Daftmill - 2007 Winter Release

Seit 2005 wird auf dem familiengeführten Hof der Cuthbert's Whisky produziert. Die kleine Farm-Brennerei Daftmill brennt nur in sehr kleinen Mengen und ausschließlich in der Nebensaison (Midsommer/Winter) - zum Teil nicht mehr als 100 Fässer im Jahr. Die Gerste wurde in der letzten Augustwoche 2006 geerntet und im Sommer 2007 gemälzt. Gelagert wurde diese Abfüllung in sieben frischen Bourbon Barrels. Limitiert auf 1.690 Flaschen!   Exklusiver Club-Vorverkauf! Dieser Artikel ist für unsere Clubkunden reserviert. Bei ausreichendem Bestand wird er noch in den freien Verkauf übergehen.

Seit 2005 wird auf dem familiengeführten Hof der Cuthbert's Whisky produziert. Die kleine Farm-Brennerei Daftmill brennt nur in sehr kleinen Mengen und ausschließlich in der Nebensaison (Midsommer/Winter) - zum Teil nicht mehr als 100 Fässer im Jahr. Die Gerste wurde in der letzten Augustwoche 2006 geerntet und im Sommer 2007 gemälzt. Gelagert wurde diese Abfüllung in sieben frischen Bourbon Barrels. Limitiert auf 1.690 Flaschen!   Exklusiver Club-Vorverkauf! Dieser Artikel ist für unsere Clubkunden reserviert. Bei ausreichendem Bestand wird er noch in den freien Verkauf übergehen.

Details zur Flasche Ändern
27967
Daftmill
Schottland, Lowlands
Single Malt Whisky
2007
2020
46%
0.7 l
Originalabfüller
7x First Fill Ex Bourbon Barrels

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 1

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
03.07.2021
Aroma: Sofort recht fruchtig, aber auch Getreide kommt einem dazu entgegen. Alles gebettet auf sehr viel und stark riechbarem Boubon-Charakter, aber komplett ohne "Klebstoffnote". Die Fruchtnote ist markant frische Früchte.

Geschmack: Etwas Alkoholbrand im Mund, der aber mit Speichel verfliegt. Dann breitet sich das süße Fruchtaroma aus, verstärkt durch Getreideflockengeschmack. Sucht man, findet man auch eine ganz dezente leicht bittere Säure, die einen balancierenden Aspekt hinzufügt.

Abgang: Wird schnell trocken und eine malzige Getreidenote bleibt zurück. Ist die verflogen bleibt eine schwache Grundsüße.

Kommentar: Super geiler Geschmack. Nicht zu komplex, dem Alter entsprechend ist er wunderbar trinkbar und in der Kategorie, in der er ist, ist er ein qualitativ sehr hochwertiger Vertreter. Respekt, echt qualitativ hochwertig.