Laphroaig Brodir - Port Wood Finish - Batch 002

‚Brodir‘ altnordisch für ‚Bruder‘ zeugt vom Zusammenhang zwischen Schottland und den nordischen Regionen und deren Kultur.
Der Laphroaig Brodir Port Wood Finish reift in Ex-Bourbonfässern und erhält danach ein Ruby Port Cask Finish.

Farbe: Bernstein.
Nase: Süß, fruchtig, rauchig.
Geschmack: Süß, blumig, cremig, salzig, Honig, Hauch von Süßholzwurzeln.
Abgang: Lang anhaltend, Holzkohle, Hauch von Zitrusfrüchten.

‚Brodir‘ altnordisch für ‚Bruder‘ zeugt vom Zusammenhang zwischen Schottland und den nordischen Regionen und deren Kultur.
Der Laphroaig Brodir Port Wood Finish reift in Ex-Bourbonfässern und erhält danach ein Ruby Port Cask Finish.

Farbe: Bernstein.
Nase: Süß, fruchtig, rauchig.
Geschmack: Süß, blumig, cremig, salzig, Honig, Hauch von Süßholzwurzeln.
Abgang: Lang anhaltend, Holzkohle, Hauch von Zitrusfrüchten.

Details zur Flasche Ändern
12301
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2015
48%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port - Ruby
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Eiche:
Karamell:
Seetang:
Süße:
Maritime Noten:
Geschmack
Sherry:
Gewürze:
Rauch:
Süße:
Chili:
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Salz:
Seetang:
Maritime Noten:
Abgang
Rauch:
Früchte:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Salz:
Schokolade:
Süße:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
09.09.2016
09.11.2016
Für einen Laphroaig sehr zurückhaltend. Das Port Finish scheint den kräftigen Grundcharakter von Laphroaig zu neutralisieren und anders herum ebenso.

Das PLV ist dem entsprechend nicht angemessen.
09.01.2017
maltfischer
15.01.2016
N-et-Lexus
07.03.2017
N-et-Lexus
07.03.2017
16.12.2018
Espunkt76
04.03.2016
Tacky
28.01.2017
Benutzer unbekannt
20.01.2016
Aroma: voll, intensiv, komplex, kräftiger überwiegend phenolischer Rauch, maritim, Portwein mit fruchtiger Süße, etwas würzige Eiche, Karamell

Geschmack: erst weich und geschmeidig, rauchig, leichte Süße, Eichenaromen, dann wird es trocken und kräftig und würzig

Abgang: lang, rauchig (Lagerfeuer), würzig, süß, Anklänge von dunkler Schokolade, dunkle Früchte

Kommentar: wieder ein toller Laphroaig; komplex, kräftig und intensiv; leider etwas teuer, aber dennoch volle Punktzahl