehen, über 10 Jahre hinweg Caroni Rum. Malt Master David C. Stewart MBE sagte: „Caroni ist zu einer Art Kult-Spirituose geworden, die von Rum-Liebhabern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Er ist selten, er ist faszinierend, und das alles nur, weil es die Brennerei nicht mehr gibt. Caroni ist absolut einzigartig, ein schwerer Rum, kühn, charaktervoll und voller Potenzial, einen ganz besonderen Balvenie zu schaffen."

David Stewart holte die Fässer nach Dufftown und ließ sie mit 20 Jahre altem The Balvenie Single Malt Whisky befüllen. Der reifte dann für weitere sieben Jahre in diesen ehemaligen Caroni-Fässern.

Charles Metcalfe, The Balvenie Global Brand Ambassador, sagte: „Caroni ist eine Brennerei, die erstaunlichen Rum produziert und in den letzten 20 Jahren ein hohes Ansehen genossen hat. Der Einfluss, den die Fässer dieses schweren trinidadischen Rums auf diesen alten Balvenie hatten, ist wirklich bemerkenswert."

Zum Balvenie-typischen Honigaroma gesellten sich Noten von Muscovado-Zucker und Manuka-Honig hinzu hinzu.

Andy Lovell setzt A Rare Discovery From Distant Shores in Szene

Die Verpackungen aller The Balvenie Stories Abfüllungen werden geschmückt von Illustrationen des britischen Künstlers und Grafikers Andy Lovell. Sie fangen Licht und Atmosphäre der Brennerei und der sie umgebenden Landschaft ein. Die Kunstwerke auf A Rare Discovery From Distant Shores zeigen Malt Master David C. Stewart MBE in seinem Sample Room.

Abgefüllt wurde der A Rare Discovery From Distant Shore smit 48% vol. Zum Preis des Whiskys äußert sich die Pressemitteilung nicht.

 

Bilder: The Balvenie