Highland Park Leif Eriksson

Duty Free Limited Release

Duty Free Limited Release

Details zur Flasche Ändern
3427
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Zitrus:
Orange:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Karamell:
Alkohol:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Rauch:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Pfirsich:
Schokolade:
Trauben:
Zitrus:
Abgang
Früchte:
Gewürze:
Alkohol:
Grapefruit:
Pfeffer:
Rauch:
Tropische Früchte:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

28
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
20.03.2017
Aroma: fruchtig-süß, Orange, Dosenpfirsich, etwas Karamell, angenehm und rund, keine Säure, und Rauch finde ich auch nicht

Geschmack: am Anfang wieder Orange und Pfirsich, geht ein wenig in Richtung Tic Tac oder Kaugummi, dazu Milchschokolade, wird nach einigen Sekunden im Mund durch eine etwas rauhe, bitterscharfe Holznote überlagert

Abgang: mittel bis lang, primär bleibt das Holz, so zwischen Pfeffer, bitter und etwas rasplig, da blitzt auch noch 'ne Grapefruit durch

Kommentar: Bin zwiegespalten... einerseits ganz lecker komponiert, andererseits hier etwas dünn, dort etwas rass (Kompromisse eingegangen?)... über 60€ würde ich würde ich da bei weitem nicht investieren wollen.
04.10.2015
Aroma: mild, leicht, süß, helle Früchte, Honig, ganz leichte Rauchnote

Geschmack: weich und süß, ganz leichte trockene Würze

Abgang: mittellang, süß, helle exotische Früchte, leichte Gewürznote, leichte Rauchnote

Kommentar: der am wenigsten rauchige HP bisher und einer der fruchtigsten HP; sehr süffig und lecker
19.11.2021
Aroma:
viel Alkohol im ersten Moment, später kommen Zitrusfrüchte, vornehmlich Orange, Eiche, später etwas süß werdend

Geschmack:
Fruchtig, Zitrusfrüchte, etwas süß, würzig, ölig werdend

Abgang:
Zitrusfrüchte und würzig, sehr kurz. Leicht fruchtig

Kommentar:
nicht sonderlich herausragend und Komplex. Ich finde den Alkohol nicht wirklich gut eingebunden in der Nase. Dennoch ist er recht süffig wenn man nicht unbedingt seine Nase tief ins Glas steckt. (80P)
01.10.2013
Lecker, auch ohne Sherryfass, warum er doppelt so teuer ist wie der 12 jahrige Standart ist erschließt sich mir aber nicht.
02.06.2018
21.01.2014
Zarkov
14.11.2011
Von allem etwas: ein bisschen Süße, ein bisschen Würze, ein bisschen Rauch, ein bisschen Frucht. Wenn man vor so einem Mix keine Angst hat, darf man sich an diesen Wisky wagen.
Erst etwas süßer, wird er recht schnell trocken im Abgang. Dabei ist er aber nicht zu aggressiv, also eine gute Wahl.
11.01.2017
16.11.2021
22.11.2021