Famous Grouse

Famous Grouse
Famous Grouse
  • Sorte: Blended Whisky
Aroma: Leicht und fein. Weiche Eichennoten mit einer Spur von Zitrusfrüchten.
Geschmack: Weich, dennoch voll und intensiv, wenig Torfrauch, leicht würzig.
Abgang: Sehr lang für einen Blend.
Fasstyp: Bourbon- und Fino Sherryfässer
Kennen Sie Schottlands meistverkauften Whisky? Das berühmte Moorhuhn (Grouse) war Vorbild für eines der erfolgreichsten Computerspiele der Welt. Wenn Sie einen guten, mild würzigen Blend suchen, so haben Sie ihn hier gefunden.
1 Liter 40 % vol
Dauer-Tiefpreis
18,99 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
18,99 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Matthew Gloag & Son Ltd. West Kinfauns Perth PH2 7XZ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack
i
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Macallan Fine Oak 12 Jahre Macallan Fine Oak
(151)
0,7 Liter 40 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Tullamore D.E.W. Tullamore D.E.W.
(22)
1 Liter 40 % vol
21,90 EUR
Mehr Informationen
21,90 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: Irland
Jack Daniel's Gentleman Jack Jack Daniel's Gentleman Jack
(109)
0,7 Liter 40 % vol
26,90 EUR
Mehr Informationen
38,43 EUR/l
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: USA
Nevis Dew Keramikkrug Nevis Dew Keramikkrug
(6)
0,7 Liter 40 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Deanston Virgin Oak Deanston Virgin Oak
(39)
0,7 Liter 46,3 % vol
26,90 EUR
Mehr Informationen
38,43 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
The Singleton of Dufftown 15 Jahre The Singleton of Dufftown
(24)
0,7 Liter 40 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 29 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Eiche:
Früchte:
Zitrus:
Zitrone:
Süße:
Rauch:
Karamell:
Vanille:
Malz:
Limette:
Birne:
Grapefruit:
Kräuter:
Nüsse:
Gras:
Heu:
Weizen:
Öl:
Honig:
Alkohol:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Malz:
Süße:
Eiche:
Karamell:
Weizen:
Sherry:
Honig:
Früchte:
Vanille:
Schokolade:
Kaffee:
Heide:
Gerste:
Alkohol:
Chili:
Kräuter:
Herb:
Abgang
Malz:
Nüsse:
Öl:
Süße:
Rauch:
Früchte:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Eiche:
Rosine:
Heide:
Karamell:
Alkohol:
Kräuter:
Geschmacksbewertung - Famous Grouse
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11
18.07.2018
*michael1983*
Aroma: weich und mild, bischen Toffee, leichte helle Früchte wie Zitrone, Äpfel und Birnen, recht süß, ein ganz wenig Eiche, eigentlich ganz angenehm

Geschmack: weich und leicht, Süße, hauch Toffee mit hellen Früchten, zarte Würze, der Alkohol stört hier nicht, die oft übliche Blend-Bitterkeit ist kaum vorhanden, recht angenehm für so ein Massenprodukt

Abgang: höchstens mittellang, weich und leicht herb-süß mit einem Anflug von Nussigkeit

Kommentar: Also, für einen Blend in der Preisklasse überaschend gut. Schlägt die Konkurenz wie Johnny Red, Ballantines, Grant's und co. um Längen. Mit dem Teachers für mich in dem Segment einer der besten. Natürlich darf man hier keine Geschmacksexplosion erwarten, aber für das Geld hervorragend. Für mich sogar besser wie die deutlich teureren Johnny Black Label 12y und Chivas 12y, die sind nämlich heftig bitter für mich.
04.11.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Leicht und fein. Weiche Eichennoten mit einer Spur von Zitrusfrüchten.

Geschmack: Weich, dennoch voll und intensiv, wenig Torfrauch, leicht würzig.

Abgang: Sehr lang für einen Blend.
24.03.2016
El_Bastardo
Aroma: Als erstes merklich Zitrone. Daneben aber auch süßlichere Früchte und ein wenig Malz. Recht leicht (schwach) im Gesamteindruck. Später ein Hauch Birne.

Geschmack: Im ersten Moment kommt Malz auf, der aber nach einigen Sekunden schnell schwächer wird und alles in Richtung des sehr leichten Gesamteindrucks des Aromas geht. Der Geschmack bleibt angenehm, aber zurückhaltend. Nicht total schwach und kein "verwässerter" Eindruck, aber sehr zurückhaltend. Mehr Prozente würden ihm guttun (und mehr Jahre). Es kommt ein leicht würziger Eindruck dazu, der im Hintergrund mitschwingt.

Abgang: Kurz bis mittellang. Es wird ein wenig bitterer, aber nicht viel und es bleibt ein angenehme auch leichte Wärme für einige längere Momente.

Kommentar: Sehr genießbar. Genauso sehr absolut nichts besonderes, aber immer noch einfach besser, als "10 € Supermarkt Standard". Für wenn man einfach mal einen soliden Whisky trinken will, ohne viel drüber rumphilosophieren zu wollen.

Sehr ho
17.02.2016
GlenRhine
Aroma: Eiche ganz lang, dann kommt dezent Grapefruit

Geschmack: metallisch scharf, und dann herb

Abgang: kurz, leicht bitter

Kommentar: Bei der Verkostung hatte ich noch die Erinnerung an mittelalte Single-Malts, vielleicht fehlte mir daher die hier oft genannte Weichheit. Insgesamt aber ein für den Preis ein guter Blend, den ich anderen Whiskys in der Preisklasse vorziehen würde. Hervorragend geeignet zum zwischendurch trinken oder zum zechen.
21.01.2016
WhiskAndy
Aroma: leicht

Geschmack: wenig Torf, eher flach

Abgang: weich, mild

Kommentar: meist getrunken in Schottland
25.10.2015
Marko_I
Aroma: süß, getreidig, Honig, Vanille, eine minimale herbe Rauch- oder Holznote, unaufdringlich, nichts stört oder wirkt unreif

Geschmack: mild, süß, Getreide, Vanille, sogar ein wenig Toffee, Milchkaffee (ganz zart bitter)

Abgang: weich, kurz, Toffee, Milchschokolade

Kommentar: Weich, gefällig, süffig, nichts stört, aber trotzdem Whisky (man merkt Fasseinfluss), ein guter in seiner Preisklasse. Da würde ich mich nicht schämen, den im Regal zu haben.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11