St. Kilian Signature Edition 'One' 3 Jahre 2016/2019

St. Kilian Signature Edition 'One'
St. Kilian Signature Edition 'One'
St. Kilian Signature Edition 'One'
Kundenbewertung
4.1 (26)
Geschmacksprofil
Früchte Früchte Birne Birne Nüsse Nüsse Sherry Sherry
  • Sorte
    Single Malt Whisky
  • Aroma
    Süß-fruchtig mit Birne, karamellisiertem Apfel und Mango. Leichte Noten von Malz und Sahnebonbons.
  • Geschmack
    Weich und fruchtig-mild mit ausgewogen würzigen Noten.
  • Abgang
    Mittellang und malzig.
  • 37% Ex-Bourbon-, 37% Rum-, 18% PX-Sherry- und 5% Kastanienfässer sowie 3% Ex-Bourbon-Quarter-Casks
  • nicht kühlgefiltert
St. Kilian Signature Edition 'One'
Kaufen Sie binnen 5 Std. 31 Min. und wir versenden morgen.
0,5 l · 45 % vol
44,90 €
89,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
St. Kilian Signature Edition 'One' ist der erste Single Malt der unterfränkischen Brennerei und durfte für drei Jahre in Ex-Bourbon-, Rum-, PX-Sherry- und Kastanienfässer sowie Ex-Bourbon-Quarter-Casks reifen.
Die St. Kilian Brennererei wurde nach schottischem Vorbild erbaut und ist seit 2016 in Betrieb. Gebrannt wird auf 6.000 Liter Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths aus Rothes. Das heimische Malz wird in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt.
Hersteller
St. Kilian Distillers GmbH Hauptstr. 1-5 63924 Rüdenau/DE
Bezeichnung
Whisky
Herkunftsland
Deutschland
Verkostungsvideo
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Die Brennerei: St. Kilian

St. Kilian ist eine deutsche Single Malt Destillerie in Unterfranken, die ab 2012 nach original schottischem Vorbild und unter Anleitung von Master Distiller David F. Hynes aus Irland aufgebaut wurde. weiterlesen
Status
Geöffnet
Land, Region
Deutschland
Gründungsjahr
2016
St. Kilian Signature Edition 'Four' Oloroso und PX 2016/2020 St. Kilian Signature Edition 'Four' Oloroso und PX
test 85,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bud Spencer by St. Kilian - Batch 01.2 Bud Spencer by St. Kilian - Batch 01.2
test 57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bud Spencer Rauchig by St. Kilian - Batch 01 Bud Spencer Rauchig by St. Kilian - Batch 01
test 71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
St. Kilian Signature Edition 'Three' Peated 3 Jahre 2016/2019 St. Kilian Signature Edition 'Three' Peated
test 85,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
St. Kilian Signature Edition 'Six' 2020 St. Kilian Signature Edition 'Six'
test 79,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Miniatur St. Kilian Signature Edition 'One' 3 Jahre 2015/2019 Miniatur St. Kilian Signature Edition 'One'
test 178,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Bud Spencer Feuerwasser by St. Kilian Bud Spencer Feuerwasser by St. Kilian
test 42,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
St. Kilian Kolonat's Choice Likör 2019 St. Kilian Kolonat's Choice Likör
test 49,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Miniatur St. Kilian Signature Edition 'Six' 2020 Miniatur St. Kilian Signature Edition 'Six'
test 178,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
St. Kilian Signature Edition 'Seven' Sherry 2017/2021 St. Kilian Signature Edition 'Seven' Sherry
test 89,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Bushmills Three Woods 16 Jahre
(132)

Whisky.de Award 2020

Früchte Süße Sherry
Bushmills Three Woods
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 118,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Tomatin 12 Jahre Tomatin
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 44,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Tomatin mit 2 Gläsern 12 Jahre Tomatin mit 2 Gläsern
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 48,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Longmorn 16 Jahre Longmorn
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 183,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Wolfburn Aurora Wolfburn Aurora
test 59,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Tamnavulin Double Cask Tamnavulin Double Cask
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 34,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Jura Seven Wood
(18)

