Cragganmore 20 Jahre 1999/2020

Cragganmore
Cragganmore
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Mild mit reifer Birne, Zuckermelone und grüner Banane. Dezente Ledernoten und etwas Würze.
Geschmack: Cremig-weich, süß und würzig.
Abgang: Lang, weich und trocken mit Chilinoten.
Fasstyp: Refill- und neue Hogsheads
Cragganmore besticht durch eine sehr gute Ausgewogenheit. Aroma, Geschmack und Abgang harmonieren außergewöhnlich gut. Dieser Single Malt reifte für die Brennerei außergewöhnliche 20 Jahre.
Die diesjährigen Special Releases 2020 Abfüllungen von Diageo stehen unter dem Motto 'Rare by Nature - von Natur aus selten'.
Limitierte Abfüllung!  
0,7 Liter 55,8 % vol
143,50 EUR
sofort lieferbar, nur eine Flasche pro Kunde
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
205,00 EUR/l
Cragganmore Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9AB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Brennerei-Video
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Cragganmore
In der Whisky Region Speyside, in der Nähe der Stadt Ballindalloch liegt die schottische Malt Whisky Brennerei Cragganmore. Die Destillerie befindet sich heute im Besitz des Spirituosenkonzerns Diageo. Die 12-jährige Abfüllung von Cragganmore gehört zu den 'Classic Malts of Scotland'. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1869
Geschmacksbewertung - Cragganmore 20 Jahre 1999/2020
Kunden-Bewertungen:
23.09.2020
Herstellerbeschreibung
Aroma: Mild mit reifer Birne, Zuckermelone und grüner Banane. Dezente Ledernoten und etwas Würze.
Geschmack: Cremig-weich, süß und würzig.
Abgang: Lang, weich und trocken mit Chilinoten.
Fasstyp: Refill- und neue Hogsheads