Berry Bros. & Rudd Sherry - new Design

Berry Bros. und Rudd Sherry wird von Großbritanniens ältestem Wein- und Spirituosenhandel abgefüllt. Die Blended Malt Serie umfasst eine Reihe eigens kreierter Whiskys, die sich nach Geschmack und Region unterscheiden lassen.

Berry Bros. und Rudd Sherry wird von Großbritanniens ältestem Wein- und Spirituosenhandel abgefüllt. Die Blended Malt Serie umfasst eine Reihe eigens kreierter Whiskys, die sich nach Geschmack und Region unterscheiden lassen.

Details zur Flasche Ändern
32638
unbekannt
Blended Malt Whisky
44.2%
0.7 l
Berry Bros. & Rudd.
sherry casks
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 19 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Pflaume:
Süße:
Getrocknete Früchte:
Zitrus:
Eiche:
Gewürze:
Schokolade:
Zimt:
Pfirsich:
Orange:
Apfel:
Beeren:
Grapefruit:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Geschmack
Früchte:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Honig:
Pfeffer:
Schokolade:
Herb:
Malz:
Kräuter:
Nüsse:
Orange:
Rauch:
Leder:
Alkohol:
Brombeere:
Chili:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Karamell:
Zitrus:
Abgang
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Herb:
Malz:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Pfeffer:
Pfirsich:
Rauch:
Zitrus:

Bewertung dieser Flasche

37
Beschreibungen 19

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süße und sherrytönige Noten mit Pflaumen.

Geschmack: Gut ausbalanciert mit viel Frucht und Sherrynoten.

Abgang: Lang und fruchtig.
08.08.2019

Verkostet wurde bottle L18/9149, vier Tage nach Entkorkung. GEFÄRBT. Braucht viel Zeit, Luft und u.U. auch 10 gtt Wasser auf 40 ml.

Aroma: EicheFrüchteBeerenPflaumeNüsseSherryGetrocknete FrüchteSüßeOrange
Zeit lassen für das Nosing, damit die anfangs etwas stechenden Noten des ABV von 44,2% etwas abdampfen können. Dann durchaus komplex. In der Nase cremig-sanfter als später im Mund.

Geschmack: Eiche :GewürzePfeffer blackberry: MalzNüsseSherryHerb
Kraftvoll im Antritt, dann aber samtiger werdend. Komplex-wechselnde Eindrücke, durchaus kantig und kein damenwhiskyhaftes reines Sherry-Monster. Mundfüllend. Deutliche jugendlich wirkende manchmal etwas herb-bittere Eichenaromen mit pfeffriger Würze, die die Sherryfassaromen gut ergänzt. ABV manchmal etwas scharf-brennend, insgesamt aber eher gut eingebunden.

Abgang: EicheGewürzePfefferSherryHerb
mittellang, würzig-malzig-eichig, Sherryfass tritt in den Hintergrund

Kommentar: Interessanter blenden malt,mit einigenb Ecken und Kanten und nicht dominanten Sherrynoten, akzeptables, aber nicht überragendes PLV. Insgesamt knappe 4 Sterne (86 Murray-Punkte). Wer es süffiger und sherrylastiger liebt: Monkey Shoulder mit deutlich günstigerem Preis
06.09.2019
Kommentar:
Letzter Dram von bottle L18/9149 mit viel Zeit und etwas Wasser. Hat sich im Verlauf deutlich gerundet - die Würznoten bildeten sich etwas zu Gunsten der Sherryfässer zurück. Heute exakt vier Sterne wert
20.02.2021
24.03.2021
29.12.2020
29.12.2020
12.07.2020
04.05.2020
15.12.2018