Inchmurrin 12 Jahre

Inchmurrin
Inchmurrin
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Fruchtig mit Bonbons, Toffee und frischem Heu.
Geschmack: Pfirsich, Aprikose und Orange. Dazu Fudge und Vanille.
Abgang: Mittellang und leicht pfeffrig.
Fasstyp: Bourbonfässer, Refill Fässer und wiederaufbereitete Eichenfässer
Der 12-Jährige von Inchmurrin reifte gleich in dreierlei Fassarten. Neben Bourbonfässern wurden auch Refill Fässer und wiederaufbereitete Eichenfässer verwendet.
0,7 Liter 46 % vol
35,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
51,29 EUR/l
Loch Lomond Distillery Co. Ltd. Lomond Estate Alexandria G83 0TL/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Loch Lomond
Loch Lomond liegt in der schottischen Stadt Alexandria, direkt am gleichnamigen See. Wohl kaum eine andere Brennerei in Schottland hat das Prädikat 'einzigartig' so verdient wie Loch Lomond. Die Brennerei hat nicht nur Pot Stills, sondern auch Lomond Stills, eine Coffey Still und Column Stills. Dies erlaubt die Produktion von vielen verschiedenen Whisky-Arten. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1964
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Limette:
Kräuter:
Zitrone:
Malz:
Grüner Apfel:
Birne:
Honig:
Gras:
Apfel:
Heide:
Gerste:
Heu:
Leder:
Melone:
Floral:
Karamell:
Weizen:
Pfirsich:
Minze:
Herb:
Zitronenschale:
Geschmack
Gewürze:
Früchte:
Pfirsich:
Süße:
Ingwer:
Honig:
Anis:
Eiche:
Chili:
Malz:
Rauch:
Pfeffer:
Floral:
Kräuter:
Schokolade:
Nüsse:
Pflaume:
Medizinischer Rauch:
Karamell:
Alkohol:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Süße:
Nüsse:
Rauch:
Pfeffer:
Melone:
Öl:
Grapefruit:
Chili:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Inchmurrin 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
05.01.2019
Max P.
Aroma: süß und fruchtig. Leicht floral

Geschmack: süß, scharf, Eiche, Pfirsich

Abgang: mittellang... süß und fruchtig.

Kommentar: hatte ihn besser in Erinnerung. Glatte 3 Sterne.
25.10.2017
ArnoAugust
Aroma: :fruchtig süß,

Geschmack: starker Antritt, leicht fruchtige Note am Anfang, wird aber immer stärker von Eiche überlagert

Abgang: lang, starker Fasscharakter leicht bitter

Kommentar: nicht schlecht, wird aber sicherlich nicht mein Liebling
04.08.2017
Marko_I
Aroma: lecker fruchtig-süß, erst grüner Apfel, dann Dosenpfirsich, Himbeere, zuckrig, fast Bonbon-mäßig (aber nicht künstlich), dazu 'ne dezente aromatische Heu-/Kräuternote, richtig gut (kein Vanille-Getreide-Malz-Langweiler, wie man vielleicht befrüchten würde)

Geschmack: süß, Milchschokolade, Toffee, ein Löffelchen Pfirsichmarmelade, eine Prise Pfeffer, ein Tropfen Hustensaft/Kräuterlikör... ziemlich süffig, ohne langweilig zu sein

Abgang: mittellang, süß, leicht pfeffrig mit etwas angebranntem Schokorührkuchen

Kommentar: Gefällt mir, ordentlich, süffig, nicht beliebig, mit 35-40€ im grünen Bereich, gute Standardabfüllung. Die neuen Besitzer scheinen ziemlich kompetent zu sein und machen aus dem vorhandenen Stoff recht leckere Abfüllungen, deutliche Steigerung zu früher.
28.09.2015
Andreas
Aroma: Süßlicher Honig mit fruchtigen- und floralen Aromen.
Geschmack: Süßlicher Honig mit Lakritze, stark-pfeffriger Schärfe und starker Eichenwürze.
Abgang: Lang mit Lakritze und leichter Zitrusfrucht.

Kommentar: Mittelmäßiger 12 jähriger Single Malt Scotch Whisky.
04.08.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Vanille, Limone und Mandarine.

Geschmack: Honig, Pfirsich, Ingwer, Lakritze und Spuren von Anis.
08.05.2015
malthead-sven
Aroma:
Wachs, eingelegte Birnen aus der Dose, Vanille, insgesamt leicht und fein

Geschmack:
anfangs zurückhaltend, kaum süß, eher scharf und etwas trocken, unausgeglichen

Abgang:
wärmend mit deutlich Eiche, im Mund aber doch eher kurz

Kommentar:
Das leichte Aroma und der Geschmack bzw. Abgang fallen weit auseinander, kein Spitzenmalt aber auffällig 3/5
  1. 1
  2. 2
  3. 3