Tomintoul 15 Jahre Port Wood

Seit 2016 gibt es den Portwood Finish auch mit 15 Jahren Alter.

Seit 2016 gibt es den Portwood Finish auch mit 15 Jahren Alter.

Details zur Flasche Ändern
14895
Tomintoul
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port
5820 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Brombeere:
Gewürze:
Karamell:
Vanille:
Pflaume:
Sherry:
Beeren:
Eiche:
Heu:
Kirsche:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Pfirsich:
Schokolade:
Tabak:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Malz:
Gewürze:
Vanille:
Kräuter:
Chili:
Heu:
Honig:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Tabak:
Herb:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Kräuter:
Chili:
Früchte:
Karamell:
Öl:
Sherry:
Nüsse:
Heide:
Heu:
Malz:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

13
Beschreibungen 10

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sommerliche Früchte, Erdbeeren, Brombeeren mit Karamellsüße.

Geschmack: Kräftiges Malz mit fruchtig-süßem Port und würziger Eiche.

Abgang: Voll und reich mit Kräutern und Karamellsüße.
07.02.2017
Aroma: anfangs sehr fruchtig - Brombeeren, Pflaumen, Waldfruchtmarmelade, später trockener, etwas herbe Schokolade, Tabak, etwas Heu

Geschmack: trockener Rotwein, Karamalz, Brombeerbonbons, dazu wieder Tabak (hell und trocken) und Heu

Abgang: mittellang, erst süß, dann wieder Heu/Kräuter

Kommentar: Schöner fruchtiger Portwhisky mit interessanten Noten, für ~80€ aber nicht überzeugend genug, trotz 46% etwas dünn, da würde ich mir mehr Bums wünschen.
01.12.2020
Aroma: Dunkle Waldbeeren und Malzig; die 46% machen sich leicht bemerkbar, aber auch feine Holznoten.
Geschmack: Zunächst fast cremig, doch dann entfaltet sich eine wuchtige Chili-Schärfe ...
Abgang: Anhaltende Schärfe, die in süße Holzigkeit ausklingt.
Kommentar:
Im Gegensatz zur hellen Farbe ist das Aroma doch recht dunkel-fruchtig.
Im Geschmack überrascht der Übergang in eine doch recht kraftvolle Schärfe, die dann aber auch angenehm und ohne Bitterkeit ausklingt
22.06.2021
Aroma: hell vom Charakter; cremig, Vanille, Toffee - kaum Port (vor allem im Vergleich zum vorher verkosteten Quinta Ruban); Süße, Himbeer, Kirsche - mehr Eiche und Würze mit der Zeit

Geschmack: intensiv, Honig, Vanille, Himbeer, Würze, Eiche

Abgang: länger, würzig, Eiche, Karamell

Kommentar: nicht ganz so gut, aber ok (man merkt, dass das Finish nur kurz war - Tomatin 14 und Glenmorangie QR sind intensiver und besser); den Port schmeckt man kaum; insgesamt eher leicht, obwohl die Eiche deutlich spürbar ist
Aroma: leicht süßlich, Weinnote

Geschmack: rund, malzig, Vanille, Portwein

Abgang: relativ lang, etwas Portwein, etwas Schärfe

Kommentar:
Gerdi
04.12.2018
Aroma: Sherry, süß, Hauch von Vanille

Geschmack: süß, Frucht und Sherry

Abgang: mittellang

Kommentar: schnörkellos, angenehm - Sieger beim Whiskytasting 15jährige zur Weihnacht 30.11.18 im Phonokel (mit dabei Glen Garioch, Benromach, Dalmore, Bowmore, Glen Moray) - vorgemerkt
16.04.2019
15.02.2018
04.02.2018
gramar73
18.02.2017