Dalmore King Alexander III - neues Design

Dalmore King Alexander III - neues Design
Dalmore King Alexander III - neues Design
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Floral mit Passionsfrucht und roten Beeren.
Geschmack: Süße von Vanille und Karamell mit Zitrusfrüchten.
Abgang: Süß mit Muskat und Zimt.
Fasstyp: Ex-Bourbonfässer, Matusalem Oloroso Sherry Butts, Madeira Barrels, Marsalafässer, Port Pipes und Cabernet Sauvignon Weinfässer
Dalmore King Alexander III ehrt den gleichnamigen schottischen König. Bei einer Jagd im Jahr 1263 rettete ein Mitglied der Mackenzie-Familie das Leben des Adligen. Aus Dankbarkeit erlaubte ihnen Alexander III, den königlichen Hirsch im Wappen zu tragen. Seitdem werden auch die Abfüllungen der Brennerei mit dem Hirschkopf versehen.
Der besondere Single Malt wurde aus sechs verschiedenen Fassarten kreiert.
Neues Design!
0,7 l · 40 % vol
178,00 €
sofort lieferbar
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
254,29 €/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Bushmills Three Woods 16 Jahre
(129)

Whisky.de Award Januar 2020

Früchte Süße Sherry
Bushmills Three Woods
118,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tomatin Port Wood Finish 14 Jahre Tomatin Port Wood Finish
68,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Moray Port Cask Finish Glen Moray Port Cask Finish
32,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne 18 Jahre Glengoyne
132,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne mit Glas 12 Jahre Glengoyne mit Glas
67,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glengoyne 12 Jahre Glengoyne
54,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Arran Sauternes Cask Finish Arran Sauternes Cask Finish
61,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Kavalan Concertmaster Port Cask Kavalan Concertmaster Port Cask
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Kavalan Classic Kavalan Classic
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Mortlach The Wee Witchie 12 Jahre Mortlach The Wee Witchie
71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Teeling Brabazon Bottling No. 1 2018 Teeling Brabazon Bottling No. 1
84,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tullamore D.E.W. 14 Jahre Tullamore D.E.W.
57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenallachie Port Wood Finish 11 Jahre
(11)

Whisky.de Award August 2020

Früchte Schokolade Sherry
Glenallachie Port Wood Finish
88,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Aberlour Double Cask 12 Jahre Aberlour Double Cask
55,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tullibardine 228 Burgundy Finish
Tullibardine 228 Burgundy Finish
45,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Dalmore
Die Dalmore Brennerei wurde im Jahr 1839 gegründet. Schon 1874 wurden dort vier Brennblasen verwendet, 1966 wurde dann auf acht aufgestockt. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1839
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 75
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Sherry:
Beeren:
Vanille:
Nüsse:
Gewürze:
Karamell:
Zitrus:
Orange:
Kräuter:
Pflaume:
Schokolade:
Rosine:
Floral:
Mandeln:
Herb:
Eiche:
Getrocknete Früchte:
Rauch:
Leder:
Tabak:
Brombeere:
Dattel:
Grapefruit:
Nelke:
Zimt:
Malz:
Heide:
Dunkle Schokolade:
Heu:
Medizinischer Rauch:
Ingwer:
Kirsche:
Feige:
Alkohol:
Kiwi:
Chili:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Sherry:
Karamell:
Vanille:
Schokolade:
Eiche:
Herb:
Nüsse:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Rauch:
Alkohol:
Kirsche:
Nelke:
Rosine:
Pfeffer:
Malz:
Kaffee:
Tabak:
Honig:
Mandeln:
Zimt:
Chili:
Kräuter:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Trauben:
Pflaume:
Heide:
Brombeere:
Ingwer:
Muskat:
Kuchen:
Minze:
Zitrus:
Abgang
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Süße:
Malz:
Zimt:
Muskat:
Eiche:
Beeren:
Schokolade:
Herb:
Vanille:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Mandeln:
Zitrus:
Orange:
Heide:
Tabak:
Brombeere:
Karamell:
Weizen:
Öl:
Grapefruit:
Nelke:
Kräuter:
Geschmacksbewertung - Dalmore King Alexander III - neues Design
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 30
19.02.2021
Herstellerbeschreibung
Aroma: Floral mit Passionsfrucht und roten Beeren.
Geschmack: Süße von Vanille und Karamell mit Zitrusfrüchten.
Abgang: Süß mit Muskat und Zimt.
Fasstyp: Ex-Bourbonfässer, Matusalem Oloroso Sherry Butts, Madeira Barrels, Marsalafässer, Port Pipes und Cabernet Sauvignon Weinfässer
23.01.2021
hampiy
Aroma: da kommt Schweres, Gesetzteres, Älteres in die Nase; da dürften ein paar langjährig gereifte Fässer dabei gewesen sein; das mag im Widerspruch zur ansonstigen Leichtigkeit dieses Whiskys stehen, aber genau solche Sachen ist ja die Kunst, die Richard Paterson so gut beherrscht; man entdeckt reifere Früchte, Pflaumen, dunkle Beeren, schon fast Ledersofa, also ein bisschen Altherrenzimmer; da er so zart ist, muss man lange riechen, aber es findet sich immer etwas Neues; plötzlich meint man auch hellere Früchte zu spüren; eine solche Komplexität ist kein Wunder, bei einem Whisky, der in sechs Fässern gereift ist; wenn dann die Früchte verschwinden, meldet sich dann noch die Vanille

