Dalwhinnie Distillers Edition 2004/2019

Dalwhinnie Distillers Edition
Dalwhinnie Distillers Edition
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Malzig, würzig und sherrytönig mit Honig und Heidekraut.
Geschmack: Anfangs Würze, dann rein und süß mit Trauben.
Abgang: Trocken mit Eiche und starken Vanillenoten.
Fasstyp: Amerikanische und europäische Eichenfässer, Nachreifung in Oloroso Sherryfässern
Diese Abfüllung von Dalwhinnie gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte für mindestens drei Monate in Oloroso Sherryfäsern nach. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei. Die drei Disteln stammen von der ersten Handelsmarke der Brennerei. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1898. Das Dritte für den verwendeten Fasstyp Oloroso-Sherry und das letzte Siegel zeigt die Initialen des verantwortlichen Brennmeisters.
Beste Whiskys aus 25 Jahren Whisky.de - Schottland

Whisky.de Award Dezember 2019

Gewürze Früchte Trauben Malz Nüsse Sherry
3.8 (5)
0,7 Liter 43 % vol
57,90 EUR
geringer Vorrat
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
82,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Dalwhinnie Distillery Dalwhinnie Inverness-shire PH19 1AA/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Dalwhinnie Distillers Edition 2005/2020 Dalwhinnie Distillers Edition
(5)
0,7 Liter 43 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l
Dalwhinnie Distillers Edition 2003/2018 Dalwhinnie Distillers Edition
(5)
0,7 Liter 43 % vol
51,90 EUR
Mehr Informationen
74,14 EUR/l
Edradour 10 Jahre Edradour
(190)
0,7 Liter 40 % vol
38,90 EUR
Mehr Informationen
55,57 EUR/l
Green Spot Green Spot
(55)
0,7 Liter 40 % vol
38,90 EUR
Mehr Informationen
55,57 EUR/l
Penderyn Madeira Finish Penderyn Madeira Finish
(39)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Tullamore D.E.W. 14 Jahre Tullamore D.E.W.
(13)
0,7 Liter 41,3 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Glenfarclas Oloroso Sherry Cask 2007/2018 Glenfarclas Oloroso Sherry Cask
(10)
0,7 Liter 46 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Tyrconnell Oloroso und Moscatel Finish 16 Jahre Tyrconnell Oloroso und Moscatel Finish
(6)
0,7 Liter 46 % vol
82,90 EUR
Mehr Informationen
118,43 EUR/l
Wolfburn Batch 375 Wolfburn Batch 375
(3)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Langatun 1st Fill Madeira Finish 2016/2020 Langatun 1st Fill Madeira Finish
(1)
0,5 Liter 49,1 % vol
67,90 EUR
Mehr Informationen
135,80 EUR/l
Cardhu 14 Jahre 2019 Cardhu
0,7 Liter 55 % vol
158,50 EUR
Mehr Informationen
226,43 EUR/l
Mortlach 21 Jahre 1999/2020 Mortlach
0,7 Liter 56,9 % vol
648,00 EUR
Mehr Informationen
925,71 EUR/l
Tormore Conn. 24 Jahre 1995/2019 Tormore Conn.
0,7 Liter 56,2 % vol
188,00 EUR
Mehr Informationen
268,57 EUR/l
Edradour Decanter Sherryfass 12 Jahre 2008/2020 Edradour Decanter Sherryfass
0,7 Liter 57,8 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l
Langatun Jacob's Dram 2011/2020 Langatun Jacob's Dram
0,5 Liter 49,1 % vol
63,90 EUR
Mehr Informationen
127,80 EUR/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Dalwhinnie
Die schottische Malt-Whisky-Brennerei Dalwhinnie liegt fast im geographischen Mittelpunkt von Schottland und ist mit 326 Metern die höchste produzierende Brennerei. Heute gehört die Brennerei dem global agierenden Spirituosenkonzern Diageo. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1897
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6
i
Aroma
Malz:
Süße:
Sherry:
Gewürze:
Heide:
Kräuter:
Honig:
Früchte:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Zitrus:
Zitrone:
Eiche:
Rauch:
Apfel:
Orange:
Karamell:
Birne:
Nelke:
Alkohol:
Kuchen:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Trauben:
Nüsse:
Öl:
Malz:
Rauch:
Pfeffer:
Alkohol:
Chili:
Süße:
Abgang
Süße:
Eiche:
Vanille:
Gewürze:
Sherry:
Schokolade:
Malz:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Geschmacksbewertung - Dalwhinnie Distillers Edition 2004/2019
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
20.12.2019
Gerdi
Aroma: Sherry, weich, süß, frisch

Geschmack: süß, angenehm weich, helle Früchte

Abgang: mittel

Kommentar: sehr lecker, süffig
17.11.2019
ggdresden
3. Runde Flasche geöffnet: 02.11.2018 Alkohol gemessen: 42%
Aroma: kräftiges Malz, Olivenöl, Lebkuchenwürze, schwache Zitrus, Nelken, etwas Tran,
Geschmack: süßlich, dezente Schärfe, fruchtig,
Abgang: leichter Antritt, Schokolade, gesetztes Holz,
Kommentar: Tja, mit dem Aroma tu ich mich etwas schwer - diesen als Dalwhinnie zu erkennen. Geschmack und Abgang gefallen mir da schon besser, diese sind leicht und angenehm und nicht so komplex/kompliziert und anders wie das Aroma.
02.12.2018
ggdresden
2. Runde
Aroma: Malz und Brotteig, Vanille und etwas Olivenöl, langsam kommen kommen helle Früchte, Birnen, leichte Zitrone, der Alkohol bleibt unauffällig,
Geschmack: ölig, nicht süß, weißer Pfeffer baut sich auf, leicht nussig,
Abgang: mittlerer Antritt, eher Kakao bzw. leichte Bitterschokolade, schöne Würze,
Kommentar: Das ist klar ein anderer Dalwhinnie (gegenüber dem Standard). Die Würze und Komplexität hat zugenommen. Ist durchaus eine Bereicherung der Marke.
02.11.2018
ggdresden
Aroma: Malz und Brot, ölig, Toffee, jetzt kommt Orange und leichter Apfel, die Früchte bleiben hell,
Geschmack: süß, leichtes Prickeln, zusätzlich auffallende dunkle Fruchtnoten,
Abgang: gesetzter Antritt, ölig und wenig Holz, sehr geschmeidigt,
Kommentar: Ein ausgewogener und angenehmer Highländer. Überrascht hat er mich im Geschmack, da ist er deutlich interessanter und anders gegenüber der Nase. Den Sherry empfinde ich nicht so deutlich, gegenüber der Ankündigung in der Werbung. Im Vergleich zum normalen 15 jährigen (der gefälliger ist) zeichnet sich dieser als etwas Besonderes aus. Besser oder schlechter? Schwer zu sagen...., eben anders ;-)
07.09.2018
powerurs
Aroma: weich, süß, fruchtig (überwiegend helle Früchte), zarte Eiche, Vanille, Heidekraut, Kräuter

Geschmack: süß, erst weich und fruchtig, Malz, Gewürze, etwas trockene Würze kommt

Abgang: mittellang, Malz, Gewürze, leichte Eiche, Süße, Trockenobst und zarte Sherrynoten

Kommentar: sehr süffig und ausgewogen
23.10.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Malzig, würzig und sherrylastig mit Honig und Heidekraut

Geschmack: Anfangs Würze, dann rein und süß mit Trauben

Abgang: Trocken mit Eiche und starken Vanillenoten
  1. 1
  2. 2