Whisky.de Award Oktober 2019

Früchte Eiche Sherry
Jura Seven Wood
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 71,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Tullamore D.E.W. 14 Jahre Tullamore D.E.W. -10%
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 51,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Tyrconnell Oloroso und Moscatel Finish 16 Jahre Tyrconnell Oloroso und Moscatel Finish
test mit Farbstoff: Zuckerkulör · 118,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Wild Whisky Blackforest 8 Jahre Wild Whisky Blackforest
test 79,80 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Edradour Barolo Cask 21 Jahre 1999/2021 Edradour Barolo Cask
test 391,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Edradour Decanter Sherryfass 2008/2020 Edradour Decanter Sherryfass
test 156,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Hinch Single Pot Still Hinch Single Pot Still
test 57,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Aberlour Casg Annamh Batch 4 mit 2 Gläsern Aberlour Casg Annamh Batch 4 mit 2 Gläsern
test 81,29 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand
Macduff Wine Finish 13 Jahre 2007/2020
Macduff Wine Finish
test 74,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 26 Bewertungen
4,1 Sterne
5 Sterne
7
4 Sterne
14
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0

Geschmacksbewertungen

Aroma
Früchte Früch.
100% (16)
Birne Birne
90% (13)
Süße Süße
60% (9)
Malz Malz
50% (7)
Apfel Apfel
40% (5)
Rauch Rauch
20% (3)
Alkohol Alkoh.
20% (3)
Sherry Sherry
20% (2)
Vanille Vanil.
20% (2)
Karamell Karam.
20% (2)
Honig Honig
20% (2)
Nüsse Nüsse
10% (1)
Eiche Eiche
10% (1)
Gewürze Gewür.
10% (1)
Banane Banane
10% (1)
Heide Heide
10% (1)
Dunkle Schokolade Dunkl.
10% (1)
Öl Öl
10% (1)
Tropische Früchte Tropi.
10% (1)
Kräuter Kräut.
10% (1)
Herb Herb
10% (1)
Geschmack
Früchte Früch.
100% (16)
Nüsse Nüsse
60% (8)
Gewürze Gewür.
50% (7)
Öl Öl
50% (7)
Süße Süße
50% (7)
Birne Birne
40% (5)
Malz Malz
20% (3)
Sherry Sherry
20% (2)
Vanille Vanil.
20% (2)
Apfel Apfel
20% (2)
Pfeffer Pfeff.
20% (2)
Chili Chili
20% (2)
Ananas Ananas
10% (1)
Eiche Eiche
10% (1)
Kaffee Kaffee
10% (1)
Rauch Rauch
10% (1)
Orange Orange
10% (1)
Grüner Apfel Grüne.
10% (1)
Karamell Karam.
10% (1)
Kirsche Kirsc.
10% (1)
Honig Honig
10% (1)
Mandeln Mande.
10% (1)
Alkohol Alkoh.
10% (1)
Tropische Früchte Tropi.
10% (1)
Kräuter Kräut.
10% (1)
Herb Herb
10% (1)
Zitrus Zitrus
10% (1)
Abgang
Malz Malz
100% (8)
Gewürze Gewür.
90% (7)
Früchte Früch.
70% (5)
Sherry Sherry
70% (5)
Eiche Eiche
50% (4)
Chili Chili
50% (4)
Süße Süße
50% (4)
Herb Herb
50% (4)
Pfeffer Pfeff.
40% (3)
Kaffee Kaffee
30% (2)
Dunkle Schokolade Dunkl.
30% (2)
Birne Birne
30% (2)
Vanille Vanil.
20% (1)
Schokolade Schok.
20% (1)
Nüsse Nüsse
20% (1)
Rauch Rauch
20% (1)
Salz Salz
20% (1)
Apfel Apfel
20% (1)
Grüner Apfel Grüne.
20% (1)
Mandeln Mande.
20% (1)
Alkohol Alkoh.
20% (1)
Maritime Noten Marit.
20% (1)

