Greign 20 Jahre

Greign
Greign
  • Sorte: Single Grain Whisky
Aroma: Rund mit Sherrynoten und Vanille.
Geschmack: Weintrauben, Vanille und Puderzucker.
Abgang: Warm und kurz, dezent würzig.
Fasstyp: Sherryfässer, frisch ausgebrannte Fässer
Greign ist ein Single Grain Whisky aus der Macduff Brennerei. Die ursprünglichen Gründer der Brennerei kaufen für die Reifung ihrer Whiskys außergewöhnliche, alte Fässer. Der Greign reifte in einer Mischung aus Sherryfässern und frisch ausgebrannten Fässern, was den Single Grain zu einem weichen, vollmundigen Dram machte.
0,7 Liter 40 % vol
34,90 €
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
49,86 €/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Greign Company 1700 London RD Glasgow G32 8XR/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Hyde No. 5 Grain Burgundy Finish Hyde No. 5 Grain Burgundy Finish
(5)
0,7 Liter 46 % vol
32,90 €
Mehr Informationen
47,00 €/l
North British 28 Jahre 1991/2020 North British
(1)
0,7 Liter 47,8 % vol
148,50 €
Mehr Informationen
212,14 €/l
Teeling Single Grain 2020 Teeling Single Grain
(1)
0,7 Liter 46 % vol
31,90 €
Mehr Informationen
45,57 €/l
Borders 2nd Release Borders 2nd Release
0,7 Liter 51,7 % vol
34,90 €
Mehr Informationen
49,86 €/l
Strathclyde Old Particular 15 Jahre 2005/2020 Strathclyde Old Particular
0,7 Liter 61,3 % vol
79,90 €
Mehr Informationen
114,14 €/l
Cambus The Sovereign Single Grain 30 Jahre 1988/2019 Cambus The Sovereign Single Grain
0,7 Liter 46,3 % vol
137,50 €
Mehr Informationen
196,43 €/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Macduff
Macduff wurde 1958 gegründet und ist somit eine der neueren Brennereien in der Speyside. Sie wurde von Morty Dyke, George Crawford, James Stirret und Brodie Hepburn gegründet. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1958
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Sherry:
Früchte:
Malz:
Eiche:
Apfel:
Gerste:
Weizen:
Geschmack
Vanille:
Süße:
Malz:
Weizen:
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Chili:
Früchte:
Sherry:
Rauch:
Apfel:
Trauben:
Abgang
Gewürze:
Malz:
Weizen:
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Eiche:
Karamell:
Geschmacksbewertung - Greign 20 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
21.02.2021
Peter
Kommentar: Nicht schlecht......... nach meiner Meinung braucht er mehrfaches öffnen........Der Sauerstoff gibt ihn mehr Volumen..........Für die 20 Jahre und den Preis.......von mir 4 Sterne
05.11.2020
Jörg
Aroma: süßliche Vanille und Sherry

Geschmack: genau wie das Aroma ankündigt starke, süßliche Vanille

Abgang: Malz und würzig

Kommentar: Kann man trinken und auch anbieten, nicht komplexes dennoch gefällt er mir.
16.10.2020
Carsten
Aroma: sherry und Vanille

Geschmack: sehr mild und wohlig

Abgang: angenehm

Kommentar: toller Whisky, sehr angenehm zu trinken! Bin sonst Fan von Single Malts, aber dieser 20 jährige grain passt super in meine Sammlung. Preis Leistungsverhältnis unschlagbar, nur zu empfehlen!
Malz
02.10.2020
Ralf
Aroma: Wenig Aroma, leichte Frucht, vielleicht Apfel?

Geschmack: Süß und fruchtig aber wenig Charakter. Apfel vielleicht weiße Trauben.

Abgang: Im Abgang deutlich Karamell und Süße.

Kommentar:
Sehr süffig und süß, unkompliziert aber es fehlt eben jede Komplexität. Sehr schön nach dem Essen zum Dessert. Abgesehen von der fehlenden Komplexität, durchaus lecker und zu einem unschlagbaren Preis für einen 20 jährigen. Kann man vielleicht auch gut Gästen anbieten, die sonst nicht so auf Whisky stehen.
29.09.2020
Michael
Aroma: Süße Vanillie, etws Sherry, eine Spur von Weihnachtsgewürzen und etwas Eiche

Geschmack: mild und weich dank der nur 40%, geht leicht runter

Abgang: recht kurz, Süße und etwas Eiche bleiben haften,

Kommentar: Für das Alter und den Preis sicher eine Sünde wert. Gefährlich süffig, auch für Neulinge und unerfahrenen Besuch geeignet
Spielt definitiv in einer anderen Liga wie Hatg´s Club :-;
18.09.2020
Matthias
Mein erster Grain und durchaus lecker. Roggen(?!) und 20 Jahre im ausgelaugten Sherryfass. Recht kurzer Abgang, er sei ihm ob des guten PLV und er Exotik zugestanden.
  1. 1
  2. 2
  3. 3