Caol Ila 25 Jahre

Wie alle Caol Ila Single Malts ist der 25-Jährige leichter und feiner als man es von einem Islay Malt erwartet. Der 25-Jährige fließt tief golden und ölig ins Nosing-Glas. Sein süß-würziger Duft mit Noten von Trockenobst und Meeresfrüchten schmeichelt der Nase und setzt sich am Gaumen als süß-fruchtiges Geschmacks-Ereignis mit ausgleichenden Bittertönen und feiner malziger Rauchigkeit fort.Die Abfüllung dieser Flaschen ist auf 14.000 limitiert.

Wie alle Caol Ila Single Malts ist der 25-Jährige leichter und feiner als man es von einem Islay Malt erwartet. Der 25-Jährige fließt tief golden und ölig ins Nosing-Glas. Sein süß-würziger Duft mit Noten von Trockenobst und Meeresfrüchten schmeichelt der Nase und setzt sich am Gaumen als süß-fruchtiges Geschmacks-Ereignis mit ausgleichenden Bittertönen und feiner malziger Rauchigkeit fort.Die Abfüllung dieser Flaschen ist auf 14.000 limitiert.

Details zur Flasche Ändern
820
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
25 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
14000 Flaschen
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 51 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Früchte:
Maritime Noten:
Seetang:
Gewürze:
Nüsse:
Kräuter:
Jod:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Salz:
Eiche:
Lagerfeuer:
Schinken:
Tropische Früchte:
Vanille:
Malz:
Tabak:
Herb:
Floral:
Ingwer:
Kaffee:
Karamell:
Orange:
Pfirsich:
Zitrus:
Grüner Apfel:
Honig:
Gras:
Apfel:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Honig:
Eiche:
Malz:
Tropische Früchte:
Medizinischer Rauch:
Lagerfeuer:
Maritime Noten:
Seetang:
Zitrus:
Herb:
Zitrone:
Kräuter:
Pfeffer:
Heide:
Leder:
Kaffee:
Pfirsich:
Salz:
Schinken:
Karamell:
Jod:
Mandeln:
Nelke:
Schokolade:
Sherry:
Tabak:
Vanille:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Alkohol:
Banane:
Beeren:
Birne:
Abgang
Rauch:
Herb:
Gewürze:
Süße:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Malz:
Nüsse:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Leder:
Schokolade:
Honig:
Öl:
Maritime Noten:
Früchte:
Heide:
Jod:
Seetang:
Tabak:
Kräuter:
Ingwer:
Pfeffer:
Salz:
Schinken:
Sherry:
Vanille:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

82
Beschreibungen 51

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Lars
30.12.2019
-Amadeus-
23.06.2020
Sehr vanilliger Duft nach Ex-Bourbon, sehr süß und angenehm. Sicherlich eine gewisse Eleganz unter den rauchigen mit vielen süßfruchtigen Aromen und einer geschmeidigen Cremigkeit. Der Rauch ist etwas phenolisch, eine briese Pfeffer beißt etwas in den Gaumen. Der Abgang ist Mittellang, erstaunlich kurz für einen 25jährigen. Insgesamt auch etwas unrund für dieses Alter. Ganz am Ende bleibt etwas trocken eine Mischung aus Eiche und Nadelholz im hinteren Gaumen zurück. Ein sehr guter Single-Malt, ohne Frage, bleibt aber etwas unter meinen Erwartungen zurück.
SlàinteMhath
27.02.2021
If you could buy a 25-year-old Ardbeg or Lagavulin for way under 200 €, most peat heads would go nuts. Not so with Caol Ila, which has always puzzled me. Delicate, complex and surprisingly fruity, the aroma ranges from peach, lemon oil and mild spices to pinewood, soot and hints of sage. Flavorwise, the peat smoke has taken a back seat, while aromatic, citric and slightly resinous notes mingle with eucalyptus, honey and white pepper. Espresso, salmiak and even a touch of gin fade in the gentle finish. Showcasing the quiet side of Islay, this is a superb malt.
RATING: 4.4/5.0 ≙ 90 pts
Roger
10.03.2021
Kommentar: Leider kaum beachteter Spitzenwhisky. Auch für 170 Euro noch kaufenswert. Ein Klasenunterschied zu Talisker 18.
Thomas
13.09.2021
Aroma: maritim, salzig, fruchtig (reife Äpfe, Pfirsiche), dezent Zitrusfrüchte, Gewürze, Hauch Seegras

Geschmack: fruchtig, würzig, rauchig, ölig; alles schön miteinander verwoben

Abgang: Gewürze, leicht bitter, Hauch Zitrusfrüchte, Asche; sehr lang (viel belegender Rauch)

Kommentar: Keine Frage, sehr guter Whisky, für den Preis aber keine Kaufempfehlung. Die jungen Rauchigen sind aber noch mal eine Klasse besser (ob Ardbegs, Laphroaigs oder Caol Ilas). Hier kauft man (fast) nur eine Zahl.
Benutzer unbekannt
17.09.2021
Bernhard
02.10.2021
Aroma: mild rauchig

Geschmack: Rauch,Gewürze

Abgang: sehr rauchig und süßSchinkenSüßeJod

Kommentar: ähnlich einem Laphroaig,16 Jahre
Daniel
10.01.2022
Kommentar:
SüßeFrüchte
kiki
13.01.2022
Nosing: Sunflower Öl , light Rauch , Floral , bitterness, old Eiche

Taste: Olive Öl , fruity, mineral, white Schokolade , Gewürze

Finish: Watery, Gewürze , Rauch , new Leder , Pfeffer

Comment:
Ralph
01.03.2022