Bewertungen

whisky_er
am 20.02.2021
Aroma: Birne Früchte

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
rolandinho
am 24.01.2021
Aroma: Süß-fruchtig mit Birnen, Äpfel, Mango und Honig, etwas blumige Note, Malz

Geschmack: Süß-fruchtig, auch im Geschmack dominieren die hellen Früchte, dazu leichte, feine Würze vom Faß und geröstetes Malz

Abgang: Mittellang, am Gaumen bleibt eine leichte, angenehme Würznote mit einem Hauch Kaffee

Kommentar: Leichter fruchtiger Whisky, für die nur 3 Jahre Lagerung erstaunlich viel Faßcharakter, sehr süffig und angenehm zu trinken
marmeladow
am 16.10.2020
Verkostet wurde eine Miniatur, die sich schön entwickelte und am Schluss Appetit auf mehr machte.

Aroma: Öffnet sich langsam: erst Sprit, Metall und Jugend, später Calvados, Süsse, Vanille und Birne. Frische Blumigkeit. Zusätzlich eigene Holztöne (Kastanie?)

Geschmack: angenehm süss ohne Klebrigkeit, leichte Schärfe, erstaunlich vielschichtig für 3 Jahre. Apfel und Birne, Vanille, Marzipan-Rum.

Abgang: kurz bis knapp mittellang, etwas alkohollastig, spürbares Holz, bitterer werdend.

Kommentar: Insgesamt erstaunlich gut gelungener junger deutscher Whisky, 3,5 Sterne mit Plus-Tendenz, daher aufgerundet nach vier Sternen. St. Kilian lässt danach noch einiges erhoffen!!

Kaufen würde ich ihn bei den derzeit aufgerufenen Preisen wohl eher nicht - für einen Literpreis von rund 80€ bekommt man - Fernost einmal ausgenommen - doch noch deutlich "besseren", interessanteren stuff.
84/100 (21-22-20-21)
ChristianG
am 28.08.2020
Aroma: Massive Frucht: tropische Früchte, Birne, fast schon Calvados-Note, herb im Hintergrund

Geschmack: Massive Süße im Antritt, geht über zu Fruchtkompott, Honig, Zitrusnote, dezentes Holz zum Schluss

Abgang: Mittel bis lang, süße geht in herbe Kaffenote und gewüznotige Schärfe über.

Kommentar: Sensationell. Der relativ hohe Preis ist absolut gerechtfertigt. Die fünf Fasstypen bringen eine unheimliche Komplexität. Dieser Whisky hat mich motiviert, die Brennerei demnächst zu besuchen. 4,5 Punkte.
Oliver
am 24.02.2020
Ich finde ihn sehr interessant und für sein junges Alter doch recht komplex. Malzig. Schöne Fruchtaromen, leicht exotisch aufgrund der Rumfässer. Helle Früchte, Birnen, grüner Apfel, Himbeere? Angenehme Würzigkeit, leichte Ingwerschärfe. Der Alkohol ist gut eingebunden, er dürfte für meinen Geschmack sogar noch 2-3% mehr haben. Im Abgang kommt dann auch noch dieses ungewöhnliche, leicht bittere Kastanienaroma durch. Preis geht gerade noch so in Ordnung. Werde die Brennerei definitiv weiter im Auge behalten. 4 Sterne!
Christian
am 15.02.2020
Aroma: Süße Früchte Malz Dunkle Schokolade

Geschmack: Süße Vanille Kaffee

Abgang: Eiche Malz Grüner Apfel Süße

Kommentar: Ich war sehr gehyped und wurde leider etwas enttäuscht. Im Aroma hab ich permanent eine mich störende Note von Hefe. Geschmacklich nett, aber doch sehr jung mit wenig Tiefe. Ok, er ist nur 3 Jahre alt, daher kreide ich das nicht negativ an.
Positiv ist, dass der Alkohol toll eingebunden ist und man ihn so gut wie gar nicht riecht. Auf der Zunge ist er mit 45% natürlich deutlich spürbar. Weniger hätte dem Whisky aber vermutlich auch nicht gut getan.
Alles in allem gerade noch 3*. Tatsächlich hatte mir der Spirit aus dem Amaronefass besser gefallen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5