Benriach 21 Jahre Classic

Für diesen 21-Jährigen wurden gleich vier verschiedene Fasstypen verwendet. Neben kräftigen Bourbon- und Eichenfässern wurden auch Sherry- und Weinfässer verwendet.

Für diesen 21-Jährigen wurden gleich vier verschiedene Fasstypen verwendet. Neben kräftigen Bourbon- und Eichenfässern wurden auch Sherry- und Weinfässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
19653
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
21 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, frische Oak Casks, Sherry - Pedro Ximenez, Rotweinfässer
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Gewürze:
Ingwer:
Beeren:
Süße:
Vanille:
Eiche:
Kirsche:
Trauben:
Geschmack
Beeren:
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Zimt:
Eiche:
Ingwer:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Abgang
Malz:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Öl:
Vanille:
Nüsse:
Eiche:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

11
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sommerlich fruchtig mit kandierter Zitrusschale und wärmendem Ingwer.

Geschmack: Rote Früchte, Zitrus, Zimt und Vanille.

Abgang: Lang und süß mit Gerstenzucker und Malz.

25.11.2019
Dram auf InterWhisky, informativ erläutert von einem schottischen Mitarbeiter von BenRiach.
Hochinteressantes 4-Wood-Experiment, komplex, vielfältig, braucht viel Zeit.
Insgesamt gefällt mir der GlenDronach 21yo (für mich doch spürbar preiswertert) deutlich besser.
4,6 Sterne
28.08.2020
Aroma:
direkt nach dem Einschenken ins Glas kommen Klebstoff Noten welche aber schnell verfliegen. Der braucht Zeit im Glas. Wenn man ihm die gibt und auch etwas Wärme, dann kommen viele Früchte, helle Früchte, Trauben, dann kommt Vanille, süß werdend, rote Früchte, Beeren, Eiche, Glaswände feucht und Nase tief ins Glas bringt jede Menge Ingwer zum Vorschein

Geschmack:
Fruchtig mit Beeren, süß mit Vanille, sehr würzig, Eiche. Wenn man intensiver im Mund schwenkt, Kommt im Rachenraum auch der Ingwer zum Vorschein. Ölig nussig werdend, cremig

Abgang:
viel Malz, süß mit Vanille, leicht würzige Eiche, im Hintergrund wieder Früchte, zwischendurch ganz leicht nussig, lang

Kommentar:
sehr komplex, rund und weich, schöne Fruchtige Noten, Braucht Zeit und Wärme
18.11.2021
14.03.2019
Aroma: komplexe Süße, Vanille, Kirschen, Weintrauben, Beeren; nur wenig Holz

Geschmack: süß, warm, voll; Gummibärchen fast; rote Bonbons und Beeren, Eichenwürze; Karamell leicht dazu

Abgang: süüüß, dazu leichte Würze und Weintraubennoten

Kommentar: sehr toller, süßer, gut gereifter Malt
11.10.2020
Buhmann
14.03.2021
Klaus-Dieter
06.04.2018
zlatko55
15.02.2019
Bamai
07.10.2019