Paul John Edited

Paul John Edited
Paul John Edited
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Rauchig und weich mit Eiche, Gerste und Minzschokolade.
Geschmack: Mundfüllend und intensiv. Wiederum Gerste, Rauch und Minzschokolade. Süße Aromen und Mokka lassen sich ebenfalls finden.
Abgang: Würzig, ölig und andauernd. Ebenso ausbalanciert mit Vanille und Tanninen.
Fasstyp: Ex-Bourbonfässer
Paul John Edited ist ein Single Malt aus Goa, der in Ex-Bourbonfässern gereift wurde und leicht rauchig ist. Jim Murray verlieh ihm 2014 ganze 96,5 Punkte.
0,7 Liter 46 % vol
36,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
52,71 EUR/l
Bremer Spirituosen Contor GmbH Gisela-Müller-Wolff-Str.7 28197 Bremen/DE
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Indien
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Caol Ila 18 Jahre Caol Ila
(121)
0,7 Liter 43 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l
Tomintoul Peaty Tang Tomintoul Peaty Tang
(112)
0,7 Liter 40 % vol
26,99 EUR
Mehr Informationen
38,56 EUR/l
Laphroaig Select Laphroaig Select
(103)
0,7 Liter 40 % vol
26,99 EUR
Mehr Informationen
38,56 EUR/l
Säntis Dreifaltigkeit Säntis Dreifaltigkeit
(42)
0,5 Liter 52 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
89,80 EUR/l
Old Ballantruan Old Ballantruan
(37)
0,7 Liter 50 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
49,86 EUR/l
Laphroaig Four Oak Laphroaig Four Oak
(26)
1 Liter 40 % vol
47,90 EUR
Mehr Informationen
47,90 EUR/l
Connemara 12 Jahre Connemara
(21)
0,7 Liter 40 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
75,57 EUR/l
Nikka Yoichi Nikka Yoichi
(9)
0,7 Liter 45 % vol
68,90 EUR
Mehr Informationen
98,43 EUR/l
Finlaggan Eilean Mor Finlaggan Eilean Mor
(6)
0,7 Liter 46 % vol
27,90 EUR
Mehr Informationen
39,86 EUR/l
Penderyn Sortiment Penderyn Sortiment
(5)
0,6 Liter 41 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
54,83 EUR/l
Paul John Select Peated Paul John Select Peated
(4)
0,7 Liter 55,5 % vol
57,90 EUR
Mehr Informationen
82,71 EUR/l
Ledaig 10 Jahre Ledaig
(3)
0,7 Liter 46,3 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Arran Machrie Moor Cask Strength Arran Machrie Moor Cask Strength
(3)
0,7 Liter 56,2 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Arran Machrie Moor Arran Machrie Moor
(1)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Bowmore Collection Bowmore Collection
0,6 Liter 42 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
99,83 EUR/l
Brennerei-Video
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei John Distilleries
Die Paul John Single Malts von John Distilleries Pvt. Ltd. haben sich aufgemacht, die internationale Whiskyszene zu erobern. Auf dem eigenen indischen Whiskymarkt ist das junge Unternehmen mit seinen Blends bereits voll etabliert. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Indien
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Schokolade:
Malz:
Eiche:
Gerste:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Trauben:
Pflaume:
Kräuter:
Minze:
Sherry:
Alkohol:
Tropische Früchte:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Malz:
Schokolade:
Gewürze:
Gerste:
Früchte:
Vanille:
Eiche:
Chili:
Sherry:
Nüsse:
Rosine:
Pfeffer:
Dattel:
Öl:
Tropische Früchte:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Rauch:
Malz:
Eiche:
Früchte:
Pfeffer:
Chili:
Geschmacksbewertung - Paul John Edited
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
21.02.2020
marmeladow
4. Runde B.No.001 - July 2013 - 29 Tage nach Entkorkung. Neat genossen.
Positive Entwicklung, der peat tritt zurück und ein in eine sehr aromatische, kraftvoll-kantige und würzige Gesamtkomposition
10.02.2020
marmeladow
zur korrekteren statistischen Erfassung meines Mittelwertes
10.02.2020
marmeladow
3. Runde B.No.001 - July 2013 - 17 Tage nach Entkorkung. Interessanterweise hat die peat-Note deutlich zugenommen, er ist kantig-jugendlicher geworden. 10 gtt Wasser auf 40 ml besänftigen und öffnen den stuff aber positiv.

Aroma: Rauch Alkohol Eiche Früchte Süße Vanille Minze Schokolade
Eigenartige Holznote - erinnert an Weinkeller mit alten Fässern. 21 Punkte

Geschmack: Eiche Gewürze Pfeffer Malz Rauch Süße Vanille Früchte Tropische Früchte Öl
erst kraftvoll-würzig, dann weicher und cremiger werdend, ausgeglichen zwischen Jugend, etwas Rauch und süssen Fruchten, angedeutet auch tropische Frucht, wenig peat - insgesamt aber kantig, interessant und schmackhaft. 22, 5 Punkte

Abgang: Eiche Pfeffer Süße Rauch
kurz, nicht besonders eindrucksvoll, teils süß-fruchtig, teil etwas zu scharf, leicht bitter-metallisch-jung. Am Schluss sogar phasenweise unangenehm brennend. Etwas unausgewogen 19,5 Punkte

Kommentar:
Balance 21 Punkte. Gesamt daher 84 Punkte => knappe vier Sterne

Mein erster Inder - interessant, kantig, durchaus schottisch, aber nicht voll überzeugend. PLV akzeptabel. Meine nach den zwischenzeitigen Eindrücken etwas zu korrigierende, zu positive Erstbewertung wohl auch genährt durch die Gesamtstimmung und den Vergleich mit zwei milden Iren bzw. einem Nikka Blend

Letzlich gibt es für das Geld bessere Single Malts aus Schottland. Daher keine Kaufempfehlung.

Murray bezog sich auf einen Whisky mit 52,9% (Bible 2019). Egal, ob es sich um einen Druck- oder Übermittlungsfehler handelt oder nicht: 96,5 Punkte sind für mich in keiner Weise nachvollziehbar.
24.01.2020
marmeladow
Frisch entkorkt mit Freunden im Rahmen eines "Weltreise"-Tasting wurde bottle B.No.001 - July 2013

Für die Damen zu kraftvoll-jugendlich und kantig, für die Herren ein überraschend positiver Gesamteindruck.

4,3 Sterne
12.02.2019
hilmaster
Aroma: leichter Rauch, Minze, süßlich

Geschmack: rauchig, süß, Gewürze, leichte Eiche, ölig

Abgang: mittel

Kommentar: nicht schlecht
21.10.2018
pverenkotte
Aroma: zarter Rauch (anders, trockener, holzig, fast etwas staubig, etwas süß), deutliche Fruchtsüße, leicht exotische Früchte, Trauben, Orangenanklänge; später Vanille, Pflaumen kommen durch, immer süßer und betörender werdend

Geschmack: süßer Rauch (!), prickelnd, dunkle Früchte, ein wenig Kakaonoten

Abgang: leichter Rauch, war (etwas Rum?), Süße, Trockenfrüchtenote, mittellang

Kommentar: wahrlich schöner Malt, anderer, trockenerer Rauch, duftig, schön, für Exx-Bourbon-Fässer ganz schön "dunkel" in Aroma und Geschmack

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4