Ardbeg An Oa

Bis 2017 konnten Ardbeg-Fans nur auf 3 Standardabfüllungen zurückgreifen. Jetzt kann man noch einen weiteren Whiskycharakter der Brennerei entdecken: An Oa (an:oh) ist von den einsamen Gegenden Islays inspiriert und süßer und würziger als sein Bruder TEN.

Bis 2017 konnten Ardbeg-Fans nur auf 3 Standardabfüllungen zurückgreifen. Jetzt kann man noch einen weiteren Whiskycharakter der Brennerei entdecken: An Oa (an:oh) ist von den einsamen Gegenden Islays inspiriert und süßer und würziger als sein Bruder TEN.

Details zur Flasche Ändern
18734
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
46.6%
0.7 l
Originalabfüller
PX-sherry casks, new Oak Casks and Bourbonfässer. Marriage in Gathering Vat., Virgin, Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 112 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Früchte:
Sherry:
Maritime Noten:
Seetang:
Gewürze:
Zitrus:
Karamell:
Vanille:
Anis:
Lagerfeuer:
Salz:
Kräuter:
Dattel:
Medizinischer Rauch:
Beeren:
Herb:
Alkohol:
Eiche:
Honig:
Malz:
Nüsse:
Orange:
Pfeffer:
Schinken:
Apfel:
Kirsche:
Leder:
Schokolade:
Tabak:
Zimt:
Zitrone:
Ananas:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Floral:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heide:
Heu:
Jod:
Limette:
Öl:
Schwarze Johannisbeere:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Zitrus:
Eiche:
Früchte:
Maritime Noten:
Schokolade:
Seetang:
Nüsse:
Herb:
Lagerfeuer:
Öl:
Karamell:
Orange:
Kräuter:
Pfeffer:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Tabak:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Schinken:
Anis:
Birne:
Chili:
Pfirsich:
Salz:
Zitronenschale:
Alkohol:
Banane:
Beeren:
Dattel:
Kaffee:
Malz:
Schwarze Johannisbeere:
Trauben:
Feige:
Gras:
Ingwer:
Jod:
Leder:
Limette:
Muskat:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Herb:
Anis:
Pfeffer:
Früchte:
Sherry:
Maritime Noten:
Lagerfeuer:
Karamell:
Malz:
Seetang:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Leder:
Nüsse:
Schokolade:
Medizinischer Rauch:
Salz:
Tabak:
Vanille:
Kräuter:
Alkohol:
Chili:
Heide:
Öl:
Schinken:
Zitrus:
Banane:
Beeren:
Brombeere:
Dattel:
Jod:
Orange:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

174
Beschreibungen 112

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Ausbalanciert und rauchig mit Toffee, Anis, Sirup und Datteln. Dazu fruchtige Aromen.

Geschmack: Weich, cremig und sirupartig mit Milchschokolade, Orange und angebrannten Teeblättern. Gewürze, Zigarrenrauch und gegrillte Artischoken.

Abgang: Lang, sanft und leicht rauchig mit Anis.

19.01.2020
Aroma: RauchSüßeSherry

Geschmack: RauchSüßeSherryGewürzeEiche

Abgang: SüßeRauchGewürzeTabakPfefferEiche

Kommentar: toller Whisky...Rauch und Süße in schöner Kombi...wunderbar langer und intensiver Tabakabgang...4,5
19.01.2020
Aroma: RauchSüßeSherry

Geschmack: RauchSüßeSherryGewürzeEiche

Abgang: SüßeRauchGewürzeTabakPfefferEiche

Kommentar: toller Whisky...Rauch und Süße in schöner Kombi...wunderbar langer und intensiver Tabakabgang...4,5
04.07.2020
Aroma: RauchSüßeMedizinischer RauchMaritime NotenZitrus

Geschmack: RauchSüßeGewürzeZitrusMaritime Noten

Abgang: GewürzePfefferSüße Lakritz Rauch Anis Tabak

Kommentar: sehr lecker
31.10.2017
Aroma: Zitrusfruchtig & phenolrauchig ...
Geschmack: Auch hier dominiert kraftvolle Zitrusfruchtigkeit, verbunden mit pfeffriger Würze, und überlagert von "warmem" Phenolrauch.
Abgang: Lang anhaltend süß-phenolrauchig; ausklingend in dunkle Schokolade.
Kommentar:
Im Vergleich zum 10 jährigen ist der AN OA sowohl im Aroma, wie auch im Geschmack vor allem in der Zitrusfruchtigkeit erheblich kraftvoller und intensiver.
02.03.2019
Frischer Rauch, Speckwürfel, aber auch eine leichte Süße.

Im Mund eher würzig.
Wacholderbeeren, Asche, Sauerkraut.
Viel mehr kommt dann nicht.

Herrliche Nase.
Im Geschmack nimmt er dann ab.
03.11.2017
Aroma: verhalten rauchig, süß, würzig/kräuterig, Eiche, etwas Biskuit und Zitrus

Geschmack: rauchig-würzig, etwas Eiche, Gewürze, etwas Pfeffer, Süße,

Abgang: lang, stark rauchig, anfangs trocken-würzig, Gewürze, etwas Eiche, Süße

Kommentar: Ausgiebiger Vergleich zum 10er: Im Aroma viel weniger Rauch (bzw. ist der Rauch besser eingebunden), dafür mehr Eiche und Tiefe, insgesamt hier komplexer, als der 10er; im Geschmack und Abgang finden sich auch hier mehr Würze und Tiefe; im Abgang fällt beim An Oa der Rauch etwas aschiger aus; Fazit: Eine gute und berechtigte Ergänzung der Standardrange zum fairen Preis; liegen beide auf einem Level
04.11.2017
22.11.2021
Aroma:
schöner maritim fruchtiger Rauch, helle Früchte, dann kommen Asche Noten, etwas Vanille, Kräuter, Lagerfeuer, Zitrusfrüchte, Limette, später etwas Malz

Geschmack:
aschiger Antritt, Aschenbecher, dann kommen Zitrusfrüchte, helle Früchte, Pfeffer, Vanille, Karamell, leicht süß. Cremig ölig werdend

Abgang:
fruchtig am Anfang gepaart mit Rauch Noten. Süßlich, Vanille, Karamell, dann kommen würzige Kräuter Noten und wieder die Asche, etwas bitter am Ende

Kommentar:
schöner Islay Malt gefällt mir sehr gut.
09.08.2020
Aroma: Medizinischer RauchRauchRauchGewürzeKaramellDunkle Schokolade Anis, Lakritze und Storck Riesen

Geschmack: RauchMedizinischer RauchSchokoladeDunkle SchokoladeKaramellZitrus und wieder Anis und Lakritze. Einfach köstlich!

Abgang: RauchDunkle SchokoladeSüße Anis, Lakritze und Asche.

Kommentar: Der An Oa kommt ja oft eher schlechter weg im Vergleich zur restlichen Standard Range, sodass meine Erwartungen etwas gebremst waren. Ich finde ihn allerdings Köstlich!! Diese Kombination aus bekannten Ardbeg Noten und Lakritze mit den Stock Riesen aus der Kindheit. Die Flasche leert sich viel zu schnell...