Glenfiddich 15 Jahre Solera Reserve

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Details zur Flasche Ändern
85
Glenfiddich
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso, Bourbon, Virgin, Wein
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 125 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Eiche:
Sherry:
Karamell:
Zitrus:
Rauch:
Malz:
Orange:
Alkohol:
Gewürze:
Birne:
Kräuter:
Nüsse:
Pflaume:
Rosine:
Apfel:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Tropische Früchte:
Floral:
Kirsche:
Kiwi:
Melone:
Pfirsich:
Zimt:
Zitrone:
Herb:
Banane:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Gerste:
Gras:
Haselnüsse:
Heide:
Leder:
Öl:
Weizen:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Honig:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Zitrus:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Chili:
Karamell:
Zimt:
Apfel:
Birne:
Schokolade:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Pfeffer:
Ingwer:
Kirsche:
Trauben:
Banane:
Beeren:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Heu:
Melone:
Minze:
Nelke:
Tropische Früchte:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Malz:
Sherry:
Öl:
Honig:
Vanille:
Pfeffer:
Herb:
Karamell:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Rosine:
Zimt:
Chili:
Kiwi:
Zitrus:
Alkohol:
Apfel:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heu:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Rauch:
Weizen:
Kräuter:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

343
Beschreibungen 125

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.09.2013
05.12.2013
Aroma: fruchtiger Sherry, dann Vanille, leichte Holztöne nach längerem Stehen leicht florale Noten

Geschmack: wie Aroma, relativ leichter Körper: erster Schluck etwas leer, aber nicht so schlimm wie bei 12yo; Sherry überwiegt etwas die Vanille, sehr ausgewogen, leichte Ester- und am Ende Gewürz- und leicht bittere Noten

Abgang: mittellang, Holz- und Gewürztöne bleiben am Gaumen

Kommentar: schöne Mischung aus Vanille und Sherry, New Oak kommt kaum durch, Glenfiddich 15 DE ist aber viel komplexer und körperreicher
Aroma: im ersten Moment erinnert mich die leicht fruchtige Birne an den 12er aber dann kommt der Honig, etwas Rosinen und Sherry, eine Tasse warmer Kakao, viell. noch etwas blühende Sommerwiese, schön ausgewogen

Geschmack: süß, Honig, dunkle Frucht/süße Kirsche, Kakao

Abgang: mittellang, kräftig dunkle Schokolade wird süßer und etwas cremig/Toffee

Kommentar: sehr lecker und macht Lust auf mehr; super Preis/Leistungsverhältnis; ich kann jedoch die Meinung, dass dieser besser als der 18er ist, nicht teilen - ebenbürtig ja; sollte man auf jeden Fall probiert haben
ChristianG
15.08.2020
Aroma: Starke Honignote, Vanille, dezenter Alkohol, Sherry in Hintergrund

Geschmack: Weich, rund, süße Zitrusfrucht, Holzaromen im Hintergrund

Abgang: lang anhaltend, leichte Bitterkeit

Kommentar: Nicht übermäßig sherrylastig aber auch nicht ausgesprochen multidimensional. Sehr solide verarbeitet, vor allem bei ausgezeichnetem PLV unter 40 Euro für einen 15-jährigen.
11.02.2022
Aroma: wunderbare Süße, Honig und Vanille, voll und facettenreich
Geschmack: ölig, dichte Süße und schnell angenehme Würze, Klasse
Abgang: mittellang, eiche kommt, trockener werdend
Kommentar: ich sage mal für +/- 40,-€ ein traumhafter 15er
14.07.2016
Aroma: Honig, Vanille, süßlich, Orange

Geschmack: mild, süß, Honig, Orange, Eiche

Abgang: lang, weich, wärmend
29.09.2012
Aroma: fruchtig süßer Duft

Geschmack: Früchte, leicht pfeffrige Schärfe, helle frischere Früchte

Abgang: Eiche, mild und weich

Kommentar:
11.01.2015
Aroma: honiggesüßter Obstsalat mit Rosinen, malzig, Alkoholnote

Geschmack: eindeutig trocken, etwas minzig, dürfte der Alkohol sein. Mit der Zeit kommt die Süße. Für 40% starker Antritt.

Abgang: das Beste von allem. Erstaunlich lang, dabei sowohl Honigsüße als auch deutliche Tannine, recht angenehme Kombination.

Kommentar: um Längen besser als der 12jährige. Nach dem Verriechen kommt der trockene Geschmack erstmal völlig unerwartet. Der Abgang macht es wieder stimmig. Im Gegensatz zum grünen 12er ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.