Port Charlotte 9 Jahre - 2012 SC: 01 Heavily Peated

Nach dem zwei Meilen von der Bruichladdich Brennerei entfernten Küstenstädtchen Port Charlotte benannt, steht die Range seit dem Jahr 2001 für ausdrucksstarke, sehr torfige Single Malts mit 40ppm, welche in kleinen Brennblasen destilliert werden. Die Gerste für die Herstellung stammt zu 100% von der Insel Islay. Die Fassreifung wird in drei verschiedene Parcels unterteilt, bei denen der Whisky immer wieder umgefüllt wird, bevor er seinen Weg in die Flaschen findet. Er wurde in handverlesenen Sherry-Fässern sowie First- und Second-Fill-American-Whiskey-Fässern gelagert bevor er in unterschiedlichen Reifestadien in Fässer gefüllt wurde, in denen zuvor Sauternes-Weine aus Frankreich lagerten.

  • Reifung in Parcels:
Parcel 1: Sherry-Fässer und im Anschluss First Fill-Sauternes-Fässer,
Parcel 2: Second-Fill American-Whiskey Fässer, danach Second-Fill-Sauternes Fässer
Parcel 3: Kombination aus First- und Second-Fill-American-Whiskey Fässern, zu letzt First-Fill-Sauternes Fässer

Nach dem zwei Meilen von der Bruichladdich Brennerei entfernten Küstenstädtchen Port Charlotte benannt, steht die Range seit dem Jahr 2001 für ausdrucksstarke, sehr torfige Single Malts mit 40ppm, welche in kleinen Brennblasen destilliert werden. Die Gerste für die Herstellung stammt zu 100% von der Insel Islay. Die Fassreifung wird in drei verschiedene Parcels unterteilt, bei denen der Whisky immer wieder umgefüllt wird, bevor er seinen Weg in die Flaschen findet. Er wurde in handverlesenen Sherry-Fässern sowie First- und Second-Fill-American-Whiskey-Fässern gelagert bevor er in unterschiedlichen Reifestadien in Fässer gefüllt wurde, in denen zuvor Sauternes-Weine aus Frankreich lagerten.

  • Reifung in Parcels:
Parcel 1: Sherry-Fässer und im Anschluss First Fill-Sauternes-Fässer,
Parcel 2: Second-Fill American-Whiskey Fässer, danach Second-Fill-Sauternes Fässer
Parcel 3: Kombination aus First- und Second-Fill-American-Whiskey Fässern, zu letzt First-Fill-Sauternes Fässer
Details zur Flasche Ändern
34759
Bruichladdich
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
9 Jahre
2012
55.2%
0.7 l
Originalabfüller
Französische Sauterness Casks
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Rauch:
Lagerfeuer:
Früchte:
Alkohol:
Honig:
Karamell:
Geschmack
Süße:
Honig:
Schokolade:
Karamell:
Rauch:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Früchte:
Herb:
Grüner Apfel:
Malz:
Sherry:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Gerste:
Heide:
Leder:
Melone:
Pfirsich:
Schinken:
Seetang:
Vanille:
Kräuter:
Zitrus:
Maritime Noten:
Abgang
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Rauch:
Herb:
Pfeffer:
Süße:
Eiche:
Honig:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süßlich mit Rauchnoten verwoben mit Steinobst und saftig süßem Honignektar, Akzente von Pfirsichmarmelade und geschmorten Aprikosen auf Vanillepudding mit braunem Zucker, Akzente von Karamellbonbons und Grillfleisch.

Geschmack: Prickelnd und weich mit rauchigen und floralen Stechginsternoten, Honig, Kokos und Anklänge von Fudge gefolgt von erdigen Nuancen mit einem Hauch dunkler Schokolade.