Geschmack: kein schwerer Whisky, nein! Im Gegenteil, ganz leicht sanft, zart, schmeichelnd, und mit einer Fruchtigkeit, so verführerisch, dass man noch viel mehr davon begehrt; die Leichtigkeit, der niedrige Alkoholgehalt und seine Ausgewogenheit lassen leider nur einen kurzen, kaum würzigen Abgang zu; erst im dritten Schluck kommt etwas mehr Eiche, auch was Nussiges und Herberes; also auch im Geschmack eine komplexe Entdeckungsreise
26.10.2020
Felix
Habe eine Miniatur ergattert und probiert und mein Fazit ist: Einfach nur schade!

Es steigen ja wirklich tolle Aromen hoch, die Nase ist wirklich sehr toll. Verschiedene Sherry-Sorten riecht man deutlich raus, erinnert mich stark an den Dalmore 15.
Auch geschmacklich toll, man merkt leider die 40% nur allzu deutlich heraus - es fehlt ihm einfach an Power. Er ist sehr weich, Würze kommt deutlich durch, das macht das Ganze doch ein wenig kräftiger, aber er verblasst auch genauso schnell wieder.

Süffig ist er jedoch, wahnsinnig süffig. Noch nie so einen süffigen Whisky gehabt.

Zusammengefasst ist das ein sehr toller Whisky, aus dem man einfach mehr hätte machen können, auch das PLV stimmt meiner Ansicht nach in keinster Weise. 46% hätten ihm gut gestanden.
Mit gutem Willen runde ich auf 4 Sterne auf.
23.08.2020
Peter
Kommentar:
Ich finde den Whiskey für den Preis absolut schwach. Es fehlt ihm sowohl an Antritt mit nur 40 % sowie auch an Komplexität. Im Vergleich zu dem Dalmore Cigar Malt schneidet er sehr schlecht ab, zumal der Cigar Malt für weit weniger als die Hälfte zu bekommen ist. Richard Paterson, das hast du aber nicht sehr gut gemacht. Schade um das Geld.
03.02.2020
Rudolf
einer meiner Lieblingswhiskys - bin nicht gut im Beschreiben von Aroma/Geschmack/Abgang usw. Er ist einfach einer der besten für mich. Sehr rund und "fein"
02.11.2019
Daltasar
Aroma:Süße Vanille SherryGewürze Nelke Beeren Nüsse

Geschmack:Süße Schokolade Karamell Sherry Früchte Eiche Gewürze

Abgang:Früchte Eiche Gewürze Sherry Süße Malz mittellang

Kommentar:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 30