Glendronach 18 Jahre Allardice

Der neue 18-jährige Glendronach trägt den Zusatz Allardice (Gründer der Glendronach Distillery James Allardice) und vervollständigt die bisher relativ überschaubare Produktpalette um einen weiteren, erstklassigen im Sherryfass gelagerten Single Malt Whisky.

Der neue 18-jährige Glendronach trägt den Zusatz Allardice (Gründer der Glendronach Distillery James Allardice) und vervollständigt die bisher relativ überschaubare Produktpalette um einen weiteren, erstklassigen im Sherryfass gelagerten Single Malt Whisky.

Details zur Flasche Ändern
983
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
18 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Berry's Perspective Series
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 235 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Karamell:
Eiche:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Herb:
Schokolade:
Pflaume:
Nüsse:
Kirsche:
Beeren:
Zitrus:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Feige:
Honig:
Trauben:
Leder:
Kaffee:
Malz:
Brombeere:
Zimt:
Dattel:
Kuchen:
Nelke:
Rauch:
Tabak:
Alkohol:
Erdbeere:
Mandeln:
Öl:
Pfeffer:
Pfirsich:
Banane:
Birne:
Grüner Apfel:
Ingwer:
Zitrone:
Kräuter:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Eiche:
Schokolade:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Zitrus:
Orange:
Kaffee:
Dattel:
Feige:
Karamell:
Kirsche:
Öl:
Pfeffer:
Pflaume:
Malz:
Leder:
Honig:
Kuchen:
Rauch:
Tabak:
Trauben:
Zimt:
Alkohol:
Chili:
Haselnüsse:
Vanille:
Brombeere:
Ingwer:
Mandeln:
Nelke:
Beeren:
Gerste:
Muskat:
Kräuter:
Birne:
Heide:
Lagerfeuer:
Salz:
Walnuss:
Maritime Noten:
Abgang
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Öl:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Malz:
Zitrus:
Kaffee:
Orange:
Rauch:
Karamell:
Kirsche:
Rosine:
Alkohol:
Trauben:
Beeren:
Pfeffer:
Pflaume:
Brombeere:
Dattel:
Haselnüsse:
Honig:
Walnuss:
Zimt:
Chili:
Feige:
Heide:
Kuchen:
Schwarze Johannisbeere:
Tabak:
Zitrone:
Kräuter:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

428
Beschreibungen 235

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Lieblich und süß, Karamell und Fruchtkompott.

Geschmack: Wieder kräftige Früchte, Gewürze und Sherry. Im Hintergrund finden sich Orangen und Schokolade.

Abgang: Lang anhaltend, mächtig und vielschichtig.
19.10.2019
Aroma: SherryFrüchteSüßeEicheSchokoladeKaffee

Geschmack: sehr stark und wuchtig; EicheSherrySüßeGewürzeDunkle Schokolade

Abgang: EicheSherrySüßeFrüchteWalnuss

Kommentar: Fantastisch!
15.05.2020
Aroma: SherryFrüchteSüßeEicheGewürzeBeeren Röstaromen Getrocknete FrüchteRosineSchokoladeNüsse man will gar nicht aufhören, zu riechen...

Geschmack: trocken SherryHerbEicheGewürzeFrüchteDunkle Schokolade

Abgang: GewürzePfefferSherryEicheHerbFrüchte

Kommentar: unter meinen persönlichen Top 3...
31.10.2021

03.07.2015
Aroma: Volle Sherryaromen und dunkle Früchte (schwerer Fruchtkuchen)
Geschmack: Kraftvoll, dunkle schwere Rosinen, Mandarine, Schokolade ...
Abgang: Lang und mächtig, sehr komplex
Kommentar:
Volle dunkle Ladung, kraftvoll und vielschichtig!
17.09.2015
Sehr dunkel kommt er ins Glas, fast schon braun, und sogleich steigt mir ein herrlich fruchtiges Aroma in die Nase. Pflaumen, überreife Äpfel, Nelken, Lebkuchengewürz.
Oh, ein erster Tropfen läuft mir mind und ölig über die Zunge, entfaltet dann aber ein kräftiges Aroma, welches jetzt alle Früchte zu einem würzigen Kompott vereint. Eine Sherrynote kommt hinzu, leicht Vanille, erinnert mich jetzt an einen Yamazaki. Man schmeckt das Alter, die Komplexität.
Toller 18jähriger Whisky, der immer noch bezahlbar ist und jede (kleine) Sammlung bereichern kann.
13.01.2016
Aroma: voll, schwer, intensiv, süß, Sherry, deutliche Gewürze, Eiche, dunkle Früchte, Karamell, etwas Honig

Geschmack: erst weich, ölig, süß, Sherry, Kakao, dann kommt eine deutliche Eiche mit Würze

Abgang: lang, voll, erst trocken und würzig, aber mit deutlichem Sherry, dann süß mit etwas Zartbitterschokolade, Kirschen, Trockenfrüchte (Pflaumen, Rosinen)

Kommentar: die logische Steigerung zum 15er; in allen Belangen intensiver; mir persönlich schmeckt der 15er aber etwas besser, weil dieser milder auf der Eichenseite ist; 4,5 Sterne (wie der 15er), weil er trotzdem einfach toll ist
03.09.2018
Aroma: voll, süß, Sherry, würzige Eiche, Gewürze, dunkles Trockenobst mit Rosinen und Pflaumen, Orangen/-schale, dazu Schokolade, Leder, etwas Karamell und Vanille

Geschmack: süß und trocken würzig, Sherry, Eiche, Gewürze, Schokolade, Karamell, Rosinen, Kirschen

Abgang: lang, trocken würzig, süß, Eiche, Sherry, Rosinen, Kaffee, Schokolade,

Kommentar: tolle Sherrybombe
18.11.2021
18.11.2021
Aroma:
sehr weich und rund, Sherry und getrocknete Früchte, im Hintergrund leicht süß und Schokolade, Rosinen, Pflaumen, würzie Eiche kommt später, Möbelpolitur vernehme ich, helle Früchte

Geschmack:
getrocknete Früchte und viel Sherry, würzig, Eiche, Rosinen und Pflaumen, leicht süß, auch hier sind die hellen Früchte zu vernehmen

Abgang:
schöne Sherry Aromen, süßlich nussig, getrocknete Früchte und etwas Schokolade, würzig werdend, recht lang, ganz leicht malzig im Hintergrund

Kommentar:
ein wunderbarer Malt, sehr weich und rund. Sehr ausgewogen und stimmig. Wunderbare Kombination der Aromen