Abgang: Leicht bitter mit erdigem Torf, rußiger Zartbitterschokolade und Noten von Kakao gefolgt von Pfeffer und abklingenden fruchtigen Akzenten.
Nose – Sweet, stone fruit and a delicate floral perfume on the nose. Hints of smoke come with time. Initially peaches in syrup, dried apricots, honeyed melon and ripe pineapple. Brown sugar, vanilla-fudge, caramel and marzipan. Heady notes of honeysuckle and heather weave through the sweet ripe fruit notes. Peat smoke and warm toasted oak come through with a little time to bring depth and complexity to the dram.
Palate – On the palate, the warmth and supple texture of this dram elegantly grace the palate and bring together a balance of light peat smoke and ripe fruit. Another sip confirms both the beautiful viscosity and depth of flavour as beneath the delicate smoke comes earthy notes of leather and boot polish. The oak brings strength and sweet vanilla, chocolate and citrus to compliment the waves of fruit from the spirit.
Finish – A dram you wish would last forever, the wonderful marine minerality and earthy peat smoke linger on the palate with a citrus tang.
Character – Watching and developing this whisky over the years has been a joy, the influence of the Sauternes casks and the quality of the oak together with the elegance of the Port Charlotte spirit is a match made in heaven. The sweet fruit and delicate peat smoke combination once again result in a classic Port Charlotte expression sure to live long in the memory. Sorry, bisher nur in englisch verfügbar ....
Der Port Charlotte 2012 SC:01 wurde zu 100% aus Islay Gerste hergestellt und aus drei Reifeprofilen vermählt. Der erste Teil reifte zunächst in Sherry Fässern und wurde anschließend in First-Fill-Sauternes Fässern gefinisht. Der zweite Teil reifte in Second-Fill-American Oak Fässern und wurde in Second-Fill-Sauternes Fässern gefinisht. Der dritte Teil ist eine Mischung aus First-und-Second-Fill-American Oak Fässern, ebenfalls in Sauternes Fässern endgelagert. Der Whisky ist 9 Jahre alt und weist neben den typischen starken Torfnoten von Port Charlotte florale Stechginsternoten, Aromen von Honig und einem Hauch Kokos auf.
Mit der Cask Exploration gelingt es der kreativen Islay Brennerei einmal mehr, die enorme Bandbreite und Eleganz der Port Charlotte Range zum Ausdruck bringen. Nach dem zwei Meilen von der Bruichladdich Brennerei entfernten Küstenstädtchen Port Charlotte benannt, steht die Range seit dem Jahr 2001 für ausdrucksstarke, heavily peated Single Malts (40ppm). Bereits im Herbst 2018 startete mit dem legendären MRC:01 2010 der erfolgreiche Versuch, die klassische Serie durch spezielle Cask Explorations zu erweitern. Gefolgt von den grandiosen Qualitäten OLC:01 2010, sowie PAC:01 2011. Mit ihnen sollte noch mehr verdeutlicht werden, welchen Einfluss nicht nur das Terroir, sondern auch die Reifung in unterschiedlichen, handverlesenen Fässern auf die Aromatik eines heavily peated Single Malts haben.
Neil
23.05.2022
Aroma: RauchLagerfeuerHonig

Geschmack: HonigEicheGrüner ApfelRauch

Abgang: Süße

Kommentar: Jeden cent wert!
Patrick
25.05.2022
EicheRauchSüßeZitrusSherry
Markus
28.05.2022
Aroma: RauchLagerfeuerAlkohol

Geschmack: Grüner ApfelSchinken

Abgang: Honig

Kommentar: Wieder ein Hammer aus ihrer cask exploration series
Marc
02.06.2022
Aroma: SüßeRauchFrüchteKaramell

Geschmack: SüßeRauchDunkle SchokoladeHonig

Abgang: GewürzeRauchDunkle Schokolade

Kommentar:
Jakob
25.06.2022
Aroma: RauchFrüchteLagerfeuer

Geschmack: RauchSüßeHonigSchokoladeMalz

Abgang: RauchEicheGewürzeDunkle Schokolade